Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 40

Thema: Starface auf Basis eines ThinClient

  1. #16
    STARFACE User

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Stefan,
    danke für die Antwort.
    Da ich nun kein Experte bin, und Linux nur in Ansätzen kenne, bin ich etwas geknischt.
    Ich versuche nun schon 2 Nächte die Kiste zu installieren, komme aber nicht weiter.
    Der USB-Stick bootet zwar, ich habe auch die Dateien auf den Stick draufkopiert, aber ich komme garnicht bis zur Installationsroutine.
    Ich ende immer bei dem Auswahlmenue mit der Frage nach der ISO oder den Dateien: CD-ROM - Festplatte - ftp- http; aber die Daten sind doch auf dem Stick, oder nicht?

    Nur die Dateien aus der ISO auf den Stick hilft auch nicht weiter.


    Umberto
    Nachtrag:
    Habe ewig mit unetbootin rumprobiert, bekomme aber keine Installation mit "nofb" hin. Dann einen USB-Stick mit LiveLinux USB Creator - die zu verwendende SF ISO-Datei ausgewählen - erstellt. Wichtig dabei: die ISO Datei zusätzlich mit auf den Stick packen (die Routine fragt wo das Installationspaket liegt: CD-ROM - Festplatte - FTP - HTTP; wohl gemerkt USB-Stick gibt es nicht zur Auswahl! - findet es aber erst bei der Auswahl "Festplatte", wenn die ISO da ist, obwohl der Ordner schon entpackt drauf ist, aber was solls; hat mich eine Nacht gekostet, siehe auch im Forum zum Thema USB Stick), nun startet endlich das Installationsmenue.

    Dann weiter: autoformatieren geht nicht, dann habe ich da auch rumprobiert, Anaconda startet (juchuuu), IP manuell vergeben, etc.. Nun bin ich an dem Punkt wo die Installation abbricht: "bug report - ImportError no module email.Utils; (Pdb) - Starten Sie das System neu".

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie es weiter geht oder soll ich gleich aufhören?

    Umberto
    Geändert von gua (10.03.2012 um 16:02 Uhr)

  2. #17
    STARFACE User

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    habe mal zum Test eine Knoppix Version installiert. Booten von USB-Stick: geht; Installieren auf interne CF-Card (dev/sda): geht auch; aber beim booten kommt der Startbildschirm, dann macht das Ding nach ein paar Sekunden einen restart und geht in eine Schleife und kommt immer wieder nur bis zum gleichen Punkt.
    Ich tippe auf einen Hardware-Fehler.


    20:20 Uhr
    1. Die Pufferbatterie auf dem Board war hinüber (habe ich gemerkt, als ich die Zeit im BIOS wieder neu einstellen musste. Dann war auch APCI auf OFF nicht gespeichert!)
    2. Hatte nur eine RAM-Bank mit 1GB, da hat das Ding immer gemeckert, habe dann eine 2.te rein, dann lief es.

    Dann ist die Installation ziemlich flüssig drüber, ISDN-Leitung erkannt, SIP-Provider eingetragen, alles ok!
    So, nun läuft das Ding!


    Fortsetzung folgt!

    Umberto
    Geändert von gua (13.03.2012 um 21:27 Uhr)

  3. #18
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von gua Beitrag anzeigen
    2. Hatte nur eine RAM-Bank mit 1GB, da hat das Ding immer gemeckert, habe dann eine 2.te rein, dann lief es.
    Wird der volle RAM erkannt oder bei 1 GB gedeckelt, unabhängig davon, was im zweiten Slot steckt? Versuchshalber hatte ich auch mal 2 x 1 GB eingebaut, das aber als Verschwendung erkannt, nachdem nur 1 GB erkannt und unterstützt wurden. Allerdings lief bei mir die Kiste auch mit nur einem Riegel an Bord hoch.

    Gruß Stefan

  4. #19
    STARFACE User

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Moin moin,

    habe mal memfree aufgerufen:
    total 2063396 - used 598328 - free 1465068

    Auch im BIOS zeigt mir das Dingens 2 GByte an.

    Ich hatte vorsichtshalber 2 Speicherriegel gebraucht gekauft, man weiss ja nie, watt kommt! Habe sie dann eben beide verbaut.

    Ich habe noch ein anderes Problem: ich bekomme keine ISDN-Verbindung. Die Leitung steht auf grün, aber ich bekomme keine Verbindung, weder eingehend, noch ausgehend.
    Ich weiss, dass das Ganze eine Bastelei ist, wollte es aber im Büro testen. (Wir haben einen Anlagenanschluss mit Nummernblock, die bestehende Telefonanlage ist selbstverständlich noch drin.)

    Alles andere wie SIP-Account, Outlook-Anbindung usw., funktioniert prima!


    Gruß Umberto

  5. #20
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard

    Zitat Zitat von gua Beitrag anzeigen
    Ich habe noch ein anderes Problem: ich bekomme keine ISDN-Verbindung. Die Leitung steht auf grün, aber ich bekomme keine Verbindung, weder eingehend, noch ausgehend.
    Ich weiss, dass das Ganze eine Bastelei ist, wollte es aber im Büro testen. (Wir haben einen Anlagenanschluss mit Nummernblock, die bestehende Telefonanlage ist selbstverständlich noch drin.)
    Unter Leitung -> ISDN-Leitungsname -> Erweitert auch entsprechend als »Anlagenanschluß« eingetragen?

    Gruß Stefan

  6. #21
    STARFACE User

    Registriert seit
    12.01.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    Ja, ist als Anlagenanschluss eingetragen!

    Hier aus der logfile:

    [Mar 27 14:46:49] VERBOSE[21332] logger.c: -- Span 1: Channel 0/2 got hangup request, cause 1
    [Mar 27 14:46:49] WARNING[21863] app_dial.c: Unable to forward frametype: 2
    [Mar 27 14:46:49] DEBUG[21863] chan_dahdi.c: Set option AUDIO MODE, value: ON(1) on DAHDI/i1/01xxxxxx-4
    [Mar 27 14:46:49] DEBUG[21863] chan_dahdi.c: Not yet hungup... Calling hangup once with icause, and clearing call
    [Mar 27 14:46:49] DEBUG[21863] chan_dahdi.c: Set option AUDIO MODE, value: OFF(0) on DAHDI/i1/0xxxxxxxx-4
    [Mar 27 14:46:49] VERBOSE[21863] logger.c: -- Hungup 'DAHDI/i1/01xxxxxxxxxxxxx-4'
    [Mar 27 14:46:49] VERBOSE[21863] logger.c: == Everyone is busy/congested at this time (1:0/0/1)
    [Mar 27 14:46:49] VERBOSE[21863] logger.c: -- AGI Script Executing Application: (noop) Options: (---[info]---Dial returned status: CHANUNAVAIL )
    [Mar 27 14:46:49] VERBOSE[21863] logger.c: -- AGI Script agi://localhost/initdial.agi completed, returning 0
    [Mar 27 14:46:49] VERBOSE[21863] logger.c: -- Executing [000491xxxxxx@international:2] Hangup("SIP/C450IP-00000001", "1") in new stack
    [Mar 27 14:46:49] VERBOSE[21863] logger.c: == Spawn extension (international, 000491xxxxx, 2) exited non-zero on 'SIP/C450IP-00000001'
    ____________

    Gruß Umberto

  7. #22
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Ich hab jetzt auch so ein Igeltier, leider will das Ding aber nicht vom USB Stick oder der DVD booten, egal was ich einstelle im BIOS.

    Hat jemand eine Idee dazu?

    NJ

  8. #23
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Ein zickiges Tier ist dieser Igel, aber ich kriege sie alle hehe:-)

    Ich musste feststellen das der USB Stick nicht wirklich denselben Daten hatte wie die SD Karte. Da habe ich die fehlenden Daten einfach umkopiert und schwups funktionierte die Kiste. Dann gab es noch ein Problem mit der Formatierung der internen Karte und jetzt läuft die Installation durch.

    Strike!

    NJ
    Geändert von Nili1968 (03.12.2012 um 17:38 Uhr)

  9. #24
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Hallo Ihr Bastler,

    ich hab jetzt die Kiste am Laufen und habe mir eine ISDN Karte mit HFC-S Chipsatz bei Amazon bestellt und eingesetzt. Leider wird die Karte von der Starface nicht erkannt (auch nach Neuinstallation). Einen Treiber für Linux habe ich gefunden, allerdings sind meine Linux Kenntnisse im Bezug auf Treiberinstallation eher fast nicht, bis gar nicht vorhanden. Ich komme zwar weitestgehend in der Starface super klar , im Untergrund wirds schon schwerer. Vielleicht hat ja einer einen Tipp wie ich das Ding in die Kiste bekomme. Es handelt es sich wie gesagt erst mal nur um Anlage zum Spielen.... also nix wildes.....

    NJ

  10. #25
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo auch Bastler!

    Welcher gebrauchte Igel ist denn so empfehlenswert für das Bastelprojekt?
    Ist denn ein "IGEL Thin Client 5/4 5310 VIA C7 1GHz" zu gebrauchen?

    Viele Grüße
    Jakob


    Zitat Zitat von Nili1968 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Bastler,

    ich hab jetzt die Kiste am Laufen und habe mir eine ISDN Karte mit HFC-S Chipsatz bei Amazon bestellt und eingesetzt. Leider wird die Karte von der Starface nicht erkannt (auch nach Neuinstallation). Einen Treiber für Linux habe ich gefunden, allerdings sind meine Linux Kenntnisse im Bezug auf Treiberinstallation eher fast nicht, bis gar nicht vorhanden. Ich komme zwar weitestgehend in der Starface super klar , im Untergrund wirds schon schwerer. Vielleicht hat ja einer einen Tipp wie ich das Ding in die Kiste bekomme. Es handelt es sich wie gesagt erst mal nur um Anlage zum Spielen.... also nix wildes.....

    NJ

  11. #26
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von telefonkonzept Beitrag anzeigen
    Welcher gebrauchte Igel ist denn so empfehlenswert für das Bastelprojekt?
    Ist denn ein "IGEL Thin Client 5/4 5310 VIA C7 1GHz" zu gebrauchen?
    Die Eckdaten schauen nicht schlecht aus. Die Chance das er funktioniert ist besser als fair.

    Gruß Stefan

  12. #27
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Servus.

    Habe jetzt doch einen IGEL-564LX Premium gekauft wie bereits in den ersten Posts genannt.
    Hat auch 1Ghz aber "nur" den C3 Prozessor.
    Bestelle die Tage noch ne 8GB CF Karte und suche passende Speicherriegel im Altteilehaufen...

    Bin mal gespannt obs halbwegs glatt läuft.

  13. #28
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Bei mir läuft das, aber ohne die ISDN Karte.....Die läuft im Igel nicht

    NJ

  14. #29
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Nili1968 Beitrag anzeigen
    Bei mir läuft das, aber ohne die ISDN Karte.....Die läuft im Igel nicht

    NJ
    Bei mir läuft das MIT ISDN Karte (4xS0 Sirrix) !!

    Tolles Teil, leider nicht Starface 5.5 fähig.......


    TKonzept

  15. #30
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Ich vermute das bei meinem Igel der PCI lahmgelegt ist, ich hatte aber auch noch keine Zeit weiter zu suchen. Die Karte zeigte sich auf dem Igel gar nicht, auf meiner Ersatzanlage kam die Karte sofort.
    Also ist irgendwas mit dem Igel faul....

    NJ

Ähnliche Themen

  1. Download omm für Aastra Dect Basis
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 13:35
  2. Benutzung eines externen GSM-Gateways mit STARFACE
    Von ohessel im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:08
  3. Starface als WLAN Basis
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 08:40
  4. Upload eines Ansagetextes (SB Appliance)
    Von srd2010 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 10:12
  5. Darstellung eines Kundenprojekts
    Von Beastie im Forum Interessante Kundenprojekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 19:13

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •