Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Pro Appliance - Tausch 8GB SSD

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard Pro Appliance - Tausch 8GB SSD

    Hi,

    nachdem es immer wieder zu Problemen bei Updates kommt, würde ich gerne die 8GB SSD (TS8GSSD25S) in meiner Pro Appliance tauschen.

    Hat jemand schonmal diesen Schritt vollzogen und sind Probleme zu erwarten? Ich würde nach Einbau einer neuen SSD das System neu von CD installieren und den Backup importieren.

    Besten Dank vorab.

    --Michael

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo Michael,

    Zitat Zitat von michael@bwc Beitrag anzeigen
    Hat jemand schonmal diesen Schritt vollzogen
    Ja.

    Zitat Zitat von michael@bwc Beitrag anzeigen
    und sind Probleme zu erwarten?
    Nein.

    Zitat Zitat von michael@bwc Beitrag anzeigen
    Ich würde nach Einbau einer neuen SSD das System neu von CD installieren und den Backup importieren.
    Wenn du Linuxfirm bist, kannst du die alte SSD auch auf die Neue klonen (Clonezilla) und die Rootpartition erweitern.

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo DerGerät,

    vielen Dank für die schnelle Antwort, dann werde ich das mal angehen.

    BTW, bei deinem username bekomme ich etwas Hunger auf Döner

    Beste Grüße

    --Michael

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    30.03.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,

    habe das letztes Wochenende mit unserer Light v3 Appliance gemacht, so wie Du es beschrieben hast, klappt es problemlos. Ein paar Tipps:

    * Vor dem Backup der Starface auf der alten SSD die CDR und Ruflisten archivieren (Modul STARFACE-Archviereung) bis auf beispielsweise einen Monat Vorlauf. Das macht das Backup kleiner und reduziert die Zeit für die Wiederherstellung erheblich.
    * Das /etc-Verzeichnis von der alten SSD vorher sichern, wenn z.B. ein DHCP-Server vorhanden war, sucht man danach nicht nach dessen Konfiguration.
    * Bei mir klappte nur die Installation von der DVD, vom USB-Stick ging es nicht (Anlage bootete dann nur mit Stick, siehe http://support.starface.de/forum/sho...-mit-USB-Stick
    * Bei der Wiederherstellung werden seltsamerweise der Hostname und die Nameserver nicht wiederhergestellt. Damit kann die Anlage sich auch ihre neue Lizenz nicht holen, muss man also nach der Wiederherstellung selbst eintragen.
    * Die Lizenzschlüssel sind nicht Teil des Backups, sondern müssen nach der Wiederherstellung neu eingegeben werden. Danach hat man eine Woche, um sich von Starface die Lizenz dauerhaft freischalten zu lassen.

    Viel Erfolg,
    Andreas Lietz, OrtmannTeam München

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für die Info, werde ich berücksichtigen. Bis auf eine angepasste /etc/postfix/main.cf muss ich wohl nichts händisch backupen.

    SSD soll heute kommen, ich gehe es dann spätestens am Wochenende an, vielleicht erscheint ja heute/morgen noch die 6.2 dann wäre das ein Aufwasch

    --Michael

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo,

    Operation ist geglückt, habe jetzt endlich ausreichend Platz und muss nicht vor jedem Update zittern.

    Ich werde noch den Hauptspeicher erweitern, 1GB ist doch etwas knapp, dann sollte alles wieder flutschen, eine Rakete wird das System trotzdem nicht ... aber ist mehr als ausreichend.

    Jetzt muss ich nur noch klären wieso meine Lizenz nicht aktiviert wird und alles wid gut.

    Beste Grüße aus Würzburg.

    --Michael

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.135

    Standard

    Zitat Zitat von michael@bwc Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich nur noch klären wieso meine Lizenz nicht aktiviert wird und alles wid gut.
    Du musst dich bei Starface melden.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  8. #8
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Du musst dich bei Starface melden.
    Alles schon erledigt, ging superschnell. Nächster Halt bei 4GB RAM und hoffentlich SF 6.2

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Gemäß dem Hornbach-Slogan "es gibt immer was zu tun" habe ich meiner Pro v2 noch 2x 2GB verpasst und die Maschine reagiert jetzt wesentlich flotter als vorher. Kosten für den Umbau (2x 2GB, 128GB SSD) ca. 100 EUR, Nutzen unbezahlbar.

    --Michael
    Geändert von michael@bwc (09.04.2016 um 12:52 Uhr)

  10. #10
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Niklas
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    293

    Standard

    Ich pinne diesen Thread mal an, das Thema wird in nächster Zeit öfters aufkommen.

    Zitat Zitat von michael@bwc Beitrag anzeigen
    Gemäß dem Hornbach-Slogan "es gibt immer was zu tun" habe ich meiner Pro v2 noch 2x 2GB verpasst und die Maschine reagiert jetzt wesentlich flotter als vorher. Kosten für den Umbau (2x 2GB, 128GB SSD) ca. 100 EUR, Nutzen unbezahlbar.
    --Michael
    Magst du dem Forum vielleicht verraten, was du genau verbaut hast?
    Viele Grüße
    Niklas

    - STARFACE Support -

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Niklas Beitrag anzeigen
    Ich pinne diesen Thread mal an, das Thema wird in nächster Zeit öfters aufkommen.

    Magst du dem Forum vielleicht verraten, was du genau verbaut hast?

    Aber gerne doch:

    SSD: Samsung 850 Pro, 128 GB
    MEM: 2x Kingston KVR667D2N5/2G (gem. Intel D510 Kompatibilitätsempfehlung)

    --Michael

  12. #12
    STARFACE User

    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    26

    Standard

    Guten Morgen,

    gibt es eine Anleitung zum clonen?
    Ich habe keine Chance die 2,5 GB frei zu bekommen....

  13. #13
    STARFACE User

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    84

    Standard

    Zitat Zitat von indusa Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    gibt es eine Anleitung zum clonen?
    Ich habe keine Chance die 2,5 GB frei zu bekommen....
    Ich bin auf der Suche nach einer kompletten Anleitung Platte Speicher tauschen. System neu aufsetzen etc. Ich meien ich hätte auch mal eine gesehen, finde aber diese nicht mehr wieder.

Ähnliche Themen

  1. Starface Appliance V2 Update auf V6
    Von krischeu im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 18:53
  2. Appliance root-login
    Von FlorianW im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 08:22
  3. Appliance Verbesserungsvorschläge ...
    Von Baba71 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 01:17
  4. Display an der SB Appliance
    Von t.dierks im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 18:54
  5. root Passwort bei Appliance ???
    Von thomas.hertli im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 16:58

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •