Eine der wichtigsten Komponenten der STARFACE ist das Nutzersystem. Die meisten Funktionen basieren darauf, dass sie von Nutzern oder für Nutzer ausgeführt werden. Daher besteht auch im Modulsystem der Bedarf mit Nutzern zu arbeiten.
Des Weiteren existiert die Möglichkeit Nutzer in Gruppen zu arrangieren. Primär wird dies verwendet, um mehrere Nutzer über definierte Klingelstrategien zu rufen und die Gruppenrufnummern an Nutzer zu vererben.
In diesem Tutorial behandeln wir einige Komponenten, die sich mit Nutzern und Gruppen beschäftigen.

Variablentypen

Der STARFACE Module Designer enthält drei verschiedene Variablentypen, für Nutzer, Gruppen und Accounts.

STARFACE_Account Kann Nutzer oder Gruppe enthalten
STARFACE_User Enthält einen Nutzer
STARFACE_Group Enthält eine Gruppe

Die Variablentypen für Nutzer und Gruppen sind vererbt vom Account, daher kann eine Variable vom Typ Account in die zwei anderen Typen umgewandelt werden.

Komponenten zum Auslesen von Accounts

isUserModule_Tutorial5_isUser.png

Mit dieser Komponente kann getestet werden, ob der übergebene Account ein Nutzer ist. Zusätzlich gibt die Komponente einen User zurück, welcher im weiteren Ablauf des Modules verwendet werden kann. Die Komponente befindet sich im Bereich STARFACE Entities.

Eigenschaften der Komponente:


  • Account ID: Der zu prüfende Account


Rückgabe der Komponente:


  • isUser: Rückgabe, ob der Account ein Nutzer ist
  • User: Rückgabe des Nutzers als STARFACE_User


isGroupModule_Tutorial5_isGroup.png

Mit dieser Komponente kann getestet werden, ob der übergebene Account eine Gruppe ist. Zusätzlich gibt die Komponente eine Gruppe zurück, welcher im weiteren Ablauf des Modules verwendet werden kann. Die Komponente befindet sich im Bereich STARFACE Entities.

Eigenschaften der Komponente:


  • Account ID: Der zu prüfende Account


Rückgabe der Komponente:


  • isGroup: Rückgabe, ob der Account eine Gruppe ist
  • Group: Rückgabe der Gruppe als STARFACE_Group


Komponenten zum Auslesen von Benutzer oder Gruppendaten

ResolveUserDataModule_Tutorial5_ResolveUserData.png

Mit dieser Komponente können verschiedenste Informationen aus einer Nutzervariable ausgelesen werden. Falls der übergebene User nicht mehr auf dem System existiert, bleiben alle Rückgabefelder leer. Die Komponente befindet sich im Bereich STARFACE Entities.

Eigenschaften der Komponente:


  • User: Der auszulesende Nutzeraccount


Rückgabe der Komponente:


  • First Name: Vorname des Nutzers
  • Last Name: Nachname des Nutzers
  • E-mail address: E-Mail Adresse des Nutzers
  • Phone number: Primäre Rufnummer des Nutzers
  • Phone device: Primäres Endgerät des Nutzers
  • Login Id: Die Login Id (Benutzername) des Nutzers



ResolveGroupDataModule_Tutorial5_ResolveGroupData.png

Mit dieser Komponente können verschiedenste Informationen aus einer Gruppenvariable ausgelesen werden. Falls die übergebene Gruppe nicht mehr auf dem System existiert, bleiben alle Rückgabefelder leer. Die Komponente befindet sich im Bereich STARFACE Entities.

Eigenschaften der Komponente:


  • Group: Die auszulesende Gruppe


Rückgabe der Komponente:


  • Description: Bezeichnung der Gruppe
  • Size: Anzahl der aktuellen Teilnehmer in der Gruppe
  • Phone number: Primäre Rufnummer des Nutzers
  • Login ID: E-Mail Adresse des Nutzers



Verwendung von Nutzern und Gruppen in der GUI




  • UserSelection: Ermöglicht die Auswahl eines Nutzers
  • GroupSelection: Auswahl einer einer Gruppe in der GUI



In den folgenden Tutorialen, werden auf Basis dieser Informationen, verschiedene Möglichkeiten beschrieben im Modulsystem benutzer- oder gruppenbasierte Funktionen umzusetzen.