Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: STARFACE 6.2 UCC Client für Windows - Beta v6.2.0.10

  1. #1
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.031

    Standard STARFACE 6.2 UCC Client für Windows - Beta v6.2.0.10

    Liebe Partner und Community,

    die Beta für den 6.2 Client für Windows steht nun zur Verfügung.

    Die wichtigsten Änderungen sind:
    • Integration als IM-Anwendung in Microsoft Office
    • Plantronics-Integration
    • Verbesserungen im Chat Client (Pop Up für neue Nachrichten, Gruppenchat starten)
    • Benutzerdefinierte Custom Presence Nachrichten als Voreinstellung speichern


    Bitte beachten:
    • Sollten die Windows-Clients per MSI-Paket verteilt werden, muss zuvor das .NET Framework 4.5 installiert werden.
    • Für die Integration als IM-Anwednung in Microsoft Office muss ggf. bei der Client-Installation das optionale Feature "Unified Collaboration API" installiert werden. Dies ist erforderlich, wenn auf dem Client-PC weder Lync noch "Skype for Business" installiert ist. Das Setup erkennt dies automatisch und aktiviert oder de-aktiviert dieses Feature entsprechend. Wenn Lync oder "Skype for Business" auf dem Client-PC installiert ist, sollte die "Unified Collaboration API" nicht installiert werden.



    Neue Funktionen / Verbesserungen
    • Story SFIW-323 Pop Up für neue Chatnachrichten über dem System Tray Icon
    • Story SFIW-880 Anzeigedauer der Pop Up Fenster für neue Chat Nachrichten ist konfigurierbar
    • Story SFIW-683 In empfangenen und gesendeten Chat Nachrichten müssen Links klickbar sein und Text zeichenweise markiert und kopierbar werden können
    • Story SFIW-757 Ein Gruppenchat kann über das BLF einer Gruppe ausgelöst werden
    • Story SFIW-758 Ein Gruppenchat kann für alle internen Teilnehmern einer Konferenz ausgelöst werden
    • Story SFIW-341 Manuell eingegebene Custom Presence Nachrichten in Liste von Voreinstellungen speichern
    • Story SFIW-450 Plantronics Devices integrieren
    • Story SFIW-754 Das Ziel-Verzeichnis für empfangene Dateien kann konfiguriert werden



    Integration als IM-Anwendung in Microsoft Office
    • Story SFIW-55 Integration als IM Application
    • Story SFIW-61 Kontakt-Information darstellen (Name, Foto)
    • Story SFIW-56 Status-Anzeige (Chat-Status auf der Kontakt-Karte anzeigen)
    • Story SFIW-57 Erreichbarkeitsanzeige (Telefonie-Status auf der Kontakt-Karte anzeigen)
    • Story SFIW-59 Aus der Kontakt-Karte einen Anruf auslösen
    • Story SFIW-58 Aus der Kontakt-Karte einen Chat starten
    • Story SFIW-856 Konfiguration: Soll der UC Client als Standard-IM Anwendung verwendet werden?



    Behobene Probleme
    • Bug SFIW-870 Ein minimiertes herausgelöstes Fenster ist nach dem Neustart nicht bedienbar
    • Bug SFIW-866 Wenn kein Name für einen Adressbuchblock vorhanden ist, darf der Client keine unbeschriftete Karteikarte zeigen
    • Bug SFIW-889 Das UCC Client Addressbuch bleibt leer, wenn das Benutzer-Password nicht gespeichert ist
    • Bug SFIW-868 Das Adressbuch ist nach 4 Stunden nicht mehr benutzbar
    • Bug SFIW-892 UCC Client zeigt eine Exception beim Laden des Adressbuchs
    • Bug SFIW-878 Gesende Chat-Nachrichten erhöhen den Zähler für ungelesene Chat-Nachrichten
    • Bug SFIW-879 Das Chat-Symbol in der QAB zeigt ungelesene Nachrichten an, aber ein Klick auf Icon öffnet nicht die passenden Chats
    • Bug SFIW-877 Die Chat-Karteikarte hat bei spontanem Gruppenchat keinen Namen
    • Bug SFIW-864 Eine Wahl über Hotkey Wahl ist aus einer Chat-Nachricht nicht möglich [Call#1046561]
    • Bug SFIW-871 [SC]HTML Escape-Sequenzen in callto: / tel: / phone: Links unterstützen [Call#1046653]
    • Bug SFIW-874 Ein Anruf, der über ein Telefon-BLF übernommen wird, muss in der TAPI als kommender Ruf signalisiert werden
    • Bug SFIW-865 Outlook startet nicht, wenn Kontakte-Ordner zu viele Kontakte enthält
    • Bug SFIW-901 Beenden einer Konferenz-Rückfrage beendet die Konferenz
    • Bug SFIW-896 Eigener Chat Status wird nach dem Starten gelegentlich falsch dargestellt
    • Bug SFIW-899 Nicht-angemeldeter Client zeigt Chat Status "Available" in der QAB
    • Bug SFIW-895 Performance Optimierung im Outlook Connector (Laden von Einträgen aus dem GAL)
    • Bug SFIW-907 Benachrichtigung über ungelesene Nachrichten bleibt auch nach dem Antworten der Nachricht aktiv
    • Bug SFIW-909 Outlook Connector extrahiert nicht alle Ordner aus dem Adressbuch
    • Bug SFIW-908 Outlook Connector extrahiert nur Mobiltelefon-Nummern aus dem Globalen Adressbuch
    • Bug SFIW-903 Wahl einer kanonischen Rufnummer mit vorgewählter Amtsholung funktioniert nicht
    • Bug SFIW-915 Es soll ein beliebiger Ordner als Zielverzeichnis für empfangene Dateien konfigurierbar sein




    STARFACE_UCC_Client_for_Windows_v6.2.0.10.exe

    MSI-Dateien für 32- und 64 bit (mehrsprachig)

    MSI-Dateien für 32- und 64 bit (einsprachig für die Verteilung über Active Directory / GPO)


    Gruß Wolfgang

  2. #2
    STARFACE User
    Benutzerbild von THilgert@mac.com
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    45

    Standard

    Nur so als Info ich habe hier am UCC Windows Client 6.2.10 keine Ruflisten mehr nach der Installation.

  3. #3
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.031

    Standard

    Zitat Zitat von THilgert@mac.com Beitrag anzeigen
    Nur so als Info ich habe hier am UCC Windows Client 6.2.10 keine Ruflisten mehr nach der Installation.
    Sind die Ruflisten im Web Frontend vorhanden?
    Liegt es evtl nur am Filter (Zeitraum, ...)?
    Gibt es im Log Exceptions?

    Gruß Wolfgang

  4. #4
    STARFACE User
    Benutzerbild von THilgert@mac.com
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    45

    Standard

    Nach einem Neustart des PC stimmt nun wieder alles.

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    20

    Standard Status Lync / Skype for Business

    Hallo

    Verstehe ich das richtig, dass mit dem UCC Client v.6.2.0.10 und Starface 6.2.0.8 (beta) der Status des UCC Clients auch in Skype for Business angezeigt werden soll?
    Wenn ja, bei mir klappt das nicht.

    Ich setzte den Satus in UCC Client (z.B.: bitte nicht Stören) => Status von Skype for Business ändert nicht umgekehrt ist das verhalten gleicht.

    Oder verstehe ich da was falsch?
    Dieses Feature würde ich eigentlich sehr nützlich finden.

    Grüsse
    Iwan

  6. #6
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.031

    Standard

    Hallo Iwan,

    das Feature ist so zu verstehen: In Outlook und anderen Office-Anwendungen gibt es Kontaktkarten (als Pop Up über E-Mail Adressen). Diese Kontakt-Karten zeigen bei entsprechender Konfiguration Presence-Informationen, Avatar etc. von Skype / Lync und anderen Anwendungen an. Mit diesem Feature ist es nun möglich, dass in Office auch der Presence-Status und Avatar aus der Starface angezeigt wird. Die Verknüpfung efolgt über den UCC Client für Windows in Richtung Outlook etc. Dabei gilt das Highlander-Prinzip: Es kann nur einen geben. Outlook wird die Presence-Information von genau einer Anwendung zeigen (Konfiguration erfolgt tatsächlich über die Registry unter HKEY_CURRENT_USER\Software\IM Providers, Wert "DefaultIMApp". Der Client konfiguriert auf Rückfrage beim Benutzer, ob er sich dort reinschreiben darf.

    Gruß Wolfgang

  7. #7
    STARFACE User
    Benutzerbild von THilgert@mac.com
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    45

    Standard

    Zitat Zitat von THilgert@mac.com Beitrag anzeigen
    Nach einem Neustart des PC stimmt nun wieder alles.

    Zur Info an die Entwicklung: Wir haben das nun über 2 Wochen mit dem UCC Client und deren Rufnummerlisten getestet. Es gibt dort definitiv Aktualisierungsprobleme im UCC Client und im Outlook.

    Ich sehe z. B. den letzen Anruf nicht mehr. Der UCC Client zeigt mir immer die Anrufe -1 an. Das Web GUI ist ok. Das gleiche gilt für das Outlook Add-In auch dort Anrufe -1.

    Nach ca. 30 Min. stimmen die Listen dann wieder überein. Oder nach einem Neustart.

  8. #8
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.031

    Standard

    Wenn die Rufliste im Client nicht aktuell ist: Über das Kontext-Menü in der Rufliste kannst Du ein Neu-Laden anstoßen. Ist es dann ok?

    Ansonsten kannst Du in dem 6.2 Client auch das CDR-Logging ein- und ausschalten (Log-Einstellungen in der Client-Konfiguration). Schalte das mal ein und stelle den Log Level auf Trace. Dann erzeuge über das Hilfe-Menü ein Support-Pakete, sobald das Problem auftritt. Mach noch einen Screenshot vom Client mit der Liste und gleichzeitiger Web UI Anrufliste. Das Log und den Screenshot über den Support an mich weiterleiten.

    Gruß Wolfgang

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.01.2019, 08:06
  2. STARFACE 6.1 UCC Client für Windows - Beta v6.0.9.11
    Von Wolfgang im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 08:09
  3. STARFACE 6.1 UCC Client für Windows - Beta v6.1.0.1
    Von Wolfgang im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2015, 10:50
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 15:58
  5. Starface Client for Windows und Windows 8 / 64bit
    Von Gedl im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 13:25

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •