Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gigaset S4 Rauschen und Abbrüche mit Gigaset N720

  1. #1
    woestmar
    Gast

    Standard Gigaset S4 Rauschen und Abbrüche mit Gigaset N720

    Hallo @ all,

    wir stehen mit dieser Problematik schon mit unserem bemühten Partner in Kontakt, aber ich wollte trotzdem nochmal andere Vorschläge / Lösungsansätze in Erfahrung bringen.

    Problematik: Laut DECT Manager gibt's kein "LOSS" und nur mäßiges "BUSY". Allerdings kommt es bei einigen Kollegen zu dem Phänomen, dass ein Telefonat mit starkem Rauschen - meistens nach ein paar Sekunden - abbricht. Zudem wird dann "keine Basis" angezeigt und dann geht das Telefon sogar teilweise aus. Wir haben über 40 Gigaset S4 im Einsatz und können nur bei ein paar Usern das Problem beobachten. Wenn ich bei den betroffenen Usern das Telefon austausche (gegen wiederum ein anderes baugleiches S4), tritt das Problem nicht mehr auf.

    Unsere Denkansätze waren bisher: DECT Ausleuchtung (sollte aber gegeben sein, zumal weitere Kollegen drum herum keine Probleme haben), Umlaute im Namen (ö,ß) eventuell, obwohl alles S4 Gigaset gebrandet eventuell doch irgendwo technische Unterschiede, Codecs, ...

    Jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen?

    EDIT: Bei einigen S4 steht vorne Siemens drauf, bei anderen NICHT (hinten steht immer Gigaset S4 Professional). Meistens betroffen sind die, wo vorne noch Siemens drauf steht. Vielleicht sollte man da weiter ansetzen?
    Geändert von woestmar (29.11.2016 um 11:15 Uhr)

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    04.05.2016
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo!

    Schaut mal im wiki.gigasetpro.com nach ob die Mobilteile überhaupt für diese Basis freigegeben sind. Desweiteren kann man bei vielen Mobilteilen die Firmware updaten. Sollte es nur bei manchen Geräten zu Fehlern führen, tauscht die nach und nach. Auch solche Geräte gehen über die Zeit "kaputt".
    Werksreset der Basen und neue Provisionierung hilft vielleicht auch mal.
    Probleme im Ethernetbereich glaube ich nicht, weil ja andere störungsfrei telefonieren können. Ihr könnt auch einzelne Antennen mal nacheinander aus machen, vielleicht "spinnt" ja eine.

    Gruß Matthias
    STARFACE Advanced Partner

  3. #3
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    02.04.2013
    Beiträge
    202

    Standard

    Ich würde auf alle Fälle eine DECT Ausleuchtung empfehlen, weil es gibt immer wieder Fälle bei denen Abbrüche durch bauliche Gegenheiten (z.B. Metalregale, Glaswände oder Hebebühnen) verursacht werden.

    https://knowledge.starface.de/displa...20+IP+PRO+.pdf

  4. #4
    woestmar
    Gast

    Standard

    Wie vermutet war es KEIN DECT-Problem. Das Problem an dieser Stelle waren zwei Revisionen des Gigaset S4 Professional. Einmal wurden diese mit SIEMENS Logo und FW36 ausgeliefert und einmal ohne Siemens Logo und mit FW53. Die mit FW36 ließen sich nicht über Gigaset QuickSync updaten und auch über den telefonischen Support gab es kein Firmware-Update. Daher haben wir uns zum kompletten Austausch durchgerungen und alle betroffenen S4-FW36-Mobiltelefone gegen S650H / R650H und Co. ausgetauscht. Seitdem haben wir in der gesamten Infrastruktur (ca. 50 DECT Mobilteile, darunter Gigaset S3, Gigaset S4 (FW53), Gigaset S650H, Gigaset R650H, etc. über sieben N720 Basen) keinen einzigen "LOSS" mehr.
    Geändert von woestmar (01.02.2017 um 13:32 Uhr)

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für den Beitrag, hat sehr geholfen. Wir hatten auch einen Kunden auf STARFACE umgestellt und etliche Gigaset S4 übernommen. Diese funktionieren an der N720-Basis erst ab einem bestimmten Firmwarestart zuverlässig. Bei uns waren alle S4 mit Firmware 36 betroffen, mit Firmware 53 hingegen keine Probleme. Die 36er werden nun ersetzt.

  6. #6
    woestmar
    Gast

    Standard

    Super. Dann standen wir ja doch nicht alleine da. Wir haben auch rigoros alle 36er ersetzt. Schade, dass ein FW-Upgrade hier nicht funktioniert. Hätte ja Geld sparen können ;-)

    @ Liebe Starface-Partner: Nicht immer ist es die DECT-Ausleuchtung, Jungs. Und manchmal hat der Kunde sogar recht.
    Geändert von woestmar (01.02.2017 um 13:34 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Gigaset N720 und SL750 WMI Anzeige
    Von ITC-B im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2016, 08:33
  2. Amtsholung / Rufnummeranzeige / Gigaset N720
    Von fabiana im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 10:19
  3. Firmware Gigaset N720
    Von philhay23 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 09:46
  4. Gigaset N720 + Gigaset SL610 PRO
    Von elkas im Forum Bugreports
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 14:50
  5. Rauschen beim Telefonieren Gigaset s79H und Akkuproblem
    Von Daniel09 im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 15:56

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •