Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Verkauf Starface Anlage

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    10

    Standard Verkauf Starface Anlage

    Hallo zusammen,

    wir haben uns nun die letzten Wochen verschiedene Anbieter angeschaut und würden in ca 3 -4 Monaten zwei Starface Anlagen verkaufen.
    Unser Unternehmen ist gewachsen und auch massiv die Ansprüche was wir nun mit einer anderen Anlage bewerkstelligen müssen.

    Wer Interesse hat kann sich schon mal via PM melden Details zur bestehenden Anlage in Kürze.

    Grüße

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Hallo Speedy

    Schade, dass ihr euch für die Zukunft gegen STARFACE entschieden habt.
    Hast du die neu entstandenen Ansprüche und Anforderungen mit einem unserer Account-Manager besprochen? Wir sind für Feedback immer dankbar.
    Grüße
    Stefan

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Stefan,

    leider scheitern wir an der CallCenter Lösung :-(
    sonst hätten wir gerne STF weiter eingesetzt, die Investitionen bisher waren ja auch nicht ohne, daher schade die Anlage nun zu ersetzen, Grundfunktionen sind ja sichergestellt, aber mit 3th Addons bzw. der Flexibilität ist es wohl noch ein langer Weg.


    Grüße
    Speedy

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Rein interessehalber könntest du mir in einer ruhigen Minute gerne mal eure Anforderungen zuschicken -> mail
    Grüße
    Stefan

  5. #5
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Also ich habe für unsere kleine Firma eine Starface gekauft die uns total überfordert. Die Anbindung eines Gegaste N510 ist die Katastrophe, jede andere Anlage ist schneller Plug and Play als diese, nun steht sie hier gebaut und und hat nicht mal richtig funktioniert, kann verstehen das sich viele gegen dieses System entscheiden. Hat jemand eine Ahnung wo man eine Starface Compact verkaufen kann.

  6. #6
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo "Dermedicus",

    1 Beitrag im Forum heisst, dass Du bislang nicht nach Hilfe gesucht hast, die Du ggf. sonst bekommen hättest.
    Da Starface-Produkte in der Regel nur über Partner verkauft werden, hast Du entweder beim Partner keine Unterstützung gesucht (und bezahlt) oder den falschen Partner erwischt.

    Ich persönlich kenne keinen unserer zahlreichen Kunden, die Ihre Anlage wieder loswerden möchten. Dazu ist das Produkt, wenn es ordentlich und mit Erfahrung eingerichtet
    ist, einfach zu gut.

    Gerade die Anbindung eines N510, die Du als Katastrophe (https://de.wikipedia.org/wiki/Katastrophe) bezeichnest, ist exzellent gelöst und im Wiki auch gut beschrieben.

    Vielleicht gibst Du dem Produkt noch eine Chance. Diesmal mit entsprechender Unterstützung. (aber die braucht man in der Regel immer, wenn es sich nicht grade um eine Fritzbox oder einen
    Speedport handelt)

    Viele Grüße

    Stefan
    STARFACE Excellence Partner | www.troendle.de | support@troendle.de

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.958

    Standard

    @ Stefan,

    das ist meiner Meinung nach kein ernst gemeinter Beitrag und eher Spam.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.579

    Standard

    @slu: man könnte meinen, dass das nicht ernst gemeint ist - tatsächlich tritt so ein Effekt ja immer wieder mal auf - insbesondere, wenn kein vernünftiger Partner bereitsteht und/oder Nutzer denken, man bekommt das selbst - am besten noch ohne ein Blick ins Handbuch, hin. Das man eigentlich sogar ein klein wenig mehr Hintergrundwissen und Erfahrung benötigt damit allein das Handbuch reichen kann, steht zudem auf einem anderen Blatt Papier ...

    Trauen sich Leute dann völlig unbedarft (ich will damit niemand "beschimpfen"!) doch da ran, ist ein Scheitern schon vorprogrammiert.

    @Stefan: Im Grunde sehe ich das exakt wie Du - gerade diese Kombination sollte besonders einfach funktionieren. Es gibt aber ein ABER ...

    Einen ganz ähnlichen Fall hatte ich vor gar nicht allzu langer Zeit, als sich ein Kunde besonders günstig die Gigasets via Amazon selbst bestellt hatte (Preis sehr weit jenseits davon, wie man das im Großhandel einkaufen kann). Ergebnis war dann tatsächlich: die Geräte sahen auch nach meinem Dafürhalten neu und ok aus - alles scheinbar im Lot - mit der Starface habe aber selbst ich die dann nicht wirklich korrekt zum Funktionieren bekommen (liessen sich auf keinem Weg brauchbar provisionieren). Geräte, die ich selbst vom seriösen Großhandel hatte ... die gleiche Grundvoraussetzungen wie Firmware usw. hatten, funktionierten erwartungsgemäß völlig problemlos ohne Verrenkungen auf Anhieb - wie einfach es gerade damit ist, wissen wir allesamt.

    So ganz unmöglich scheint es also nicht zu sein, dass "Dermedicus" hier auch an irgendwelche Montagsgeräte oder was weiß ich für komische Ware geraten ist.

    Was mich auch wundert:

    Wer den Weg in ein Supportforum findet, fragt nicht zuerst, wie er sowas loshaben kann, sondern sucht Lösungsansätze oder helfende Ratschläge. 1 Beitrag und gleich gefrustet verkaufen wollen ist irgendwie zu schnell aufgegeben.

    @Dermedicus: Ich würde wie Stefan empfehlen sich mal mit einem Partner diese Konstellation anzuschauen - wenn Ihr keinen habt, kann man hier fragen und diverse Leute (z.B. wir) bieten bei Interesse immer auch mal gemeinsame Fernwartungssessions an, bei denen man sehr viel zufriedenstellend klären kann. Die Kombination Starface und N510 + Geräte sind jedenfalls eigentlich normalerweise gar kein Thema und wie schon erwähnt eher einfach zu kombinieren. Ausnahmen mag es geben - das lässt sich aber auch prüfen ... und wenn sich eine Komponente vielleicht als tatsächlich fehlerhaft herausstellt, tauscht man eben das aus.
    Geändert von Ulf (01.11.2017 um 15:48 Uhr)
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

Ähnliche Themen

  1. Gigaset Telefon Anlage mit "Starface"
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2016, 17:47
  2. HILFE --- Interne VoIP-Anlage
    Von Thelos im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 12:48
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 08:26
  4. STARFACE mit isdn anlage erweitern
    Von smawuascht im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 20:23
  5. starface hinter TK-Anlage installieren
    Von PatrickGoenner im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 11:15

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •