Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: [gelöst] Alcatel Temporis IP800

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    79

    Standard [gelöst] Alcatel Temporis IP800

    Hallo zusammen,

    ich bin dabei die Errungenschaft vom Partnertag anzubinden um mal ein wenig damit rumzuspielen.
    Die Starface findet das Gerät leider nicht vonn alleine.
    Wenn ich nach der IP-Adresse suche wird es gefunden und direkt eingetragen. Das Telefon macht einen Reboot.
    allerdings wird das Telefon in der Starface nicht grün angezeigt.

    Das sieht natürlich nach Autoprovisioning-Problem aus.
    aber selbst wenn ich manuell den Account des Telefons eintrage wird da nichts grün.

    Firmware für das Temporis IP800 habe ich (noch) nirgends gefunden.
    Danke für die Tipps...

    Stände:
    SF 5.2.0.10
    Temporis 15.60.0.69

    Frank Straub

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard

    Moin,

    meines werkelt unter FW 15.60.0.80 und das prima. Wurde sofort von der SF (ebenfalls 5.2.0.10) erkannt und autoprovisioniert. Ggf. die FW mal händisch runterladen und updaten. Ist auf der Starface unter
    /var/firmware/alcatel/15.60.0.80.rom zu finden.

    Gruß Stefan

    <edith>was sagt denn die HW-Version? Bei mir steht:
    screenshot 2012-10-09 um 16.55.09.jpg
    evtl. macht das einen Unterschied ?!
    </edtih>
    Geändert von stk (09.10.2012 um 15:57 Uhr)

  3. #3
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    Ja, bitte händisch ein FIrmware Update durchführen - Allerdings müsste eine "Telefonsuche" auf die IP-Adresse des Telefons auch erfoglreich sein.

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo zusammen,

    Danke für die Tipps, Ursache lag woanders.
    wenn Kollegen an den Switchen rumbasteln und Multicast abschalten kann das nicht funktionieren
    Fiiel mir erst auf, als jetzt nach Update auf 5.2.1.0 die Telefone nicht automatisch geupdatet wurden.

    Grüße
    Frank

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Die Firmware 5.3.0.3 hat eine nicht funktionierendes ROM für Temporis IP800 Geräte im System.
    Wie schon in den vorherigen Posts gesagt, funktionieren die 15.60.0.80 und die momentan aktuellste 15.60.0.91 ohne Probleme.
    Man kann sich über die http://www.atlinks.com/en Webseite einen Zugang einrichten lassen, über den man die beiden ROMs downloaden kann.
    Das ROM muss auf der Starface ins Verzeichnis /var/firmware/alcatel kopiert werden. (für alle Windows Admins => WinSCP hilft)
    Dann noch den Symlink für "temporis-ip800" -> 15.60.0.80 bzw 15.60.0.91 anpassen.
    Telefon reboot und das wars.

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    Wir haben die .89 qualitätsgesichert und getestet - und zufällig hab ich gerade 4 Geräte auf dem Tisch mit genau der Firmware ;-)

    Das du die im Extranet von Atlinks nicht findest hat nicht so viel zu bedeutet, da wir mehr Firmwares und schneller Firmwares bekommen als der Rest der Welt - momentan arbeiten wir z.B. an der Firmware Generation v70 anstatt bisher v60 (die zweite Zahl in der Firmwareversion).

    Die .89 wurde damals von uns integriert, weil die .80 einige Macken hat und es keine .91 gab - die folgt dann demnächst, oder aber was ganz was neues.

    Welche Probleme gab es nun konkret?

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard

    Zitat Zitat von jwolff Beitrag anzeigen
    Die Firmware 5.3.0.3 hat eine nicht funktionierendes ROM für Temporis IP800 Geräte im System.
    kann ich definitiv nicht bestätigen. Beide meiner Temporis IP800 laufen absolut rund unter FW 15.60.0.89 - HW 15.0.0.36

    Gruß Stefan

  8. #8
    STARFACE User

    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    @mkoenig : Der Aufbau in dem wir das Problem des nicht funktionierenden zerotouch mehrfach reproduzieren konnten sah wie folgt aus
    Eine neue nie benutze Starface Anlage mit Firmwarestand 5.3.0.3 aufgebaut und in Betrieb genommen
    Dazu ebenso fabrikneue Temporis IP-800 Telefone in Betrieb genommen

    Auto/Zerotouch Prov ohne Erfolg. Die Telefone werden zwar von der PBX erkannt aber es erfolgt keine Konfiguration. Bei weiteren Analysen (tcpdump auf der shell der pbx) fiel auf, das bei den Paketen die zwischen die Telefonen und der PBX ausgetauscht wurden haufenweise 401 Access Denied Fehler auftraten. Die liess sich darauf zurückführen, das bei der Übergabe von Benutzername und Passwort von der PBX an die Telefone zur Übertragung der Konfiguration nur der Benutzername aber ein "leeres" bzw. kein Passwort übergeben wird.

    Erst nachdem wir zu der FW 15.60.0.89 zusätzlich die ROMS 15.60.0.80 / 15.60.0.91 gelegt hatten und den Symlink angepasst haben, funktionierte das Auto/Zerotouch Provisioning einwandfrei.

    Bezgl. der .89 Firmware habe ich die Info seitens ATLinks, dass es sich um eine Starface eigene Custom Firmware handelt.

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    @jwolff: Ich hatte das auf der Cebit auch mit deinem Kollegen besprochen, und vor Ort "nachgestellt". Einen grundsätzlicher Fehler gibt es nicht, und die Symlinks im STARFACE System haben keinerlei Auswirkungen auf das Deployment von Konfigurationen. Die Aussage steht. Zum Diffset .89 und .91: Es haben sich hier ausschließlich Sprachfiles geändert. Der nächste Schritt für Alcatel ist die Firmware Generation v70.

    Zum Rest: Kannst du mir die TCP-Dumps bitte zukommen lassen - es gibt an diesem Interface keine Passwortauthentifizierung, insofern kann das nicht stimmen.

    Folgende Möglichkeiten gibt es bei neuen Phones:
    - Telefon in STARFACE angelegt, keine IP sichtbar, Eigenschaften des Telefons zeigen einen Zeitpunkt der Autoprovisionierung =! 1970: Telefon hat per HTTP Daten abgefragt, jedoch dann lokal nicht verarbeitet (o.ä.)
    - Telefon in STARFACE angelegt, IP sichtbar, Eigenschaften des Telefons zeigen keine Informationen zur Firmware bzw. zum Zeitpunkt: Telefon wurde per Telefonsuche gesucht, hat sich danach jedoch nicht korrekt am Provisioning Server gemeldet

    alcatel-autoprov.png

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Hat irgendjemand aus lange Weile oder aus beruflicher Sicht, das Szenario wie von mir beschrieben mal 1:1 nachgestellt. Die gesamten Posts, ..."bei mir gehts aber..." sind ungefährt so produktiv und hilfreich wie.......
    Bei Provisioning muss die Anlage sich ja irgendwie gegenüber den Telefonen authentifizieren. Bei admin 1234 (als beispiel) um überhaupt irgendwelche http submit befehle etc abzusetzen.
    Wie man Telefone handish einrichtet ist mir auch bekannt.
    Es wird definitiv kein Passwort beim Provisioning übertragen. Daher auch die HTTP 401 Fehler.
    Die TCPDumps hat mein Kollege leider nicht gespeichert.
    Da wir das Problem mithilfe der anderen Firmware Versionen lösen konnte, lässt sich der Fehlerzustand (ja, haben wir versucht zu reproduzieren) nicht mehr darstellen

  11. #11
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    472

    Standard

    Alles klar, danke für den Hinweis - Ich markiere es entsprechend.

    Viele Grüsse

Ähnliche Themen

  1. Build 5.3.0.3 kein Autoprov für Temporis IP800
    Von jwolff im Forum Bugreports
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 14:52

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •