Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: EMail Raid Warnung falsche IP Adresse

  1. #1
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.955

    Standard EMail Raid Warnung falsche IP Adresse

    Ich hab zwar keine Ahnung wo Starface die IP Adresse her hat, aber weder meine WAN Verbindung hat diese, noch die Starface.
    Was allerdings mit Sicherheit der Fall ist, dass wir die IP Adresse mal am WAN hatten, denn sie stammt aus dem Pool unseres ISP.

    starface_raid_warnung.png
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.955

    Standard

    Noch eine Variation:
    backupfehlermeldung.png
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Die Adresse wurde bei der Feststellung oder Eingabe der externen IP in die Datenbank eingetragen:

    Code:
    SELECT value FROM configgeneral WHERE type=1 AND key='externip';
    Wenn sich die externe IP ändert, hat das zunächst mal keine Auswirkungen auf den Eintrag in der Datenbank.

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.955

    Standard

    Habs gefunden, Du hast mich auf eine Idee gebracht:

    sip-nat.png

    Die Frage bleibt nun immer noch warum die externe IP Adresse in der Nachricht verwendet wird, eigentlich gehört hier die interne IP Adresse und der Hostname hin.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Die Frage bleibt nun immer noch warum die externe IP Adresse in der Nachricht verwendet wird, eigentlich gehört hier die interne IP Adresse und der Hostname hin.
    Das kommt darauf an. Meist ist es doch so, dass die interne IP-Adresse aus einem privaten Subnetz stammt -- dem Telefonienetz. Die Chance, dass ich die STARFACE erreiche, ist größer, wenn die externe IP angegeben wird: da geht der Zugriff von extern _und_ von intern (einen Gateway zum Internet vorausgesetzt).
    Bei der privaten IP kann ich nur von innerhalb des Telefonienetzes zugreifen. Telefonienetz und das übrige IT-Netz sind auch nicht zwingend im selben Subnetz.
    Und wenn ich mehr als eine STARFACE (z.B. bei unterschiedlichen Kunden) administriere, dann ist's mir persönlich lieber, wenn die externe IP-Adresse in der Email steht, denn die ist im Gegensatz zur internen IP global eindeutig.
    Geändert von fwolf (25.08.2012 um 18:46 Uhr)

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.955

    Standard

    Vielleicht gehört einfach beides rein, so wie es in der zweiten Fehlermeldung ist.

    Was für Auswirkungen hat die externe IP in meiner DB welche wir garnicht mehr haben?
    Keine mehr da es deaktiviert wurde? Warum kann sie dann in der Fehlermeldung erscheinen, wo wird sie noch verarbeitet?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Was für Auswirkungen hat die externe IP in meiner DB welche wir garnicht mehr haben?
    Keine mehr da es deaktiviert wurde? Warum kann sie dann in der Fehlermeldung erscheinen, wo wird sie noch verarbeitet?
    • Die externe IP wird beim Versand von Emails verwendet um das Ursprungsgerät zu benennen -- so wie im obigen Fall.
    • Asterisk bekommt die externe IP in der sip.conf (Parameter externip) mitgeteilt und verwendet sie somit als Source IP für SIP falls NAT verwendet wird.
    • Bei Template Files wird der Platzhalter #SERVERURL# damit ersetzt

Ähnliche Themen

  1. Warnung vor Java7 Update für Mac OS X
    Von stk im Forum STARFACE Benutzerfrontend
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 16:17
  2. Fax 2 Email einrichten
    Von chasperli im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 13:19
  3. Neues Netzwerk - IP Adresse der Starface ändern
    Von goofy im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 21:51
  4. Übernahme eines Gesprächs: sip@IP-Adresse am Display
    Von Snomy im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 10:50
  5. EMail bei verfügbarem Update
    Von slu im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 13:52

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •