Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Clip No Screening mit fremder Rufnummer (SIP-Gate)

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    37

    Standard Clip No Screening mit fremder Rufnummer (SIP-Gate)

    Hallo,

    wir setzen aktuell die Starface Cloud Lösung mit eine SIP-Gate Trunk ein.
    Über diesen Trunk haben wir einen Rufnummernblock für unsere Ortsvorwahl reserviert.

    Da das Unternehmen aber in mehreren Städten Standorte hat, würden wir gerne auch beim Rauswählen die Rufnummern unterschiedlicher Standorte signalisieren lassen. Auf dem "normalen" Wege, kann ich ja nur Rufnummern signalisieren lassen, die auch unter Leitung als externe Nummer hinterlegt sind. Ich möchte aber, wie es CLIP No Screening ja möglich macht, eine beliebige Rufnummer anzeigen lassen. Wie löse ich das am Besten?

    Vielen Dank schonmal

    Gruß
    Dennis

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von skoenig
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    311

    Standard

    Hallo Dennis

    Die einfache lösung: Lege dir eine "Dummy"-Leitung mit der gewünschten Rufnummer an - bitte achte darauf, dass das Routing in diesem Fall auf CoR stehen muss - und alle vorhandenen Regeln diese Dummy-Leitung _nicht_ verwenden.
    Alternativ ist das ganze recht einfach über das Modulsystem lösbar (entsprechende Schulung vorausgesetzt ).
    Grüße
    Stefan

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    15.11.2012
    Beiträge
    37

    Standard

    Dummy Leitung klappt perfekt... Danke :-)

  4. #4
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit Starface, bin aber sehr begeistert. Habe bis jetzt auch schon die Certified und Advanced Schulung gemacht.

    Aktuell habe ich aber leider folgendes Problem mit meiner Dummy-Leitung, welche ich für den CLIP der einzelnen User erstellt habe:

    Ich nutze den Connect Trunk zum telefonieren. (klappt problemlos)
    Zusätzlich habe ich eine Dummy-Leitung angelegt, um die CLIP's der einzelnen User mit einem fremden (aber auch in unserem Besitz ) Trunk zu hinterlegen.

    Leider kann ich aber diese Rufnummern des Dummy Trunks nicht mehr anrufen.
    Ich habe die Routing Einstellung auf die Routing-Priorität "COR-Regel" angepasst und eine Regel erstellt, die nur den Connect Trunk beinhaltet.

    Da die eigentlichen Rufnummern des Dummy Trunks noch auf einer unserer Panasonic-Anlage registriert sind, müssen wir diese Rufnummern aber zwingend anrufen..

    Hat jemand eine Idee wie man diesen "Fehler" beheben könnte ?

    Für jeden Ratschlag bin ich dankbar

    Viele Grüße
    Philipp Brumm

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Hallo Philipp,

    auf die Schnelle geht das per (verfügbarer) Modullösung - da bräuchte man den Umweg über angelegte "Dummy-Leitungen" nicht (es geht hier ja nur darum, das Rufnummern einer anderen Anlage auch über die Starface ausgehend signalisiert werden können, oder habe ich das falsch verstanden?).
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.331

    Standard

    Zitat Zitat von Simply_User Beitrag anzeigen
    Leider kann ich aber diese Rufnummern des Dummy Trunks nicht mehr anrufen.
    Ich habe die Routing Einstellung auf die Routing-Priorität "COR-Regel" angepasst und eine Regel erstellt, die nur den Connect Trunk beinhaltet.

    Da die eigentlichen Rufnummern des Dummy Trunks noch auf einer unserer Panasonic-Anlage registriert sind, müssen wir diese Rufnummern aber zwingend anrufen..

    Hat jemand eine Idee wie man diesen "Fehler" beheben könnte ?
    Du kannst mit Rufnummernsignalisierung Rufnummern verwenden, ohne diese als Dummy-Rufnummer anzulegen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  7. #7
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Ulf,

    danke für deine Antwort.

    Genau, es geht nur darum Rufnummern einer anderen Anlage nach außen über die Starface zu signalisieren.

    Habe den Weg über die Dummy-Leitung in einem älteren Thread hier im Forum vor einiger Zeit gefunden.

    Wenn es ja dazu ein kostenlosen Modul gibt, ist das ja noch besser. Ich habe gerade an so einem Modul gesucht, aber leider nichts gefunden..


    Grüße
    Philipp

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Hallo Philipp,

    Eine Modullösung gibt es (CallSignalVIP)* - kostenlos ist das (hier) aber nicht. Will man es "umme" haben, müsste man sich das wohl selbst bauen (ist natürlich auch möglich)

    *) Abbildung der etwas älteren Version - es gibt zwischenzeitlich eine neue Ausführung, Aktualisierung (und weitere neue Module) in Kürze ...
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.331

    Standard

    Hallo Ulf,

    Du solltest die Modulbeschreibung vielleicht etwas überarbeiten. Insbesondere den folgenden Abschnitt:

    "es können auch Rufnummern signalisiert werden, die nicht in der Leitungsverwaltung der Starface konfiguriert sind – Einsatz z.B. zum Signalisieren von Sonderrufnummern (0180…, 0700…, 0800…, 0900… u.ä.)"

    Genau der Einsatz ist verboten. Näheres findest Du unter § 66k Abs. 2 Satz 2 TKG.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  10. #10
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Hallo Fabian,

    wo Du recht hast ...

    Im Grunde ist die textliche Ergänzung ja auch total überflüssig - signalisiert werden kann jede Nummer (im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben). Bei der Angabe habe ich mich ein wenig auf's Glatteis führen lassen - vielleicht auch, weil fast alle unsere "großen" Telkos selbst locker flockig ihre 0180er oder insbesondere 0800er-Rufnummern signalisieren.

    Natürlich hast Du trotzdem Recht und in die Gefahr, das jemand feststellen muß, dass das, was bei dem einem Unternehmen trotz deutschem Recht kein Problem ist, dann im speziellen Anwendungsfall trotzdem eines wird und man sich nicht mit Fingerzeig auf: "die Telekom machts auch" kein Recht verschaffen kann, möchte ich niemand bringen.

    Danke für den Hinweis!
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.331

    Standard

    Mir ging es nur darum, dass dir nicht irgendwann eine Abmahnung oder Schlimmeres ins Haus flattert
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  12. #12
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard

    Hallo Fabian,

    ... ich hatte Deinen netten Hinweis auch exakt so verstanden und bin auch absolut dankbar dafür. Tatsächlich ist man manchmal betriebsblind und es ist schneller etwas geschrieben als man über die Wirkung nachgedacht hat.

    BTW: erstaunlich ist unter dem Aspekt das Auftreten vieler Unternehmen (inkl. der Telkos) allerdings eben schon. da scheint das ja niemand zu stören. Am Rande gesagt halte ich die Gesetzgebeung beim Blick auf 0800er-Nummern absolut UNSINNIG - es entstehen dem Kunden keine Kosten, es ist wie bei jeder anderen Rufummer klar, wem die gehört - die ist ebenso registriert wie jede andere Nummer eines Teilnehmers auch usw.. Also eigentlich ein typischer Fall für "Überregulation". Wenn jemand eine 0800er-Nummer signalisiert, möchte er dem Kunden ein Vorteil anbieten - nicht umgekehrt (sollte man jedenfalls meinen).

    Die Anmerkung aber auch nur als Gedanken zu Thema - ich will das gar nicht (zer)diskutieren und danke Dir nochmal für Deinen Hinweis!
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  13. #13
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.698

    Standard Ergänzung / Korrektur zum Thema Übermittlung 0800er-Rufnummern

    Thema nochmal ausgegraben - jetzt mit belastbaren Infos der Bundesnetzagentur zur Signalisierung zugeteilter 0800er-Nummern:

    Ich hatte - da mir das wegen der intensiven Nutzung solcher 0800er-Signalisierungen z.B. die Telekom nicht ganz schlüssig erschien und ich mir nicht vorstellen konnte, dass sich hier Einzelunternehmen wie die Telekom Sonderrechte einräumen, das Thema der Bundesnetzagentur vorgelegt, die diversen Fälle und Szenarien geschildert und (wie vermutet) einen ganz speziellen Hinweis zur Signalisierung nationaler (0)800er-Nummern bekommen. Es hat zwar ein wenig gedauert, bis die Antwort kam (das hatte man mir aber auch gleich im Vorfeld so mitgeteilt), dafür kam dann wirklich keine 0-8-15 Antwort als Zweizeiler, sondern eine wirklich umfangreiche Ausführung zum Thema mit den rechtlichen Rahmenbedingungen und den sich ergebenenden wirklichen Grenzen, die der § 66k Telekommunikationsgesetz setzt.

    Kurz zusammengefasst:


    • Rufnummern wie 0137, 018x, 090x dürfen wie bekannt und unstrittig nicht signalisiert werden
    • nationale 0800er-Rufnummern dürfen dann signalisiert werden, wenn diese dem Teilnehmer eindeutig zugeordnet sind (Basis der Aussage: Absatz 2 "generische Rufnummer" und Absatz 1 "Network provided Number" ... wenn die Rufnummer dem jeweiligen Teilnehmer "für den Dienst zugeteilt ist, im Rahmen dessen die Verbindung aufgebaut wird")



    Nationale 0800er-Rufnummern werden hier wie sonstige dem Teilnehmer zugeteilten Mobilnummern oder Ortsrufnummern behandelt - ein Teilnehmer ist über die 0800-Nummer eindeutig identifizierbar und das zählt wohl.

    Eindeutige, abschliessende Aussage der Bundesnetzagentur zu dem Thema:

    Die Übermittlung der 0800er-Rufnummern via Clip-no-Screening ist zulässig.

    Wieder was gelernt ...
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  14. #14
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.331

    Standard

    Vielen Dank!
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

Ähnliche Themen

  1. CLIP No-Screening klappt mit SIP, aber nicht mit ISDN
    Von Tikker im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 19:46
  2. iFMC übermittelt falsche Rufnummer trotz CLIP no screening
    Von stk im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 11:17
  3. TOPLINK - Clip no screening
    Von Michael.Lakenberg im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:02
  4. CLIP-no-Screening Sipcall
    Von ika im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 08:24
  5. QSC IPfonie Extended - keine Umleitung , Clip no Screening möglich
    Von Dennis Schulmeyer im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 09:00

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •