Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Version 4.6.5.1 Released 30.03.2011

  1. #1
    STARFACE Crew
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    161

    Standard Version 4.6.5.1 Released 30.03.2011

    Features:


    • Anlagenfunktionen:
      • Konfiguration der Funktionstasten per Drag&Drop in der Browser-Oberfläche
      • Begrenzung der Aufnahmedauer für Voicemails pro Voicemailbox
      • Option für eine Ansage ohne Aufnahme pro Voicemailbox
      • Provisionierung der Firmware 2.0 Beta4 für BeroFix-Karten
      • Unterstützung für Hardware-Watchdog in Enterprise-Appliance
    • Telefonprovisionierung:
      • Update der Tiptel Firmware V60 verbessert Stabilität und Unterstützung für KD 39 Zusatztastenfeld
      • Update der Firmware für Gigaset DECT auf Version 2227 erhöht Zuverlässigkeit im Zusammenspiel mit G722
    • Bitte überprüfen Sie, ob die von Ihnen verwendeten Module mit STARFACE 4.6 kompatibel sind:https://store.starface.de/shop/modul...serversion=4.6
    Bugfixes:


    • Korrigiert ein fehlerhaftes Verhalten mit "Rückruf bei besetzt" (CCBS) welches dazu führte, dass sporadisch kein Gespräch vermittelt wurde
    • Behebt ein Problem, bei dem "Rückruf bei besetzt" (CCBS) nicht angeboten wurde, wenn das Gespräch über die Browser-Oberfläche initiiert wurde
    • Erkennung für nicht mehr ansprechbare IAX-Modems mit anschließendem Neustart dieser erhöht Zuverlässigkeit von "Software Fax" und "Software Fax 2 Mail"
    • Firmware-Provisionierung für Tiptel-Telefone erfolgt nun ausschließlich über HTTP um die Stabilität der Endgeräte während der Provisionierung zu erhöhen
    • Fehlgeschlagene Anrufversuche per UCI und Callmanager werden nun nach spätestens 30 Sekunden erkannt, wodurch insbesondere das Zusammenspiel von ISDN-Telefonen und CTI zuverlässiger funktioniert
    • Behebt einen Fehler beim Faxversand über UCI, bei dem die Amtsholung fälschlich der Zielrufnummer hinzugefügt wurde
    • Behebt ein Problem, bei dem vermeintlich gelöschte Voicemails immer noch abgespielt werden konnten
    • Behebt ein Problem, bei dem nach dem Update keine Anrufe von Extern zugestellt wurden (betrifft nur Österreich)


    Frühere Versionen...

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    Da ich die Nachfrage zu der Änderung zur Version 4.6.5.0 ja eh kommen sehe, will ich das direkt beantworten:
    Nach dem Update wurde die Leitungskonfiguration für Österreichische Anschlüsse leider nicht direkt wieder so geschrieben wie mit der 4.6.1.1 und 4.5.2.0 neu eingeführt. Erst durch ein erneutes Speichern im Leitungsbereich wurde die Konfig so geschrieben, daß die Stammrufnummer wieder anrufbar war. Das haben wir unmittelbar mit der 4.6.5.1 behoben. Um zu vermeiden, daß noch weitere österreichischen Anlagen auf die 4.6.5.0 updaten haben wir das Update am Sonntag Abend unsichtbar geschaltet. Leider war das Update doch erst heute online und nicht wie geplant Montag mittag.
    mfg
    may

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    87

    Standard

    Warum wurde denn der in Version 4.6.5.0 integrierte Sirrix-Treiber 110223 wieder entfernt? Gab es dafür spezifische Gründe, hat es eventuell mit oben geschildertem Problem zu tun?

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    Hallo janek,

    sehr aufmerksam gelesen
    Das hatte nichts mit dem geschilderten Problem zu tun. Mit der neuen Version sollte ein sehr vereinzelt auftretendes Problem verbessert werden, bei dem der Provider einen Restart abgelehnt hat und betroffene Kunden nicht mehr telefonieren konnten. Der Workaround hat jedoch nicht geholfen und deswegen haben wir keinen Vorteil mehr darin gesehen die neue Version auszurollen. Ein Update von der 4.6.5.0 zur 4.5.6.1 macht sogar einen Downgrade des Treibers.
    mfg
    may

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    87

    Standard

    Zitat Zitat von may Beitrag anzeigen
    Ein Update von der 4.6.5.0 zur 4.5.6.1 macht sogar einen Downgrade des Treibers.
    Deswegen auch meine Nachfrage. Mir ist das auf unserem Vorführsystem aufgefallen.

  6. #6
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    173

    Standard

    Wann gibt es denn stabile Sirrix Treiber damit das ISDN nicht dauernd abschmiert?
    Im Moment laufen Toplink Trunks stabiler als ISDN Geschichten.
    Gruß
    Michael

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    53

    Standard

    In 4.6.1.1 musste man den Restart von asterisk unterbinden, sonst hängt sich der Sirrix Treiber auf. In 4.5.6.1 wird ein Treiber downgrade durchgeführt und ein nächtlicher Restart von Asterisk ist wieder nötig, sonst hängt sich der Treiber auf. Gibt es irgendwo Release Notes, wo ich das ganze Nachlesen kann?

    Ich habe langsam die Nase voll, das per Erfahrung herauszufinden. Spätestens 3 Tage nach einem Update kann ich via ISDN keine Anrufe mehr empfangen.

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von jochen
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    319

    Standard

    der Treiber in der 4.6.1.1 ist gleich dem Treiber in der Version 4.6.5.1 => gleiches Verhalten. Es ist weiterhin das Modul Disable-Restart Notwendig um den Asterisk-Neustart zu deaktivieren. Damit laufen die Karten und die Anlage dann stabil. Wir arbeiten daran die Release-Notes zu verbessern.

    Grüße

    Jochen
    Im Leben eines jeden Büromenschen gibt es drei einschneidende Ereignisse: Erstens einen Wechsel des Vorgesetzten, zweitens den Tod der Topfpflanze und drittens eine neue Telefonanlage.

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    Hallo brudy,

    das von dir beschriebene Phänomen ist leider genau das oben beschriebene - ISDN Ports kommen nach einem Restart nicht wieder hoch. Der gehoffte Fix im Treiber 110223 hat dem jedoch keine Abhilfe geschaffen, daher sind wir wieder zurück zum 101216 aus der Version 4.6.1.1. Dort können wir durch die Vermeidung von Restarts durch besagtes Modul dem Problem entgegen wirken. Das ist zwar immer noch alles andere als optimal, aber ein funktionierender Workaround für betroffene Kunden.
    Wir arbeiten derzeit an einer grundlegenden Lösung durch eine Änderung an unserem ISDN-Protokoll. Da - bei allem Mitgefühl für betroffene Kunden - das Problem jedoch nur einen kleinen Teil der Anlagen betrifft, wollen wir ad hoc keine großen Experimente am ISDN-Protokoll mehr wagen. Die nächste Änderung in diesem Bereich werden wir auch wieder einen Beta-Test voraus schicken.
    mfg
    may

  10. #10
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    437

    Standard

    welche anlagen sind den betroffen so wie es aussieht ja nur die kleineren die sich in der pro region bewegen.

    hier wäre es auch angebracht wenn der watchdog die leitungen regelmäßig prüft und bei bedarf den isdn dienst neu startet wenn grad kein gespräch läuft
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    Hallo fakemasta,

    Betroffen sind alle Anlagen, bei denen der ISDN-Provider auf eine RESTART-Message entweder zu langsam, komisch oder gar nicht antwortet. Das muß gar nicht mal ein Billigheimer sein, entsprechende Anschlüsse gibt es sogar in Magenta.
    Die Idee mit dem automatischen Neustart wenn der Port nach einem nächtlichen Neustart nicht hoch kommt hatten wir mit dem 110223-Treiber auch schon. Blöd nur, wenn eben genau der Neustart nicht funktioniert - dann ist jeder weitere Versuch auch vergebens.
    Wie gesagt, daß Problem muß etwas grundsätzlicher gelöst werden - das geht nur nicht schnell. Bis dahin müssen betroffene Anlagen Neustarts des Asterisk (und damit des ISDN-Stacks) vermeiden.
    mfg
    may

  12. #12
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    437

    Standard

    heißt dann das das problem die kommunikation zwischen srx und den unterschiedlichen vermittlungstellen ist?

    ich meinte hier auch nicht billigheimer was immer du darunter verstehst denn die gehen ja in der regel auch über die t-com vermittlungsstellen da sich die wenigsten eigene leisten können
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  13. #13
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    Das Problem ist in der Tat das ISDN-Protokoll, welches an einigen Stellen dann doch wohl Auslegungsfreiräume gestattet. Es ist also nicht Hardware in Form von bestimmten Appliances oder Karten betroffen, sondern bestimmte Anschlüsse. Die Bemerkung mit dem "Billigheimer" sollte darauf abzielen, daß es für uns auch kein erkennbares Muster gibt, welche Anlagen bzw. eben Anschlüsse davon betroffen sind. Noch nicht einmal die, die das Problem haben verhalten sich alle gleich.
    mfg
    may

  14. #14
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    437

    Standard

    eigentlich liegt doch der handlungsbedarf bei srx wenn ich das richtig verstehe.

    mich wundert nur das es srx nicht schafft diese dinge stabil hinzubekommen mir sind solche massiven probleme von keinem anderen hersteller bekannt. isdn gibts ja auch nicht erst seit gestern
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  15. #15
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    Naja, ich betrachte den Sirrix-Treiber nun mal als Teil unserer Lösung. Immerhin kauft man ja inzwischen nur noch eine 4BRI-Appliance und nicht mehr Rechner + Karte.
    Im Asterisk-Umfeld gibt es ISDN allerdings dann doch irgendwie erst seit gestern - im übertragenen Sinne. Früher hatten wir mit fast allem einmal Probleme (wir haben fast alles im Markt einmal verbaut). Inzwischen haben wir das auf einen Hersteller auf den wir Zugriff haben, verschlankt und leiden eben mit diesem. Die Hoffnung ist, daß wir die Themen mit dem Hersteller, mit dem wir sprechen können auch gelöst bekommen. Und wenn man so zurück blickt hat sich da auch schon eine Menge bewegt.

    Aber du hast durchaus recht, der Ball liegt aktuell bei SRX.
    mfg
    may

Ähnliche Themen

  1. Version 4.6.5.0 Released 22.03.2011
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 16:53
  2. Version 4.6.1.1 Released 20.01.2011
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 17:29
  3. Version 4.6.1.0 Released 18.01.2011
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 18:23
  4. Version 4.6.1.0 Released 01/18/11
    Von Announcement im Forum STARFACE Releases
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 18:01
  5. Version 4.5.2.0 Released 14.01.2011
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 09:42

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •