Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rufnummernanzeige bei Weiterleitung

  1. #1
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    287

    Standard Rufnummernanzeige bei Weiterleitung

    Ein Kunde möchte bei einer Weiterleitung an sein Handy die Rufnummer des Anrufers sehen.
    Das ist mit iFMC ohne weiteres möglich.

    Allerdings sind die Bedürfnisse doch etwas anspruchsvoller.

    Frage: Welche anderen Möglichkeiten gibt es?
    No Screening ist aktiviert. Jedoch wird bei einer normalen Weiterleitung die Anlagennummer angezeigt und bei einer Weiterleitung mittels Modul Zeitgesteuerte Umleitung leider auch.
    Eigentlich war ich der Meinung dass bei einer Weiterleitung mittels Modul die orginale Anrufernummer weitergegeben wird. Verstehe ich das falsch?

    Daniel

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.153

    Standard

    Wenn trotz "CLIP-No-Screening" die Rufnummer des eigenen Amtsanschlusses angezeigt wird, unterstützt der Provider entweder keine CLIP-No-Screening oder es muß beim Provider separat beauftragt werden. Bei herkömmlichen ISDN-Anschlüssen wird das meist kostenpflichtig und meist nur in Verbindung mit Anlagenanschlüssen angeboten.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.591

    Standard

    Hallo Daniel,

    zur Aussage von Fabian noch eine kleine Ergänzung:

    Es gibt schon auch Situationen, bei den trotz gebuchtem "clip-no-screening" genau in dem von Dir beschriebenen Fall NICHT die Ausgangsnummer des Anrufers, sondern die Durchwahlnummer oder die Stammnummer der Anlage oder Anonym angegezeigt wird:

    Das KANN bei Anrufen zu Mobilfunkanschlüssen zeitweise sein (Hintergrund unklar, warum es manchmal auch innerhalb Deutschlands so ist) und ist recht häufig oder gar immer so, wenn man ins Ausland umleitet oder sich mit seinem Mobiltelefon im Ausland aufhält. Letzteres wurde schon mehrfach diskutiert und hängt wohl mit rechtlichen Gegebenheiten zusammen. Dann allerdings tritt das auch bei IFMC auf ...

    Clip-no-screening ist im Übrigen auch bei manchen SIP-Anbietern kostenpflichtig und/oder muss exta beauftragt werden - man sollte nicht davon ausgehen, dass das automatisch klappt. An ISDN-Anschlüssen der Telekom gehts überdies nicht, wenn das Mehrgeräteanschlüsse sind und an VOIP-Anschlüssen der Telekom gehts aktuell auch (noch) nicht (ist auch nicht beauftragbar - das kommt wohl erst mit den neuen Trunks nach der CeBIT (irgendwann ...)).

    Frage:

    Hast Du die Rufnummernänderung (seit SF 6.1.0.0) in verkürzter Darstellung (also ohne Landes- und Ortsvorwahl) aktiv? Teste mal, das abzuschalten und dann nochmal umzuleiten ...
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

Ähnliche Themen

  1. Rufnummernanzeige
    Von sagolon im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 11:52
  2. Fehlerhafte Rufnummernanzeige bei Sofort-Weiterleitung durch Anlage
    Von EinInteressierter im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 15:17
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 10:46
  4. Rufnummernanzeige bei interner Weiterleitung
    Von ys76 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 10:10
  5. Rufnummernanzeige bei Weiterleitung
    Von t.dierks im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 08:08

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •