Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: SIP Header von einem Modul auslesen, nur Wie?

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    15

    Frage SIP Header von einem Modul auslesen, nur Wie?

    Hallo zusammen,

    ich kann ja per SIPAddHeader(X-BLA-BLUBB:WERT) ganz fleißig SIP Header bei einem Call hinzufügen.
    Wie kann ich diesen jetzt per Modul am besten auslesen (z.B. beim Anlagenverbund in der anderen Starface)?

    Ich sehe meinen eigenen Header in der SIP Kommunikation im INVITE - soweit alles Top!
    In Asterisk direkt kann man ja einen Header mit der Funktion SIP_HEADER() auslesen, also habe ich veruschen dieses in ein Modul zu verpflanzen:

    1. einen EXECUTE mit dem Befehl "Set(TEMP=${SIP_HEADER(X-BLA-BLUBB)})"

    Dieser sollte den Header ja in die Channelvariable TEMP schreiben...

    2. GetVariableValue um die Channelvariable in eine Modulariable zu überführen.

    Am Ende wird aber die Asterisk Funktion nicht aufgerufen, sondern beim EXECUTE Befehlt das ganze wie ein String behandelt.
    Das Ergebnis lautet also "${SIP_HEADER(X-BLA-BLUBB)}" und nicht der Wert des Headers.

    Ich habe auch schon andere Varianten probiert z.B. als Asterisk Command "NoOp(${SIP_HEADER(X-BLA-BLUBB)})"
    Im Log steht dann aber auch nur diese Zeichenfolge und kein Wert.

    Andere Asterisk Variablen / Funktionen verhalten sich bei mir genauso wie z.B. CALLERID(name)
    mfg, winnme

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    37

    Standard

    Zwar total alt, aber hat jemand eine Idee?
    Ich habe das ganze Forum schon auf den Kopf gestellt, aber dazu irgendwie nichts gefunden.

  3. #3
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    18.09.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Das fände ich auch sehr interessant.

    Danke schon mal für Eure Bemühungen.

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    402

    Standard

    Zitat aus der Doku:
    Asterisk Application Commands (ex: MeetMe(ConfRoomNum|1dxA)) require an active channel and have no output
    Das wird also leider nix :-(
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.368

    Standard

    Seht euch mal die AGI Funktion von Asterisk an.

    Damit könnt ihr mit externen Scripts ausführen, und aktive Channelvariablen mitgeben.

    Z.b., Beim Anruf per Agi einem Script sagen, er soll deine Channelvariable in ein Textfile schreiben. Dieses kannst du dann aus dem Modulsystem einlesen.

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 08:09
  2. Aus einem Modul heraus DTMF Töne erzeugen
    Von itchybee im Forum Modul-Designer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 14:45
  3. Auswerten von DTMF in einem Modul
    Von JoergHesse im Forum STARFACE Module
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 13:33
  4. Aufruf eines Moduls aus einem Modul.
    Von Hadox im Forum STARFACE Module
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 12:44
  5. Fax Header am Anfang abgeschnitten
    Von MSA im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 15:05

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •