Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Modulfunktion SendFax Konvertierung schlägt fehl

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    Ruswil, Schweiz
    Beiträge
    30

    Standard Modulfunktion SendFax Konvertierung schlägt fehl

    Hallo Leute

    Bei meinen Versuchen, eine Faxserver-Integration bei uns zu realisieren, bin ich auf ein Problem gestossen. Ich habe ein Modul programmiert, das mir PDF-Dokumente aus einem bestimmten Verzeichnis verarbeitet. Nun habe ich aber bei gewissen PDF-Dokumenten eine Fehlermeldung, dass die PDF Dateien nicht in ein TIFF umgewandelt werden können:

    [2014-04-08 02:46:23,726] ERROR de.vertico.starface.pbx.call.FaxHandler Converting the sent tiff to PDF for archieving didn't work. Restoring original PDF.
    [2014-04-08 02:46:23,726] ERROR de.vertico.starface.pbx.call.FaxHandler FaxFile could not be converted to faxable Tiff

    Bei diesem Dokument handelt es sich um ein gültiges PDF/a-2U Dokument. Das Dokument ist mit einer gültigen Signatur versehen.

    Hat jemand eine Idee, wieso der FaxHandler dieses PDF nicht konvertieren kann.
    Wär's möglich, das die 6-er Version eine Besserung bringt?

    Jetzt schon vielen Dank für die Hilfe.

    Beste Grüsse
    Fabian

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    Ruswil, Schweiz
    Beiträge
    30

    Standard

    Ergänzung:

    Ich habe nun rausgefunden, dass die Modulfunktion beim oben genannten Fehler sogar hängen bleibt. D.h. SendFax() wird ausgeführt und nicht beendet. Im Log habe ich zwar den Fehler, aber die Modul-Ausführung bleibt hängen.
    Wünschenswert wäre natürlich, wenn bei einem solchen Fehler wenigstens folgende Werte geliefertw würden und die Funktion beendet wird:
    _success = false
    _exitStatus = FAILED (oder etwas das sogar darauf hindeutet, dass es ein Problem mit dem PDF gab, NOPDF oder etwas ähnliches)

    Falls jemand das besagte PDF testen will, stelle ich dieses gerne per PN zur Verfügung.

    Beste Grüsse
    Fabian

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Intern wird pdf2fax von HylaFax verwendet. Dieses wiederum verwenden Ghostscript, wenn ich mich nicht täusche (in der STARFACE ist es Ghostscript 8.70). Enthält die PDF-Datei ungewöhnliche Schriften? Sind diese eingebettet?
    Wenn also Ghostscript ein Problem bei derr Konvertierung hat, schlägt das durch. Die entsprechende Funktion im FaxHandler "behandelt" die Exception tatsächlich nur, indem diese ins Log geschrieben wird. Rückgabewerte sind nicht vorgesehen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    Ruswil, Schweiz
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo Fabian

    Vielen Dank für die Hintergrundinfo. Eigentlich ist es nicht so eine spezielle PDF-Datei. Speziell ist eigentlich nur, dass die Datei PDF/a-2U entspricht.
    Wenn ich nur vom Modul die Antwort bekäme, dass die Datei fehlerhaft ist, oder das PDF nicht konvertiert werden könnte (separater ERROR), dann könnte ich das abfangen und anderweitig versenden. Ich habe da noch weitere Optionen (mail2fax und ähnliche Dienste).
    Blöd ist halt einfach, dass das Modul in seiner Ausführung hängen bleibt. Auch habe ich nicht wirklich Lust mit Fork und Timeout Sachen zu programmieren, das wir dann sehr aufwendig .... ;-)

    einen schönen Tag und beste Grüsse aus CH
    Fabian

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Hallo Fabian

    Rückgabewerte wirst Du da leider keine brauchbaren bekommen. Da bleibt nur, pdf2fax über ein Shell-Kommando selbst aufzurufen um die Ausführung zu kontrollieren.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    Ruswil, Schweiz
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo Fabian

    Vielen Dank für deinen Hinweis, darauf hätte ich schon fast selber kommen sollen.
    Ich habe nun versucht über Execute() den Befehl /usr/bin/sendfax auszuführen. Leider musste ich feststellen, dass mir das Execute() nicht wartet, bis der Shell-Code ausgeführt wird. Sendfax kann man mit der Option -w kann man sendfax zu bringen, zu warten bis der Job ausgeführt wurde. Anschliessend sehe ich ja dann, ob's geklappt hat (geht wenigstens auf der Console über SSH so ohne Probleme).
    Tja, einfacher wäre es halt schon, wenn die Funktion SendFax() auch abbricht, wenn sendfax "Aborted" aufgrund eines "fehlerhaften" PDF's.

    Vielleicht wird diese Erweiterung in einer zukünftigen Version beim Handler eingebaut. Aktuell bleibt die Modul-Instanz einfach hängen, und das ist eher schlecht .... :-(

    Nochmals vielen Dank für deinen Input!
    Beste Grüsse
    Fabian

Ähnliche Themen

  1. click2dial schlägt Fehl. Komisches Verhalten.
    Von Hendrik-IZ im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 14:42
  2. click2dial schlägt Fehl. Komisches Verhalten.
    Von Hendrik-IZ im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 14:28
  3. Faxversand schlägt fehl
    Von thomas.hertli im Forum Bugreports
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 18:19
  4. Update schlägt bei mir immer fehl
    Von ohessel im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 09:06

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •