Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Phone.xml ins Backup aufnehmen

  1. #1
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard Phone.xml ins Backup aufnehmen

    warum wird eigentlich die config datei für die telefone nicht mit ins backup aufgenommen oder das es zumindest einen auswahlpunkt dafür gibt.

    bei jedem update muß ich mich darüber ärgern. es kann doch auch nicht so schwierig sein hierfür einen auswahlpunkt mit ins adminmenü zu programmieren oder vielleicht ins backupscrip grundsätzlich mitaufnehmen.

    unter TELEFONE -> Einstellungen -> autoprov. wäre dieser punkt super aufgehoben

    z.b.
    /opt/tomcat/webapps/localhost/starface/WEB-INF/filetemplates/snomConfig/phone.xml
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  2. #2
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    bump
    bump
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Torsten
    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    528

    Standard

    Thread von "Bugreports" nach "STARFACE Einrichtung & Administration" verschoben

  4. #4
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    also für mich ist das ein bug da es nichts mit der einrichtung zu tun hat sondern mit einem unvollständigen backup
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Torsten
    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    528

    Standard

    Ich würde deinen Vorschlag eher als Feature sehen da es das so in der STARFACE noch nicht gibt. Daher wäre es im Feature-Tracker am Besten aufgehoben.

    Ein Bug wäre ein Fehler in einer bereits bestehenden Funktion.

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    die backupfunktion besteht ;-)

    im enddefekt ist es doch nur eine zeile ins backupskript zu schreiben und dafür braucht ihr nen feature request.

    vielleicht könnte man das ja so machen wie jochen czwalina so schön sagt das als abfallprogrammierung zu erledigen
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  7. #7
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    644

    Standard

    Es gibt in der STARFACE ein Skript, dass vor und nach dem Update aufgerufen wird, damit kann man Eigene Einstellungen wegsichern und auch wieder zurückkopieren.
    Yours sincerely / Gruß,
    OH

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    aber was passiert dann nach einem update ?? dann muß man ja wieder rumfummeln das das script passt

    ich bin admin wenn ich sage bei unserem backup werden nur bestehende ordner gesichert und die die ihr selber anlegt nicht obwohl sich sich im selben system befinden dann werde ich erst gelüncht dann gesteinigt und zum schluß auf die straße gesetzt.

    meine vorstellung von einem backup ist das alles was mit der starface zu tun hat an config files,... gesichert werden muß um bei einer wiederherstellung des systems die downtime so gering wie möglich zu halten.

    ich versuche nur bei der verbesserung euerer anlage mitzuwirken und halte mache punkte einfach für absolut notwendig.

    leider kenne ich eueren standpunkt und sichtweise zum eigenen produkt zu wenig um beurteilen zu können ob es sinn macht solche ideen/anregungen/verbesserungen hier bzw. im uservoice zu posten.
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    Moin,

    ich glaub, ich muß unsere Sichtweise mal etwas erklären:Wir unterscheiden in zwei Sorten konfig-Files: statisch und dynamisch.

    Der Inhalt der dynamischen wird durch unsere Oberfläche gesteuert und jeweils aus der Datenbank neu generiert. Dementsprechend sind diese auch in einem Backup erfasst (welches mehr oder minder nur die datenbank enthält) und wir investieren einen haidenaufwand dafür Sorge zu tragen, das die gemachten Einstellungen auch nach Updates wieder die selben Auswirkungen haben (was nicht immer zwangsläufig zum selben eintrag in der gleichen konfig führt).

    Statische konfigs - dazu zählen die telefonkonfigurationen aus der autoprovisionierung - werden nicht generiert, sonder "dumm" mitinstalliert. Das bedeutet insbesondere, daß diese bei jedem update prinzipiell überschrieben werden. Das machen wir nicht um dich zu ärgern, sondern damit geänderte Einstellungen an diesen konfigs zum Telefon gelangen, wir diese Files also auch aktualisieren können.

    Wonach du da eigentlich fragst nennt sich im uservoice "provisionierung eigener Einstellungen" und fragt nach einem mechanismus, auch diese konfigs dynamisch zu schreiben. Bislang haben wir hierfür allerdings noch keinen erfolgversprechenden Ansatz entwickelt, da die beiden Lager "will nur checkbox klicken" und "will xml-Datei komplett schreiben können" sich in etwa in gleichen teilen unversöhnlich gegenüber stehen.

    Für Admins die es nicht nur glauben, sonder auch wirklich wissen, was sie tun gibt es die oben erwähnten scripte, mit denen du die xml-Files vor dem update retten kannst und nach dem update die neuen wieder ersetzen kannst. Dann trägst du allerdings selbst die Verantwortung das die konigs nach einem Firmware-update keinen Murks machen. Und das ist dann endlich auch wirklich nur nich eine zeile
    Geändert von may (30.11.2010 um 07:58 Uhr)
    mfg
    may

  10. #10
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    na ja

    ich sag jetzt nur tut was jungs wie sollen wir sonst wichtige einstellungen verteilen

    die starface anlage ist gut aber euere konkurenten schlafen nicht. Nicht das ihr mit der unterstüzung von 1000 engeräten mal ins hintertreffen geratet weile ihr zwar alle unterstützt aber keines so richtig

    Admins die es nicht nur glauben, sonder auch wirklich wissen, was sie tun gibt es die oben erwähnten scripte
    es haben nicht alle entsprechende linuxkenntnisse zudem sollten nützliche einstellungen für alle zugänglich sein und nicht nur für die die sich tage und wochenlang in configs und scripte einarbeiten.

    ich zähle mich nun auch nicht gerade zu den linux bewanderten somit spreche ich aus der sicht der normalen anwender.
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

Ähnliche Themen

  1. nach Backup Sterisk tot
    Von karlsson im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 07:59
  2. Systemvorraussetzungen für das Plugin Phone
    Von muellerp im Forum STARFACE Benutzerfrontend
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 16:16
  3. Tastatureingaben mit Plugin-Phone ???
    Von thomas.hertli im Forum STARFACE Benutzerfrontend
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 11:30
  4. fremdes Backup
    Von Patrick im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 18:08
  5. Unvollständiger Restore aus Backup
    Von Xandrian im Forum Bugreports
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 12:37

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •