Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 32

Thema: Starface + 1&1, eine Projektdoku

  1. #1
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Niklas
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    284

    Standard Starface + 1&1, eine Projektdoku

    Hallo liebe STARFACE Community!

    Da wohl etwas Unklarheit bezüglich der 1&1 Profile herrscht habe ich meine eigene private Installation mal rudimentär herunter dokumentiert: 1und1_SF.pdf (Version 1)
    Generell kann das Dokument auch ein bisschen Licht in Themen bringen, die dynamische IPs, Portforwarding und die Hostnames der STARFACE betreffen.

    Bei Rückfragen stehe ich hier im Forum gerne zur Verfügung, in dringenden Fällen solltet ihr euch allerdings lieber über den offiziellen Weg beim Support melden.
    Viele Grüße
    Niklas

    - STARFACE Support -

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    Klasse Anleitung. Danke. Gleiche KOnstallation habe ich zuhause. Was muss auf der UTM beachtet werden?Welche Einstellungen hast Du vorgenommen?

  3. #3
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Niklas
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    284

    Standard

    Zitat Zitat von dob Beitrag anzeigen
    Was muss auf der UTM beachtet werden?Welche Einstellungen hast Du vorgenommen?
    Hallo dob,

    meine Einstellungen decken sich weitestgehend mit denen von DerGerät in diesem Thread:
    http://support.starface.de/forum/sho...ll=1#post28548
    Viele Grüße
    Niklas

    - STARFACE Support -

  4. #4
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Moin Niklas,
    hier dann im richtigen Thema ;-)

    In der vorgegebenen Leitungskonfiguration ist immer noch ein Fehler, den ich schon mal erwähnt habe. Unzwar muss statt des Codecs G722 der Codec G726 eingetragen werden, da man ansonsten bei einigen Anrufen kein Freizeichen bekommt. Vielleicht kannst du dieses testen und ändern lassen. 1&1 gibt auch an, dass dieser Codec verwendet wird und auch der 1&1 Homeserver verbindet sich mit diesem Codec.

    Das mit der geänderten externen Adresse und dem Hostnamen beobachte ich mal (2 DynDNS-Accounts hatte ich ja bereits, jedoch den Hostnamen nur mit "starface" und unter externer Adresse die Domain angegeben, welche im Router umgeleitet wird.

    Ein weiteres Problem ist, dass ich nicht rausfinde, warum man "No Screening" auswählen soll. Ich habe auch in den Leitungseinstellungen rumprobiert, komme aber immer zu dem Ergebnis, dass wenn ich mein Handy anrufe, die Starface die Nummer falsch auflöst. Wähle ich 0172..., dann geht der Ruf raus. Wähle ich +49172... aus dem Adressbuch, dann wird folgende Nummer von der Starface gewählt 00492017220... Also 2x wird eine 20 der Vorwahl hinzugefügt (gewählt per Zoiper). Wähle ich vom Android-Client, dann wird intern die Nummer 20 angerufen. Kannst du das bestätigen und hast eine Lösung dafür?

    Vielen Dank schonmal.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Das mit der "20" scheint ein generelles Problem zu sein. Eben kopierte ich einen Link auf einem iMac und auch wird die Nummer "ergänzt". Und zwar werden die Leerstellen durch %20 ergänzt. Und zwar werden die Nummern wie folgt im Adressbuch gespeichert, bzw. in dem Link dargestellt "+49 XXXXX XXX" und zu "0049%20XXXXX%20XXX" aufgelöst. Dieses passiert anscheinend auch, wenn man über das Apple-Adressbuch wählt (Starface Client for MAC 1.7.1.b1).
    Ich muss das Problem mit der Nummer also wahrscheinlich bei Zoiper angehen und dem Client müsste man beibringen, soweit noch nicht in einer neueren Version geschehen, das "%20" = nichts ist.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/URL-Encoding

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Niklas Beitrag anzeigen
    Hallo liebe STARFACE Community!

    Da wohl etwas Unklarheit bezüglich der 1&1 Profile herrscht habe ich meine eigene private Installation mal rudimentär herunter dokumentiert: 1und1_SF.pdf (Version 1)
    Generell kann das Dokument auch ein bisschen Licht in Themen bringen, die dynamische IPs, Portforwarding und die Hostnames der STARFACE betreffen.

    Bei Rückfragen stehe ich hier im Forum gerne zur Verfügung, in dringenden Fällen solltet ihr euch allerdings lieber über den offiziellen Weg beim Support melden.
    Hallo Niklas,

    ich habe gesehen, dass du die starface mit dem reverseproxy geschützt hast. funktionieren damit auch noch mobile android client und ucc client? Falls ja, wärst du so frei, eine Konfiguration für den Real Webserver und deren Policys sowie dem Reverse Proxy zu posten? Wäre dir super dankbar

  7. #7
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Moin,
    hat 1&1 irgendetwas geändert? Ich kann seit einer Woche nicht mehr raustelefonieren, da anscheinend kein Codec ausgehandelt werden kann. Eingehende Gespräche funktionieren.
    Auch per Zoiper ging es eine Zeit lang nicht, dass man sich direkt (vom eigenen DSL-Anschluss) bei 1&1 registriert, bzw. funktioniert das Registrieren, jedoch der Rufaufbau nicht. Inzwischen geht es über Zoiper schon besser aber manchmal kann die eine Seite den anderen noch immer nicht hören. Ich habe auch schon alle Codecs einzeln probiert (alaw, ulaw, g722, g726).
    Hat jemand ähnliche Probleme? Ich wollte eigentlich nicht selbst suchen und habe gedacht, dass wenn es jetzt lange funktionierte einfach nur eine Störung bei 1&1 vorliegt. Oder die haben etwas umgestellt und dabei etwas vergurkt.
    Mit freundlichem Gruß
    Andreas

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Ich habe den "Fehler" gefunden. Trotz, dass ich bei 1&1 mehrfach nachgefragt habe, ob etwas geändert wurde und es immer verneint wurde, musste ich die Konfiguration der Starface ändern. Der Outboundproxy muss jetzt leer bleiben. Vielleicht kann man dieses entsprechend beim nächsten Update einpflegen, falls ich nicht der einzige mit dem Problem sein sollte.
    Gegenüber des vorgegebenen Profils habe ich nun also folgendes geändert:
    Codecs: alaw,ulaw,g726 (mit Codec g722 bekomme ich nicht immer eine Klingelzeichen, wenn ich jemanden anrufe)
    Outboundproxy: leer (das erste Mal, seit dem ich die Starface besitze wird seitdem die Leitung und auch der hintere Haken für den Leitungsstatus sofort grün angezeigt)

    Anbei ein Screenshot der aktuellen Leitungskonfiguration.

    Ich hoffe, dass ich damit vielleicht jemanden helfen kann, auch wenn man dieses nun über die Suche nicht finden wird, bin ich mir nicht sicher, ob sich hierfür ein extra Thema lohnt, um andere darauf hinzuweisen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Moin,
    irgendwie bekomme ich das Gefühl, dass 1&1 mich ärgern will. Kann jemand bestätigen, dass es mit der Starface und 1&1 in letzter Zeit Probleme gibt?

    Nachdem ich den Outboundproxy in den Leitungen leer gelassen habe, lief alles ein paar Tage reibungslos.

    Nun habe ich es, dass die Leitungen nur im Wechsel erreichbar sind. Sprich mal sind Leitung 1, 2, 4, 6 & 8 und mal Leitung 3, 5, 7, 9 & 10 erreichbar. SipGate funktioniert durchgängig einwandfrei. Zudem macht es den Anschein, dass man die Leitung durch einen Anruf wecken kann. Beim ersten Anruf hört man die Meldung von 1&1, dass der Teilnehmer nicht erreichbar ist und beim zweiten Anruf geht der Ruf ohne Probleme durch.
    Seitens 1&1 wurde mir bestätigt, dass ich alle 10 Rufnummern zeitgleich anmelden kann - ging ja auch ein paar Tage, trotz dass ich einen DSL16 Vertrag habe.
    Mit anderen Codecs machte es kurz den Anschein besser zu laufen, aber auch das hilft nicht mehr. Folgende Kombinationen habe ich durch, erste lief bei mir sonst am besten:
    ulaw,alaw,g726
    ulaw,alaw,g722,g726
    ulaw,alaw,g722
    ulaw,alaw

    Ausgehende Gespräche haben bisher funktioniert.

    Sind irgendwem Änderungen bekannt?

    Ich vermute fast, dass die Telekom daran bastelt hier auf VDSL umzustellen und es dadurch zu Problemen kommen könnte.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo Andreas,
    hast Du mittlerweile wieder eine funktionierende Lösung? Ich habe auch einen Kunden, der über 1und1 telefoniert.
    Da ich keine Lösung gefunden habe, habe ich nun die FritzBox als "Master" vorne dran gehängt und die Starface hängt hinter der FritzBox quasi als "Telefon".

    https://support.starface.de/forum/sh...r-FritzBox-SIP

    Die richtige Leitungskonfiguration in der Starface wäre aber wohl die besser Lösung.
    Danke.
    Sven

  11. #11
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Hallo Sven,

    wie ist denn die Gesprächsqualität über die FritzBox? Meine Erfahrungen waren hier negativ und man kann halt maximal 2 externe Gespräche führen.

    Ich bin nicht so ganz mit 1&1 zufrieden und bei mir ist es nicht absolut zuverlässig, momentan läuft es wieder ganz gut.Ich kann aber auch einen Fehler beim Routing bei mir im Netzwerk nicht ausschließen, das mag vielleicht das letzte i-Tüpfelchen sein. Eventuell liegt es aber auch daran, dass hier in der Gegend Leitungen verlegt werden und auf VDSL umgestellt werden soll. Lt. 1&1 wurde ja nichts geändert, trotzdem darf man auf einmal den Outboundproxy nicht mehr angeben. Bei SipGate scheint es rund zu laufen, aber man möchte ja ungern 1&1 und SipGate für eine Flatrate bezahlen.

    Mein momentan funktionierendes Leitungsprofil hänge ich dir an. Ob man den Codec g726 drin lässt, muss man probieren. Lt. 1&1 wird dieser verwendet, in der FritzBox eines Bekannten konnte ich jedoch sehen, dass der Codec g722 verwendet wird. Vor der Umstellung (die 1&1 bestreitet, gab es bei mir Probleme mit der Codec-Einstellung "alaw,ulaw,g722", ersetzte ich g722 durch g726 war alles gut, mittlerweile kann man wohl beide eintragen, gibt es weiterhin Probleme, muss man vielleicht testen, mit welchem es besser läuft. Eigentlich sollte 1&1 den Codec nicht wählen, wenn er nicht funktioniert, aber irgendwie scheint der SIP-Provider da aus irgendeinem Grund doch zickig zu sein. Wichtig scheint wohl zu sein, dass man einma die Internetverbindung neu aufbaut, da 1&1 bei einer Fehlkonfiguration nach einer Zeit die IP temporär für die Leitungen zu sperren scheint, anders kann ich es mir nicht erklären, wie sich die Leitungen verhalten.

    Was hat der Kunde denn für einen Aufbau? Wird die FritzBox immer als Modem/Router benutzt? Ist die Starface in einer VM oder ein eigenes Gerät?

    Leider ist meine Anlage nur sozusagen ein Hobby und ich bin kein ITler, hoffen trotzdem helfen zu können.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas

    Screenshot_20180810-091330.jpg

    Screenshot_20180810-091342.jpg

  12. #12
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Hallo Sven,

    klappt es mit den Einstellungen bei deinem Kunden? Der Codec g722 wird bei 1&1 zwar nicht aufgeführt, jedoch konnte ich an mehreren Anschlüssen sehen, dass der bevorzugt verwendet wird. Dieser ist insofern in der Starface nötig, da ansonsten die Ansagen der Starface nicht funktionieren. Beispiel: Ich rufe mit meinem Handy eine Telefonnummer auf meiner Starface an, auf der alle Endgeräte besetzt sind. Ohne Codec g722 (Codecs alaw,ulaw,g726 eingetragen) bekomme ich die Ansage von 1&1, dass der Teilnehmer momentan nicht erreichbar ist. Trage ich wieder den Codec g722 ein (Codec g726 kann hinter Codec g722 stehen bleiben), dann kommt die Ansage aus der Starface "Der Teilnehmer X befindet sich im Gespräch" und danach kann eine Voicemail aufgesprochen werden.
    Meine Frau versuchte kürzlich beim Kinderarzt anzurufen und meinte, dass sie mein Handy braucht (ihres ist gerade kaputt), da sie nach der Ansage rausgeworfen wird. Da hatte ich zum Probieren den Codec g722 entfernt, ich hoffe, dass es daran lag. Irgendwann wird sie ja wieder dort anrufen müssen, dann weiß ich es, falls ich mich noch daran erinnere.

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas

  13. #13
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    387

    Standard

    Ich habe ähnliches bei einem Kunden, Wahnsinn, was mittlerweile alles "möglich" ist...

    Grüße,

    d i r k

  14. #14
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Moin Dirk,
    wenn Du dein Problem nicht schilderst, dass kann dir auch niemenad helfen ;-)

  15. #15
    STARFACE User

    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo Andreas,
    so - ich bin heute dazugekommen die Leitung wieder zurückzustellen direkt auf 1und1. Mit den Einstellungen von Dir klappt es problemlos.
    Danke - Du hast mir sehr geholfen damit.

    @Starface: In diesem Zuge wäre es schön, wenn man Leitungen "inaktiv" setzen könnte, ohne, dass man sie gleich löschen muss. Ich hatte die Starface hinter der FritzBox - wollte das nun wieder zurückstellen direkt auf 1und1. Beim Versuch eine neue Leitung zu machen hat die SF gemeckert, dass die Rufnummer bereits einer Leitung zugewiesen sei. --> Logisch. Es wäre hier aber schön, wenn man die Leitung zunächst deaktivieren könnte um das zu testen, bevor man sie ganz löschen muss.

    Sven

Ähnliche Themen

  1. 2 aktive Leitung und Starface nimmt wahllos eine der Beiden
    Von DanielL. im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2016, 14:04
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 17:05
  3. Eine STARFACE Cloud Anlage und verschiedene Ortsvorwahlen
    Von addprocess im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 13:27
  4. Starface-Betrieb über eine 4G (LTE) Internetanbindung
    Von epg789 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 22:19
  5. Starface an eine hicom anbinden
    Von Eike im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 08:09

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •