Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 82

Thema: STARFACE 5.1 BETA veröffentlicht

  1. #1
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Ausrufezeichen STARFACE 5.1 BETA veröffentlicht

    Soeben habe ich die jüngste BETA-Version der kommenden STARFACE Version 5.1 zum download frei gegeben. Die großen Aufhänger in diesem Release sind zum einen natürlich die vielen neuen Telefone, welche wir nun provisionieren können, als auch die Integration von Modul-Updates in die normale Update-Prozedur. Darüber hinaus gibt es aber auch viel "buntes", wie z.b. die Funktionstaste für die signalisierte Rufnummer, das Recht für Gruppenumleitungen, die Picture-CLIP oder - mein persönlicher Favorit - *3 für das initiieren von Spontankonferenzen an beliebigen Endgeräten.

    STARFACE Beta-Versionen können erst nach Download, Installation und Ausführung des entsprechenden Moduls installiert werden: Activate Beta Modul

    Bitte bedenkt:
    Beta-Versionen im allgemeinen dienen zur Erprobung neuer Funktionen und sind generell nicht für den Einsatz im Produktiv-Umgebungen gedacht.

    Nun aber die ganze Liste an Release-Notes für die 5.1 (Codename "Erdinger"):


    Bestehende Module können mit dieser Version nicht mehr ausgeführt werden. Bitte prüfen Sie die Verfügbarkeit der eingesetzten Module und updaten Sie diese entsprechend nach dem Systmeupdate. Mitgelieferte Module können über den integrierten Update-Mechanismus heruntergeladen werden. Selbst erstellte Module müssen in der neuen Version erneut geöffnet & gespeichert werden!

    Module:
    • Automatische Updates von Modulen über die STARFACE Administratoren-Oberfläche
    • Update-Suche für mitgelieferte / gekaufte Module innerhalb einer STARFACE Version
    • Integrierte Modul-Updates innerhalb eines System-Updates auf neuere STARFACE Versionen
    • Unterstützung für Module, welche über einen Lizenzbrief gekauft wurden
    • Installation von gekauften Modulen nur durch Eingabe des Lizenz-Key
    • Die Funktion EMailGet kann nun auch mit selbst-signierten Zertifikaten umgehen


    Anlagenfunktionen:
    • Initiierung von Spontankonferenzen mit dem Gesprächspartner und allen gehaltenen Gesprächen durch Eingabe von *3 in einem laufenden Telefonat
    • Picture-CLIP: Anzeige von Benutzer-Avataren bei eingehenden Rufen an unterstützen Endgeräten Gigaset DE700 / DE 900, Snom 720 / 760 / 820 / 821 / 870, Yealink T32 / T38
    • Neuer Funktionstasten-Typ zur Umschaltung der ausgehend signalisierten Rufnummer über das Besetztlampenfeld am Telefon
    • Teilnehmer ohne "anklopfen aktiviert" (CWI) gelten nun bereits in der Rufaufbauphase ausgehend als Besetzt, Eingehende Gespräche werden nicht länger zugestellt


    Benutzer-Oberfläche:
    • Rufnummern aus den Ruflisten können nun mit einem Doppelklick markiert werden um sie in die Zwischenablage zu kopieren
    • Für die initiierung von Anrufen wird nun keine Telefonauswahl mehr angezeigt, wenn der Benutzer nur ein einziges Endgerät hat


    Administration-Oberfläche:
    • Die Möglichkeit Umleitungen für Gruppen zu sehen und zu konfigurieren kann nun über ein separates Benutzer-Recht gesteuert werden
    • Die Passwörter für Provider-Leitungen (SIP-Passwort) werden nun nicht mehr im Klartext angezeigt
    • Die Liste der Telefone kann nun auch nach zugeordnetem Benutzer durchsucht werden
    • Beim Anlegen von ISDN-Leitugen wird die Hardware-Echo-Cancellation nun initial aktiviert, sofern vorhanden
    • Auf Anlagen mit mehreren Netzwerk-Interfaces kann die für den Anlagenverbund genutzte IP-Adresse nun konfiguriert werden
    • In den Einstellungen der Autoprovisionierung kann nun die an die Telefone provisionierte Server-Adresse konfiguriert werden


    Telefonprovisionierung:
    • One-Touch Provisionierung der Aastra SIP Endgeräte der Serien 675x und 673x inkl. Telefonsuche und STARFACE-Telefonmenüs
    • Zero-Touch Provisionierung der Alcatel Endgeräte Temporis IP200, IP600 und IP800 inkl. Telefonsuche und STARFACE-Telefonmenüs
    • Zero-Touch Provisionierung der Yealink Endgeräte T20P, T22P, T26P, T28P, T32P und T38P inkl. Telefonsuche und STARFACE-Telefonmenüs
    • Zero-Touch Provisionierung der Snom 720 und 760 Endgeräte ink. Telefonsuche und STARFACE-Telefonmenüs
    • One-Touch Provisionierung der Panasonic KX-UT1xx und des KX-UT670 Endgerätes
    • Zero-Touch Provisionierung der Gigaset N720 PRO Multicell-Dect Lösung
    • Verkürzte Formatierung von Datum und Uhrzeit in den Ruflisten der STARFACE-Telefonmenüs
    • Integration der Firmware für Aastra-Telefone in der Version v3.2.2.2044 bzw. v3.2.2.6038
    • Integration der Firmware für Alcatel-Telefone in den Versionen 13.60.0.77, 14.60.0.78, 15.60.0.80
    • Integration der Firmware für Panasonic-Telefone in den Versionen UT11x12x-01.081_HW1, UT13x-01.081_HW1, UT670_01.023
    • Integration der Firmware für Yealink-Telefon in den Versionen 2.61.0.80, 6.61.0.83, 7.61.0.80, 9.61.0.85, 32.0.150.3, 38.0.150.3
    • Integration der Firmware für Snom 720 / 760 in Version 8.7.2.9
    • Integration der Firmware für Gigaset N720 DECT-Basisstationen in Version v35
    • Update der Firmware für Gigaset DE700 / DE900 Endgeräte auf Version v01.01.14
    • Update der Firmware für Gigaset DE310 / DE410 Endgeräte auf Version v01.00.08
    • Update der Firmware für Gigaset N510 DECT-Basisstationen auf Version v51
    • Update der Firmware für TipTel-Endgeräte auf Versionen 2.61.13.6, 6.61.13.6, 7.61.13.6, 9.61.13.6, 18.0.13.8


    Update der Kernkomponenten:
    • Update des Linux-Kernels integriert aktualisierte Netzwerktreiber
    • Update des Asterisk Business Edition behebt Probleme beim Fax-Empfang mit QSC
    • Update des DAHDI-Treibers auf die Version 2.5.1.0
    • Update der JavaVM auf Version 1.6.0_31



    Bugfixes
    • Die Avatare auf den Funktionstasten werden nun auch im Internet Explorer 9 korrekt dargestellt
    • Benutzer-Passwörter können nun auch das Zeichen '§' enthalten
    • Die Anzeige der Leitungs-Stati funktioniert nun zuverlässig bei mehreren Karten des gleichen Typs in einer Leitung
    • Die Reihenfolge der Gruppenmitglieder bleibt unverändert beim An- und Abmelden über *3
    • Die Voicemail-Listen zeigen nun auch wieder Einträge an, für die kein Ruflisten-Eintrag mehr existiert
    • Die Länder-Einstellung für Rufnummernformat und Ring-Tones in der Autoprovisionierung orientiert sich nun an der Landeseinstellung unter "Leitungen" und nicht mehr an der Benutzersprache
    • Der Amtsholungs-Prefix vor der eingehend signalisierten Rufnummer bleibt nun auch erhalten, wenn der Ruf umgeleitet wurde
    • Die Anzeige des Adressbuch kann nun auch nach Name und Vorname sortiert werden, wenn die Datensätze über LDAP abgefragt werden
    • Das Rufnummernformat mit einer zusätzlichen '9' zwischen Landes- und Ortsvorwahl für importierte Nummern beim Provider SipCall wird korrekt verarbeitet
    • Die Anzeige der Zertifikate wird nun abgeschnitten, wenn der Wert zu lang für das Fenster ist und in einem Popup bei Doppelklick angezeigt
    • Gruppen sind nun nicht länger 'grün', sondern grau in den Funktionstasten, wenn keine Benutzer angemeldet sind
    • Benutzer sind nun nicht länger 'grün' sondern 'grau' in den Funktionstasten, wenn keines seiner Endgeräte klingelt
    • Die Autoprovisionierung für Gigaset Endgeräte funktioniert nun auch zuverlässig, wenn über 10 Tage lang kein Endgerät mehr provisioniert wurde
    • Blockierende UCI-Clients verhindern nicht mehr das versenden von Server-Events an andere UCI-Clients
    • iFMC signalisiert nun auch für Teilnehmer entfernter Anlagen im Anlagenverbund den korrekten Teilnehmer, wenn die ausgehende Leitung das Merkmal"Clip no screening" unterstützt
    • Rufe welches an ein iFMC-Gerät vermittelt werden, werden nun korrekt beendet, wenn der Rufaufbau an das iFMC-Gerät fehlt schlägt
    • Der CallManager im Benutzer-Interface regiert nun zuverlässig für Gespräche, welche an einem iFMC-Gerät vermittelt und entgegen genommen werden
    Geändert von may (26.04.2012 um 10:52 Uhr)
    mfg
    may

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von jochen
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    325

    Standard

    Zur Zeit bekanntes Problem:

    -Die User Lizenzen werden ignoriert, für den Betrieb hat dies keine Auswirkung. (Außer man möchte neue User anlegen, dies geht nicht.)

    Es wird vorraussichtlich bis zum Wochenende eine neue Beta geben, die diesen Fehler nicht mehr enthält.
    Im Leben eines jeden Büromenschen gibt es drei einschneidende Ereignisse: Erstens einen Wechsel des Vorgesetzten, zweitens den Tod der Topfpflanze und drittens eine neue Telefonanlage.

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard

    Zitat Zitat von may Beitrag anzeigen
    STARFACE Beta-Versionen können erst nach Download, Installation und Ausführung des entsprechenden Moduls installiert werden: Activate Beta Modul

    Bestehende Module können mit dieser Version nicht mehr ausgeführt werden. Bitte prüfen Sie die Verfügbarkeit der eingesetzten Module und updaten Sie diese entsprechend nach dem Systmeupdate. Mitgelieferte Module können über den integrierten Update-Mechanismus heruntergeladen werden. Selbst erstellte Module müssen in der neuen Version erneut geöffnet & gespeichert werden!

    Module:
    • Automatische Updates von Modulen über die STARFACE Administratoren-Oberfläche
    Wer, was, wo, wie?

    a) wo finde ich den Updatemechanismus für Module - automatisch passiert da nix und einen entsprechenden Knopf hab ich schon sowohl unter »Module« wie auch bei den »Server«-»Update« Einstellungen vergeblich gesucht :-o.

    b) Für die Aktualisierung habe ich mir damit geholfen, wie beschrieben, alle Module einmal zu öffnen und wieder zu sichern. Bei zweien aus dem Starface Regal gelingt mir das aufgrund des Schreibschutzes dafür nicht - das o.g. »Activate Beta« und der »Disable Restart«. Was ist zu tun? Ein einfacher Deinstall/Reinstall der Module löst's schon mal nicht.

    c) in meiner unendlichen Blödheit habe ich eines meiner eigenen Module auch mal abgesperrt und finde kein PW mehr dafür :-/ Wie komme ich da wieder ran? Gibt es (via Shell) eine Hintertür dafür?

    screenshot 2012-04-25 um 11.08.07.jpg

    Gruß Stefan

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von may
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    516

    Standard

    ab der 5.1 können Module über den update-mechanismus mit geupdated werden, dh. wenn du nach updates suchst, werden dort auch updates für Module angeboten, sofern diese zur Verfügung stehen.
    Wenn du alle Module manuell einmal geöffnet und gespeichert hast - diese also wieder "grün" sind - wird dir für unsere standard-module kein Update mehr angeboten, die Version auf deiner Maschine stimmt dann schon mit der auf dem Server überein (und ist eine höher als vorher).
    Für das Modul "Activate Beta 5.0" steht noch kein Update zur Verfügung. Das Modul "Disable Restart" wird mit der 5.0 ohnehin nicht mehr benötigt und kann gelöscht werden. Der Passwortschutz für Module kann derzeit nicht umgangen werden.
    mfg
    may

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.331

    Standard

    Zitat Zitat von may Beitrag anzeigen
    Telefonprovisionierung:
    • Update der Firmware für Gigaset DE700 / DE900 Endgeräte auf Version v01.01.14
    Liefert die STARFACE hier tatsächlich neuere Firmware aus, als die von Gigaset veröffentlichte Version (v01.01.13)? Ist ja spannend

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Ja, das ist tatsächlich kein Tippfehler.
    Grüße
    Stefan

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.331

    Standard

    Na dann ist's wirklich spannend... ich dachte zuerst, es wird wie üblich nur die 13 ausgelassen
    Was hat sich zur .14 geändert? Gibt's ein Changelog?

  8. #8
    STARFACE User

    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,

    was passiert mit der Gruppe mit Warteschlange? Hier kommt der Hinweis, dass diese nicht Versionskompatibel ist?

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Gruppe mit Warteschlange ist ein kostenpflichtiges Modul.
    Um dieses in Version 5.1 nutzen zu können muss eine entsprechende Modul-Lizenz in der STARFACE hinterlegt werden - dies steht so auch im zugehörigen Hinweis-Symbol.
    Diese Lizenz erhalten Sie in unserem Auftragsmanagement ( bestellung@starface.de / Tel. 0721-151042-44).
    Grüße
    Stefan

  10. #10
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Na dann ist's wirklich spannend... ich dachte zuerst, es wird wie üblich nur die 13 ausgelassen
    Was hat sich zur .14 geändert? Gibt's ein Changelog?
    Kein Öffentliches

    Für uns und euch wichtig: Tasten kopieren klappt nun wieder ohne Reboot des DE700/DE900 Telefons.

  11. #11
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Moin, geht das Mail2fax Modul in der 5.1 er?

    NJ

    PS: Codename Erdinger finde ich geil..... kriegt man bei der Final dann den Kasten mitgeliefert

  12. #12
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Nili1968 Beitrag anzeigen
    geht das Mail2fax Modul in der 5.1 er?
    Ja - ist verfügbar, aber auch hier ist eine Modullizenz erforderlich.
    Grüße
    Stefan

  13. #13
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Sieht recht stabil aus, habt Ihr das Problem mit der Speicherung der geblockten IP Adressen in der Angriffsabwehr auch beseitigt??

    NJ

  14. #14
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard

    bis jetzt schaut's jedenfalls bei mir so aus … ;-)

    sogar meine ollen, verschwundenen Einträge tauchen auf einmal wieder auf :-D

  15. #15
    STARFACE User

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    Schön das es weitergeht
    aaaaaaaaaber

    1 leider keine firmwareupdates fuer snom telefone obwohl ja in den aktuellen firmware release von snom einige Fehler behoben worden sind
    2 was ist mit der Möglichkeit skype einzubinden ??

    gerald

Ähnliche Themen

  1. STARFACE 5.0 BETA veröffentlicht
    Von may im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 19:12
  2. STARFACE 4.6.7.3 BETA veröffentlicht
    Von Nili1968 im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 00:46
  3. STARFACE 4.1.2 BETA veröffentlicht
    Von may im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 18:19
  4. STARFACE 4.1.1 BETA veröffentlicht
    Von may im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 08:59
  5. STARFACE 4.0.2 BETA veröffentlicht
    Von may im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 12:25

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •