Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Erfolgreich Starface mit x belieb. Fritzbox mit SO-Bus, 1und1 und SIP Tel. konfig.!

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    29.11.2010
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    20

    Daumen hoch Erfolgreich Starface mit x belieb. Fritzbox mit SO-Bus, 1und1 und SIP Tel. konfig.!

    Ein großer Erfolg hat sich eingestellt!
    Nun endlich habe ich es geschafft, eine dauerhafte funktionierende Starface-Installation in Verbindung mit einer Fritzbox (in meinem Fall 7170) mit Openstage 60 SIP-Telefone und 1 und 1 DSL bzw. 5 VOIP Nummern ans laufen zu bringen!

    Alles was mit einer Konfiguration der Fritzbox, sprich Ports usw. umleiten, mit Fritzbox -Tools die 5060 umlegen, hat bei mir zu keinem nachhaltigen Erfolg geführt!

    Entweder es klingelt nicht wenn jemand anruft oder nur in den ersten 3 Stunden, oder ich kann nichts hören oder der andere hört mich nicht! Lange habe ich mit dieser 1und1/Fritzbox Problematik Nächte verbracht. Am Ende war alles erfolglos und reines Basteln!


    Die Lösung war die Billig-ISDNKarte bei ebay mit diesem HFC-Cologne Chip für ein paar Euro.

    Meine Lösung für Openstage:
    1. Reset der Telefone auf Werkseinstellung (124816).
    1,5.) Openstage-Manager downladen >http://www.teufelnet.de/service/down...-software.html
    2.) Unter Admin am Telefon ein Passwort vergeben (wichtig für Openstage-Manager)
    3.) Alles was man an Adressen, Telefonnummern braucht, mit dem Openstage-Manager aufs Telefon laden.
    4.) Klingeltöne von der Siemen-Wiki-Seite runterladen (z.b. Jazz1) und mit dem Openstage-Manager aufs Telefon laden.


    Fritzbox:
    Hier einfach unter dem Reiter internettelefonie die eigenen VOIP Nummern anlegen.
    Unter Telefoniegeräte ein ISDN-Gerät einrichten!
    In meinem Fall habe ich am S0-Bus-Ausgang noch einen ISDN-verteiler gebaut, um auf Starface und Gigaset 4170 zu splitten.

    Starface:

    Die ISDN Karte in den Rechner einbauen und die Starface-Software installieren. Danach gegebenenfalls ein Update durchführen.
    Unter dem Menue >Admin> Konfiguration>Leitungen> eine neue ISDN-Leitung einrichten.
    Alle 0049 und Vorwahlen, sowie die ganzen VOIP-Nummer eintragen.
    Natürlich das ISDN-Kabel einstecken nicht vergessen!
    Hiernach noch das Häckchen an dem ISDN-Anschluss in der Starface Software setzten und das Statusfeld wird gruen!

    Die VOIP Telefone über die Prioisierung laufen lassen und alle wichtigen Daten eintragen!
    Danach werden auch hier alle Telefone im Menüpunkt Konfiguration>Telefone>Status, alles gruen!
    Jetzt noch bei den Openstage die Kurzwahltasten einstellen mit Direktwahl und Besetztlampen und die untere letzte frei lassen.
    Diese unter letzte Taste muss als Ebene 2 Umschalttaste programmiert werden, was aber nicht mit der Starface-Software funktioniert.
    Hierzu im Browser die IP des Openstage eingeben. Unter Admin und nur Admin (Benutzer wird ueber Starface gesperrt) das vergebene Passwort eingeben.
    Dann auf Benutzerseiten wechsel und unter Telefon> Programmtasten anklicken!
    Hier kann man jetzt die letzte Taste unten als Ebene-Taste einstellen und sie auch beschriften!

    Das was im groben! Telefonanlage und telefone sollten nun dauerhaft ohne PORT, IP-Adress, UPDS usw. funktionieren!
    Auch kann der VOIP-Account nicht gehackt werden, da es sich extern um eine ISDN-Verbindung handelt.
    Je nach DSL-Bandbreite können auch mehrere gleichzeitig telefonieren!
    Ich habe leider nur 2,3 MBit, da wird es mir zwei Verbindungen schon eng!

    Ach, Ja, der AB!
    Bei mir mus ich die Texte über die Freisprecheinrichtung aufsprechen. Dieses klappt auch prima. Sobald ich den Hörer in die Hand nehme wird keine Datei in Starface erzeugt! Ist aber nicht so schlimm!

    Wer will, dem kann ich einen fertigen Backupfile zukommen lassen. Hier müsste dann noch da Telefon und die eigenen Parameter (Namen, Vorwahl, Telefonnummern usw.) geändert werden.


    Am Ende kann ich nur sagen, die Staface-Software ist wirklich klasse und läuft super stabil!
    Ich würde dieses jedem weiterempfehlen, auch wenn es wie in meinem Fall "NUR" eine Haustelefonanlage für ein zwei Familienhaus ist!

    Wirklich TOP und super einfach zu installieren!


    Gruß,
    Thomas

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Torsten
    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    528

    Standard

    Hallo Thomas.
    zunächst mal vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Post. Wir lesen solche Berichte immer sehr gerne, vor allem wenn sie wie bei dir von Erfolg gekrönt sind.

    Dein Lob habe ich intern auch direkt weitergegeben damit unsere Entwicklung sich auch gelobt fühlt.

    Vielen Dank nochmals und weiterhin viel Spaß mit deiner STARFACE.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 09:33
  2. Outgoing Konfig
    Von lordmike1503 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 19:54
  3. Starface und fritzbox
    Von louismeier im Forum Bugreports
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 08:48
  4. Can I connect a FritzBox to STARFACE?
    Von FakeUser im Forum Vendor information & Hardware compatibilty
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 22:47

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •