Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Aastra 6739i und Telefonbuch

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    21

    Frage Aastra 6739i und Telefonbuch

    Hallo Zusammen

    Wir haben neu eine Starface Anlage in Kombination mit den ganz aktuellen Astra 6739i.

    Wir sehr zufrieden. Die Anlage funktioniert tip top und die Telefone sind super.

    Es gibt aber ein Problem beim Bedienkomfort: Das Adressbuch.

    Leider verwendet die Starface Anlage nicht das interne Adressbuch-System vom Aastra Telefon, sondern integriert ein eigenes "Adressbuch-System" über die Services-Taste. Zum einen ist das nicht so toll, da dadurch die Adressbuch-Taste auf dem Telefon nicht funktioniert und es somit eigentlich sogar zwei Adressbücher auf dem Telefon hat. Zum anderen ist die Bedienung des Starface-Adressbuches sehr umständlich.

    Folgende Punkte stören an der Starface Telefonbuch-Integration am meisten:

    • Bis man sich durch das Services Menü durchgeschlagen hat, muss man ein paar mal klicken (lässt sich ein über eine Touchscreen Taste abkürzen, aber die sind sowieso schon knapp)
    • Das System ist unkomfortabel. Man kann z.B. das Telefonbuch nicht einfach durchblättern, es braucht immer eine Suchanfrage mit mindestens einem Buchstaben bevor was angezeigt wird. Ausserdem muss man immer wählen ob man alle oder nur interne Adressen anzeigen will (Standardmässig alle wäre angenehmer)
    • Die Suche ist zu weit gefasst: Gibt man "Ho" ein, kommt nicht nur "Hornberger" sondern auch "Oberhorner" - ab einer gewissen Anzahl Einträge wird's dann unübersichtlich...
    • Hat man einen Eintrag im Telefonbuch gefunden und angewählt, kann man nicht einfach den Hörer abheben (dann fällt man auf den Startbildschirm zurück). Man muss explizit auf den blauen Pfeil klicken damit gewählt wird.



    Am tollsten wäre es, wenn die Starface Anlage bei einem kommenden Update, die Integration der Aastra 6739i verbessert und versucht das in die Telefone integrierte Telefonbuch-System zu verwenden, statt ein eigenes über eine Services-Taste einzubauen. Das geht gemäss meinen Nachforschungen auch relativ einfach: Die Starface Anlage muss ihr Telefonbuch einfach irgendwo dynamisch als .csv exportieren und den entsprechenden Verweis über die Aastra.cfg auf die Telefone provisionieren - das wars.

    Dass das nicht von heute auf morgen geht, ist mir aber klar. Deshalb jetzt zu meiner Frage:

    Die obengenannte Lösung mit dem CSV Export geht auch manuell. Ich kann einfach das Starface Telefonbuch als CSV exportieren, an die Aastra Anforderungen anpassen und auf einer Netzwerkharddisk zur Verfügung stellen. Damit die Telefone darauf zugreifen, muss ich aber an der aastra.cfg einen kleinen Eintrag hinzufügen, der den Telefonen sagt, wo das CSV-File liegt.

    Wo finde ich auf der Starface Anlage die aastra.cfg? Ich habe mich bereits per ssh verbunden, aber finde die Datei nicht.

    Übrigens bin ich mich darüber bewusst, dass meine Lösung nur eine Zwischenlösung sein kann, dass ich die CSV nach jeder Änderung am Adressbuch neu exportieren muss und dass nach einem Starface Update die aastra.cfg zurückgesetzt wird. Trotzdem gehe ich lieber diesen Weg, als die Starface-Adressbuch-Integration zu verwenden.

    Ich danke euch schon mal für eure Hilfe.

    Viele Grüsse
    Till

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Hallo Till

    wir sind zuversichtlich, dass sich der Bedienkomfort der Integration wie bei anderen Herstellern kontinuierlich steigern lässt.
    Ziel wird es sicherlich sein, das STARFACE-Adressbuch direkt am Adressbuch-Button hinterlegen zu können, das ist Aastra-seitig leider momentan nicht konfigurierbar.

    Eine automatisierte, Aastra-Spezifische Integration via csv-export und import halte ich für unschön und zu aufwändig.

    das von dir gesuchte Config-template findest du unter /var/lib/tomcat5/webapps/localhost/starface/WEB-INF/filetemplates/aastraConfig/aastra.cfg --- ein locate aastra.cfg hätte diesen Pfad sofort hervorgebracht
    Änderungen hieran sind nicht Updatesicher und können die Funktionalität der Anlage beeinträchtigen, also bitte nur mit Vorsicht und Know-How editieren.
    Grüße
    Stefan

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    Hallo Stefan

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich freue mich schon darauf, wenn die Integration besser klappt. Vielleicht könnt ihr beim Starface Adressbuch ja noch etwas schrauben und so z.B. ein Durchblättern (ohne Suche) ermöglichen und private/interne Adressen via nachträglichem Filter (statt vorgängiger Auswahl) ermöglichen.

    Ich bin froh habe ich nach dem Pfad gefragt - so weiss ich mit Sicherheit, dass ich an der richtigen Datei arbeite.

    Vielen Dank und viele Grüsse
    Till

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.012

    Standard

    Zitat Zitat von skoenig Beitrag anzeigen
    das von dir gesuchte Config-template findest du unter /var/lib/tomcat5/webapps/localhost/starface/WEB-INF/filetemplates/aastraConfig/aastra.cfg --- ein locate aastra.cfg hätte diesen Pfad sofort hervorgebracht
    Code:
    [root@starface ~]# locate aastra.cfg
    warning: locate: warning: database /var/lib/slocate/slocate.db' is more than 8 days old
    warning: Please make sure the daily cron job is enabled in /etc/updatedb.conf
    [root@starface ~]#
    Warum läuft der Cronjob nicht standardmäßig?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.153

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Code:
    [root@starface ~]# locate aastra.cfg
    warning: locate: warning: database /var/lib/slocate/slocate.db' is more than 8 days old
    warning: Please make sure the daily cron job is enabled in /etc/updatedb.conf
    [root@starface ~]#
    Warum läuft der Cronjob nicht standardmäßig?
    Wozu? Es ist ja nicht so, dass sich am System öfters etwas ändert. In der Regel sieht die slocate-Datenbank nach 8 Tagen nicht anders aus als eine, die gerade erzeugt wurde. Es sei denn es wurde gerade die STARFACE Version aktualisiert. Und die Aktualisierung ist ja nur ein Kommando entfernt

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.012

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Wozu? Es ist ja nicht so, dass sich am System öfters etwas ändert. In der Regel sieht die slocate-Datenbank nach 8 Tagen nicht anders aus als eine, die gerade erzeugt wurde. Es sei denn es wurde gerade die STARFACE Version aktualisiert. Und die Aktualisierung ist ja nur ein Kommando entfernt
    Genau das ist das Problem, wenn ein Update kommt. Meine Hardware hat genug Dampf um den Cron einmal am Tag auszuführen.
    Aber ich gebe dir recht, wer eine Konsole bedienen kann, kann auch ein slocate.db Update ausführen.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.153

    Standard

    Ich hab gerade mal auf einer jungfräulichen Anlage geschaut. Dort ist überhaupt keine slocate.db. Kann es sein, dass Du die selbst mit updatedb angelegt hast (oder wurde es vielleicht in früheren Versionen verwendet)? Ein grep zeigt auch keine Verwendung innerhalb der STARFACE-Komponenten.

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.012

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Dort ist überhaupt keine slocate.db. Kann es sein, dass Du die selbst mit updatedb angelegt hast (oder wurde es vielleicht in früheren Versionen verwendet)?
    Kann ich bestätigen, hier auf einer zweiten Starface ist auch keine slocate.db vorhanden:
    Code:
    [root@starface2 /]# ls -la /var/lib/slocate/
    insgesamt 8
    drwxr-x---   2 root slocate 4096 16. Apr 2005  .
    drwxr-xr-x  18 root root    4096 28. Aug 2010  ..
    [root@starface2 /]#
    Von daher muss ich mir mal die slocate.db von Hand erstelle haben.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Ihr habt natürlich recht, vorher sollte man ein updatedb abdrücken, damit der locate auch etwas finden kann.
    Standardmäßig gibt es die nicht und per cron läuft das mit Absicht nicht, denn das wäre für die Katz.
    Im Support-Fall (und nur dieser ist auf der Konsole relevant) benötigt man hier einen aktuellen Datenbestand und nicht den Stand von letzter Nacht.
    Wer in der Konsole rumturnt sollte sich jedoch besser so weit auskennen
    Grüße
    Stefan

  10. #10
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    Also ersteinmal vielen Dank für dein Feedback - es ist immer sehr gut, Praxiserfahrungen zu hören und Feedback von neuen Usern zu bekommen.

    Zuerst einmal der Hinweis, dass die Aastra 6739i Integration in STARFACE momentan "der erste Wurf" ist, und das Menü nicht explizit auf die vielfältigen Funktionen des 39i optimiert ist. Es wird schlicht auf allen Aastra Modellen dasselbe Menü genutzt. Da gibt es bestimmt noch deutlich Potential nach oben.

    Zum Adressbuch ein paar Hinweise:
    - Die Suche ist auch ohne Sucheingabe möglich. Einfach mit leerem Eingabefeld "Absenden" drücken
    - Ein "Wählen bei Offhook im Adressbuch" wird von Aastra im XML Menü leider nicht unterstützt
    - Wir haben bei Aastra einen Feature Request offen, um das Starface Adressbuch direkt auf der Directory Taste platzieren zu können. Aktuell geht das leider nicht, auch hier eine Einschränkung in der Firmware :/

    Du kannst folgendes probieren, um die Adressbuchnavigation zu vereinfachen, per Web-Interface des Telefons auf die erste Funktionstaste eine Funktion legen:

    Operation > Softkeys and XML
    Key 1
    Type: XML
    Label: Telefonbuch
    Value: http://$$PROXYURL$$:50080/xmlInterface/menu/Telephonebooks?sipName=SIP/$$SIPUSERNAME$$

    Dann speichern. Nun kann auf der prominent sichtbaren "ersten Taste" sofort das STARFACE Telefonbuch abgerufen werden. Die Änderung ist sicher gegen ein Überschreiben per Autoprovisioning, und muss im Zweifel selbst per Reset rückgängig gemacht werden (Operation > Reset > Remove Local Configuration Settings > Reset). Ich freue mich auf Feedback!
    Geändert von mkoenig (24.07.2012 um 16:45 Uhr)

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    Ich freue mich sehr, wenn Ihr Feedback positiv aufnehmt und eventuell auch in zukünftige Entwicklungen einfliessen lasst.

    Ich weiss, die Telefone sind sehr neu. Deshalb ist es auch nicht so schlimm - aber an der Usability kann schon einiges gemacht werden. Ich freue mich schon auf die Verbesserungen. Schade stellt sich Aastra etwas schwer an und unterstützt euch nicht mehr.

    - Die Suche kann ich leider nicht mit leerem Eingabefeld abfeuern. Es heisst dann immer "Keine Anzeige".

    Die Adressbuch-Verknüpfung über einen Soft-Button auf dem Touchscreen haben wir bereits umgesetzt. Trotzdem ist es, wie in meinen Beitrag weitere oben beschrieben, nicht sehr komfortabel zum bedienen.

    Ich bin weiterhin am testen, ob ich irgendwie das interne Adressbuch von Aastra verwenden kann..

    Gibt es einen Consolen-Befehl mit dem ich das Adressbuch als CSV exportieren kann? (Direkt aus der DB) Oder muss ich hier selber ein kleines Programm schreiben?

  12. #12
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von till Beitrag anzeigen
    - Die Suche kann ich leider nicht mit leerem Eingabefeld abfeuern. Es heisst dann immer "Keine Anzeige".

    Gibt es einen Consolen-Befehl mit dem ich das Adressbuch als CSV exportieren kann? (Direkt aus der DB) Oder muss ich hier selber ein kleines Programm schreiben?
    "Keine Anzeige": Das ist leider ein Problem, wenn mehr als 30 Ergebnisse gefunden werden. Das Aastra kann maximal 30 Ergebnisse anzeigen, und wir müssen hier ein "Umblättern" implementieren. Das kommt in der folgt in (einer der) nächsten STARFACE Version.

    Zum CSV: Wir haben hier leider keine Möglichkeit. Darüber hinaus bitte unbedingt beachten, dass die Einträge in der Anzahl auf maximal 200 limitiert sind. Ich würde die Liste einmal manuell erstellen und entsprechend in die Telefone hochladen. Die Einstellung wird von STARFACE dann nicht überschrieben.

  13. #13
    STARFACE User

    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    Danke für die Infos und Erklärungen.

    200 Einträge, das wusste ich gar nicht. Mist, das wird eng... Das Aastra Telefon ist wohl doch etwas eingeschränkter, als ich gedacht habe.

    Ich freue mich schon auf die Verbesserungen am Starface Telefonbuch. Wenn es klappt, dass es auf der Verzeichnis-Taste gestartet werden kann und mann Einträge einfach durchblättern kann (ohne zuerst was suche zu müssen), dann ist das schon ein riesiger Fortschritt. Wenn ihr es dann noch hinkriegt, dass vielleicht der Filter für alle oder interne Adressen, nicht jedes Mal gewählt werden muss (standardmässig alle Adressen anzeigen), dann wäre alles perfekt :-)

  14. #14
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    Hi, wo kann ich den das STARFACE Logo auf dem Aastra 6739i ändern, um z.B. ein kundenlogo einzufügen?

    Für alle anderen Hersteller gibt es schön einen Ordner, nur für Aastra nicht!

  15. #15
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    /var/firmware/aastra/aastra-idle-24.png
    Grüße
    Stefan

Ähnliche Themen

  1. Aastra 610d Endgeräte über Aastra RFP L32 IP an Starface anmelden
    Von lottiwurm im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 10:59
  2. BLF auf Aastra 6739i
    Von nrudolph im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 13:09
  3. Snom M3 und Starface Telefonbuch
    Von mike7419 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 16:19
  4. Snom 820 und Telefonbuch
    Von mike7419 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 12:24
  5. Telefonbuch im Aastra 5xi
    Von Rolf im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 12:32

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •