Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 38

Thema: Telekom Leitung immer mal wieder weg

  1. #16
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.695

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Oder einfach qualify = yes in der Leitung setzen, so machen wir das.
    @slu: verwunderlich ist dann eben nur, dass die Profile nicht grundsätzlich in dieser Form voreingestellt sind (...) - könnte es sein, dass das so nicht immer funktioniert?

    Vielleicht - zumindest als Rückblick aber auch noch die Anmerkung, dass unser Ansatz (aufsetzend auf die Ursprungsidee von caryon) ein wenig weiter ging:

    Es sollte nicht nur die jeweils ausgefallene Leitung "zurückgeholt" werden, sondern der Benutzer darüber in Kenntnis gesetzt werden können, dass eine Leitung ausgefallen ist. Das hatte jenes Modul auf 3 verschiedenen Wegen (interne Warnanrufe, Mail, SMS) dann auch getan. Fällt so eine Leitung längere Zeit aus, kann diese Info durchaus (sehr) wichtig sein - das die Starface im Hintergrund u.U. stundenlang erfolglos versucht, wieder zu connecten, reicht so manchem Kunden halt verständlicherweise nicht.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  2. #17
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.283

    Standard

    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    @slu: verwunderlich ist dann eben nur, dass die Profile nicht grundsätzlich in dieser Form voreingestellt sind (...) - könnte es sein, dass das so nicht immer funktioniert?
    Soweit ich mich erinnern kann wollen das manche Anbieter nicht weil es etwas Traffic verursacht (ping alle 2s).
    Ich hab das bei allen Leitungen gesetzt (Telekom, Peoplefone, Toplink-Xpress) und keine Probleme, ganz im Gegenteil, es hält mir noch die Ports in der Firewall offen.

    Edit:
    https://www.voip-info.org/wiki/view/...sk+sip+qualify
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    Sip-Trunk Easybell
    Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  3. #18
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.695

    Standard

    ... ok - das wäre eine Erklärung, warum es nicht so voreingestellt ist. Ich hatte aber auch den Eindruck, dass es eben auch nicht immer funktioniert ... und leider räumt das natürlich meinen Hinweis, dass sich ein mögliches Fehlverhalten dann unbemerkt durchschmuggelt, auch nicht aus.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  4. #19
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.283

    Standard

    @ Ulf,
    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    Ich hatte aber auch den Eindruck, dass es eben auch nicht immer funktioniert...
    Kann ich weder bestätigen noch wiederlegen.
    Neulich war mal die Telekom Leitung mehrere Stunden weg, war aber eine große Störung, irgendwann am Abend war sie dann wieder online ohne das ich was gemacht habe (qualify = yes).

    @ Starface,
    evtl. kann man das qualify auch als bool bei den Leitungen anbieten?
    Ich muss halt im Moment die Profile von Hand pflegen weil ich qualify immer einschalte...
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    Sip-Trunk Easybell
    Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #20
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Niklas
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    294

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    @ Starface,
    evtl. kann man das qualify auch als bool bei den Leitungen anbieten?
    Ich muss halt im Moment die Profile von Hand pflegen weil ich qualify immer einschalte...
    Hallo slu,

    das ist doch schon im Providerprofil integriert?
    Viele Grüße
    Niklas

    - STARFACE Support -

  6. #21
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.283

    Standard

    Zitat Zitat von Niklas Beitrag anzeigen
    das ist doch schon im Providerprofil integriert?
    Ja, ich gebe zu das mit dem bool wäre nach dem Motto "Wo fängt man an, wo hört man auf".
    Ich wollte das originale Profil nehmen und nur ein Haken für qualify setzen, ohne das ich das Profil kopieren muss.

    Aber das gibt echt ein Fass ohne Boden, vergess die Idee.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    Sip-Trunk Easybell
    Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  7. #22
    STARFACE User

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    33

    Standard

    Wir haben eine Compact (6.4.2.12) seit 2 Monaten am DeutschlandLAN IP Voice/data (4 Sprachkanäle) in Betrieb, bei der einmal eine von 3 Leitungen unregistriert verblieben und heute alle drei Leitungen in diesem Zustand verharrten.
    Nur um sicherzugehen, habe ich die Anlage neu gestartet und siehe da: alle Leitunge sofort wieder registriert.
    Die Kontrolle im selbsterstellten Provider-Profil ergab: qualify = yes. Geholfen hat's aber nicht...

    Starface - Provider DTAG DLAN IP 1.jpg

    Starface - Provider DTAG DLAN IP 2.jpg

    @ Ulf: Schade, daß so ein geniales Modul nun nicht mehr funktioniert. Sollte sich daran etwas ändern, sind wir natürlich sehr interessiert daran!
    Auf jeden Fall schonmal danke für die Mühen mit dem Teil.

    Gruß
    Schmal

  8. #23
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.695

    Standard

    @schmal: Die Telekom akzeptiert die Einstellung "qualify = yes" m.W. leider nicht - das ist damit wirkungslos. Für uns war das bei der unklaren Sachlage und den bekannten Problemen mit den Telekom-SIP-Angeboten nunmehr endgültig der Punkt, diesen Angeboten (Telekom) den Rücken zu kehren ... in Peoplefone haben wir m.E. den deutlich besseren Partner für eine zuverlässige Telefonie gefunden und dort klappt es auch ohne unser Modul tatsächlich mit einem "qualify = yes"

    Modul CheckSip Advanced:

    Wie es damit weitergehen kann, wird sich in den nächsten Monaten zeigen - Starface ist hier an einer Lösungsfindung für Module dran, die unter der aktuellen Beschränkung leiden und steht mit den Modulentwicklern in Kontakt. Lösungsansätze wurden dazu diskutiert und ich würde sagen, das ist zumindest mal hoffnungsvoll und längst noch nicht aller Tage Abend. Tatsächlich ist nur etwas Geduld gefordert - vor dem Herbst ist da nichts zu erwarten.

    Wenn die avisierte Lösung wie von Starface vorgestellt kommt und tatsächlich die benötigte Funktionalität abgedeckt werden kann, werden wir dieses Modul selbstverständlich entsprechend anpassen und es wieder zur Verfügung stellen. Persönlich schlafe ich bei unseren Anlagen und vor allem aber denen unserer Kunden auch deutlich ruhiger, wenn es die Kontroll- und Korrekturmöglichkeit über deses Modul wieder gibt. Tatsächlich ist der Hinweis mit dem "qualify = yes" ja leider nicht überall praktikabel und ersetzt das Modul mitnichten (vor den Benachrichtigungsoptionen mal ganz abgesehen ...).

    Bei Verfügbarkeit informieren wir alle Nutzer selbstverständlich.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  9. #24
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Niklas
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    294

    Standard

    Hallo Schmal!

    Lass mal bitte einen tcpdump über den Port 5060 laufen:
    Code:
    nohup tcpdump -s0 port 5060 -w /tmp/telekom.pcap &
    Wenn der Fehlerfall auftritt bitte noch ein ausgehendes Gespräch über die Telekom versuchen.
    Nach dem das abbricht bitte den tcpdump beenden:
    Code:
    killall tcpdump
    Und uns die Datei /tmp/telekom.pcap auf sicheren Wege zukommen lassen. Am besten via Email an
    support (a) starface.de

    Wir sind da an was dran, brauchen aber dringend noch weitere Daten.
    Viele Grüße
    Niklas

    - STARFACE Support -

  10. #25
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    987

    Standard

    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    ... in Peoplefone haben wir m.E. den deutlich besseren Partner für eine zuverlässige Telefonie gefunden
    +1
    dem kann ich so nur zustimmen. Dieselbe Aussage gilt übrigens auch für die Schweizer Telekom, die Swisscom.
    Diesen "Telefon-Dinosauriern" fehlt meiner Meinung nach einfach etwas das Verständnis für die neue Technologie gegenüber Anbietern, die schon jahrelang im VoIP-Markt unterwegs sind und dort bereits ihre Erfahrungen gemacht haben..
    Geändert von thomas.hertli (21.07.2017 um 07:56 Uhr)
    STARFACE Certified Partner

    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: briefkasten ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, STARFACE-Telefonanlagen, Managed Services, Security

  11. #26
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    332

    Standard

    Moin Leute, moin Ulf,

    ich vermute, dass mein Problem selbe Ursache hat. 1&1 führt bei uns die Zwangstrennung um 15 Uhr durch (auch wenn ich manuell nachts trenne). Nach dieser Trennung werden die 1&1 Leitungen zwar grün angezeigt, jedoch kann kein Gespräch eingehen. Starte ich die Dienste neu (obere Schaltfläche, also nicht die ganze Starface), kommen sofort wieder Gespräche rein. Ich nehme an, dass die Starface die Zwangstrennung nicht erkennt und sich somit nicht neu bei 1&1 meldet, womit der SIP-Server von 1&1 die neue IP nicht kennt und der Starface kein eingehende Gespräch signalisieren kann? Ist diese Annahme plausibel?
    Das Modul von Ulf ist in diesem Falle wohl leider nutzlos, da die Leitungen in der Starface (neueste VM-Version) alle als "grün" markiert sind.

    Ich habe quality jetzt mal auf yes gesetzt und werde es beobachten, jedoch habe ich die Befürchtung, dass 1&1 das wegen des Traffics nicht mitmachen könnte.

    Oder gibt es noch andere Anregungen?
    Z.b. das 1&1 Anrufe nur an das erste angemeldete Gerät signalisiert und die Starface nach der Zwangstrennung sozusagen das zweite wäre, bis 1&1 die erste Sitzung beendet, jedoch dürfte es ja dann auch nach einem Neustart noch nicht wieder funktionieren.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas

  12. #27
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Niklas
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    294

    Standard

    Zitat Zitat von Schubbie Beitrag anzeigen
    Ich nehme an, dass die Starface die Zwangstrennung nicht erkennt und sich somit nicht neu bei 1&1 meldet, womit der SIP-Server von 1&1 die neue IP nicht kennt und der Starface kein eingehende Gespräch signalisieren kann? Ist diese Annahme plausibel?
    Plausibel auf jeden Fall. Die Zwangstrennung wird nicht erkannt, nein.

    Was hast du denn bei Server -> Netzwerk -> Externe Adresse eingetragen?
    Ist "Hinter NAT" auf Ja oder Nein?
    Viele Grüße
    Niklas

    - STARFACE Support -

  13. #28
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.283

    Standard

    Ja über das Zwangstrennungs-Problem in Kombination mit einer wechselnden IP bin ich auch schon gefallen.
    Hab die Anschlüssen dann auf eine statische IP umgestellt, dann war Ruhe ;-)

    Die Telekom SIP-Trunks werden nur noch alle 180 Tage getrennt.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    Sip-Trunk Easybell
    Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  14. #29
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    332

    Standard

    Moin,
    als externe Adresse habe ich eine Subdomain aus meinem Stratoaccount eingetragen, die DynDNS-Weiterleitung funktionierte zu der Zeit auch.

    Hinter NAT "Ja", ich meine, dass das erforderlich ist, da sonst Gespräche nur einseitig geführt werden können.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas

  15. #30
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    332

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Die Telekom SIP-Trunks werden nur noch alle 180 Tage getrennt.
    Das ist leider nur für VDSL korrekt.

Ähnliche Themen

  1. Gigaset R630H Pro gehen immer wieder aus
    Von Tim0 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2017, 16:22
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 13:30
  3. Telefon startet nach Update auf 6.0.1.11 immer wieder neu
    Von thomas.hertli im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 17:16
  4. Immer mal wieder Faxton für Anrufer
    Von keysersoze im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 10:24
  5. Telekom VoIP-Leitung, jetzt die Starface Compact verkaufen?
    Von jaconnect im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 14:55

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •