Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Version 6.4.1.11 Released 08.12.2016

  1. #1
    STARFACE Crew
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    165

    Standard Version 6.4.1.11 Released 08.12.2016

    Features:

    • Die Highlights dieser Version
      • Dieses Release legt den Fokus auf Qualitätsverbesserung und Bugfixing
      • Automatischer Download aktueller SIP-Provider-Profile von SIPTRUNK.DE
      • Neue Checkbox für Leitung "STARFACE Connect" definiert, ob die Leitung im normalen Routing verwendet wird oder nicht
      • Vollqualifizierte Darstellung systemeigener externer Rufnummern in vielen Bereichen der Benutzeroberfläche
      • REST-Schnittstelle für Telefone eines Benutzers (inkl. Modulbaustein)
      • REST-Schnittstelle: Modulbaustein für Benutzerstammdaten (lesend)
      • UCC Client für Mac: Kalender-Termin übernimmt Abwesenheit automatisch in Chatstatus
      • UCC Client für Mac: Konfigurierbarer Auto-Status nach Inaktivität

    • Bitte beachten Sie vor der Installation
      • Im Feld Admin -> Erweiterte Einstellungen -> XMPP -> Domain muss die IP-Adresse oder der vollqualifizierte Hostname der STARFACE eingetragen werden, wie sie auch von den Clients verwendet werden.
      • Ein direktes Update auf 6.4.1 von einer Version von 6.1 oder älter ist jetzt ohne den Zwischenschritt über Version 6.2 oder 6.3 möglich.
      • Bitte beachten Sie, dass das Update eine größere Datenmenge herunterlädt.
      • Sollten Sie eine STARFACE PRO v2 aktualisieren, beachten Sie bitte, dass der freie Speicherplatz mindestens 2,5 GB betragen sollte.
      • Wir empfehlen, vor dem Update die Rufliste mit dem Modul 'STARFACE Archivierung' zu verkleinern, sowie in allen Modulen mit vollqualifizierten Rufnummern zu arbeiten.

    • Verbesserungen
      STARFACE PBX/Allgemeine Verbesserungen
      • Das Verhalten der LEDs an Snom-Geräten entsprechen nun der Empfehlung des Herstellers Snom.
      • Der Leitungskonfigurationtab im Administrationsbereich zeigt nun nicht mehr eine gemeinsame Vorwahl für alle konfigurierten Vorwahlen an.
      • Direktzugriff auf Ruflisten über Steuerkreuz bei Yealink-Telefonen
      • Funktion AgentID in XML-RPC-Schnittstelle der iQueue-verfügbar machen
      • Funktion getCaller() liefert bei iFMC-Rufen die externalNumber vom caller
      • Höhere Videoauflösung zwischen Yealink T49-Geräten
      • Im manuell an STARFACE gesendeteten Error-Report wird der Lizenzschluessel mitgeschickt, um schneller Support zu leisten
      • Picture-Clip für SnomD375
      • Rufnummernfeld aus ID-Anzeige für Telefone entfernen, um Missverständnisse zu vermeiden
      • UCI: Funktionstastensuche nun auch über accountId möglich
      • Unterstützung der ISDN-Karte Digium 1TE436BF
      • Unterstützung der ISDN-Karte Digium B434
      • Statusanzeige von SIP-Leitungen wird jetzt besser aktualisiert
      • Updateprozess: Geringere Speicherplatzbedarf, indem einzelne Pakete nach erfolgreicher Installation direkt gelöscht werden
      • Verbesserung der Nummernanzeige bei ausgehenden Weiterleitungen über ISDN
      • Verbesserungen der deutschen Texte bei Snom D3xx- und D7xx-Serie
      • Verbesserungen der deutschen Texte bei Yealink-T4x-Serie
      • Wartezeit bei automatischer Adressbuchsuche so erhöht, dass auch bei großem Bestand komfortabel gesucht werden kann

    • UCC Clients
      • Die Release Notes für den UCC Client für Windows finden Sie hier.

    Bugfixes:

    • Bugfixes
      • Behoben: "Rückruf bei besetzt" löste in einzelnen Fällen zusätzliche Calls aus
      • Behoben: Abgekündigte Snom-Telefone wurden nicht mehr autoprovisioniert
      • Behoben: Adressbuchanzeige war im Anlagenverbund teilweise fehlerhaft [Call#1051056]
      • Behoben: Ändern von Rufnummernblöcken konnte bei vereinzelten Benutzern die Rufnummernzuordnung löschen.
      • Behoben: Anlagenverbund verband nicht mehr nach Trennen, Standort löschen und neu verbinden
      • Behoben: Anmeldung auf UCC-Softphones: Konkurrierende Rechte "uci_autoprovisioning" und "phone_login" [Call#1043899]
      • Behoben: Anruf in Gruppe wurde nach Rückfrage und Transfer falsch angezeigt
      • Behoben: Anrufer wurden bei aktiver Amtsholung mit unterschiedlicher Rufnummer angezeigt [Call#1057904]
      • Behoben: Auswertung der Faxlisten: Validierung des Zeitraums "von: bis:" ließ nicht nur Zahlen und Punkte zu
      • Behoben: Avatare wurden bei manchen Telefongeräten nicht angezeigt.
      • Behoben: Benutzer unregelmäßig aus Webinterface ausgeschlossen [Call#1038367]
      • Behoben: Browser konnte bei Lizenzeinspielen stehenbleiben
      • Behoben: Checkbox "Fehlerbericht senden" war ohne Funktion
      • Behoben: Das Automatische Blacklisten war in manchen Starface Cloud Instanzen deaktiviert.
      • Behoben: Das Logfile konnte Meldungen enthalten, die keine Fehler beschrieben ("The Park and Orbit function key can only be used in BLINKING state.")
      • Behoben: Das Modul "Chefsekretärin" konnte die interne Rufnummer an den Angerufenen weitergeben.
      • Behoben: Das Suchen von Nummern auf einem LDAP-Server konnte Kontakte mit ähnlicher Nummer zurückliefern.
      • Behoben: Das wiederholte Erzeugen von Backups konnte im Anlagenverbund immer größere Backups erzeugen.
      • Behoben: Die Datenbank konnte in einem Einzelfall durch ungünstiges Zeitverhalten nur nach Wiederholen wiederhergestellt werden.
      • Behoben: Die deutsche Lokalisierung vereinzelter Menüeinträge bei Yealink T48-/T49-Geräten konnte englische Wörter enthalten.
      • Behoben: Die Konferenz-Email enthielt einen Link auf eine falsche Hilfeseite.
      • Behoben: Die REST-Schnittstelle konnte unter extrem hoher Last einen leeren Datensatz zurückgeben.
      • Behoben: Die Zuweisung von großen Rufnummerblöcken im Administratorbereich konnte teilweise ungewöhnlich lange dauern.
      • Behoben: Ein Anlagenverbund konnte sich nach Löschen der Standorte nicht wiederverbinden.
      • Behoben: Falsche CallerID bei Rückfrage über Softphone und GUI [Call#1058554]
      • Behoben: Fax wurde abgelehnt, wenn Provider T.38 anbietet
      • Behoben: Faxrufnummern mit Leerzeichen ließen den Faxversand fehlschlagen.
      • Behoben: File Upload in Module: Beim Hochladen einer gleichnamigen Datei wurde die alte Datei nicht überschrieben
      • Behoben: Funktionstasten bei Yealink-Telefonen wurden bei Tasten mit fehlerhaften Sonderzeichen nicht geladen.
      • Behoben: getCallerID() bei ausgehenden Anruf auf iFMC device lieferte internalNumber und externalNumber von callee, nicht caller
      • Behoben: Gruppenumleitungen bei Gigaset-Geräten konnten unter Umständen einen Fehler erzeugen.
      • Behoben: In seltenen Fällen konnte der Ruflisteneintrag einer Voicemailbox fehlerhafte Daten enthalten.
      • Behoben: iQueue: Anrufer wurde abgewiesen, der Call blieb aber noch im System, wenn alle User in iQueue serverseitig DnD waren
      • Behoben: iQueue-Reporting ohne Eintrag, wenn externer Anrufer aus der Queue herausgepickt wurde [Call#1049414]
      • Behoben: iQueues leiteten unter bestimmten Umständen nur an einen Agenten Anrufe weiter. [Call#: 1056220]
      • Behoben: Keine Anzeige von Rufnummern in manchen Fällen [Call#1060573]
      • Behoben: Mitteilung der verpassten Anrufe bei aktivem iFMC fehlerhaft [Call#1055616]
      • Behoben: Modulrollback nach fehlgeschlagenem Update funktionierte nicht immer [Call#1056103 ]
      • Behoben: Nachrichten-Leuchte am Telefon/UCC zeigte nicht vorhandene Voicemails [Call#1057548]
      • Behoben: Öffnen von Faxen führte zu Berechtigungsproblemen [Call#1059591]
      • Behoben: Panasonic KX-Serie: Leere Tasten nicht sauber provisioniert
      • Behoben: Persönliche Umleitung griff bei Verbund-Gruppen-Calls
      • Behoben: Picken von iQueue-Anruf durch Nicht-Agent wurde nicht über die XML-RPC-Schnittstelle ausgegeben
      • Behoben: Probleme mit Anrufen an gleiche externe Rufnummern mit unterschiedlichen Ortsvorwahlen
      • Behoben: Providerprofil "sipconnect"/"qscconnect": Contact-Header im REGISTER war nicht im e.164-Format
      • Behoben: Providerprofil editieren: Speichern und Übernehmen sicherte Änderungen nicht korrekt
      • Behoben: Rufnummeranzeige bei aktiviertem iFMC zeigte eigene interne Nummer
      • Behoben: Rufnummernsignalisierung auf iFMC war im Anlagenverbund fehlerhaft [Call#1050938]
      • Behoben: Signalisierte Gruppenrufnummer wurde unter Umständen als primäre externe Rufnummer angezeigt
      • Behoben: STARFACE Connect: Die Ortsvorwahl wurde nach Änderung nicht übernommen.
      • Behoben: STARFACE Connect: Leitung registrierte sich nach Backupimport nicht mehr
      • Behoben: UCI 3.0 warf keine Ausnahme bei unnötigen Daten in UCI Redirect.
      • Behoben: Unter langen Anrufketten konnte ein Transfer über einen Anlagenverbund abgewiesen werden.
      • Behoben: Verbindungsdaten-Exportdatei enthielt auch Leitungsnutzungsdaten
      • Behoben: Voicemail fehlte nach Weiterleitung und AvM [Call#1050126]
      • Behoben: Wartezeit bei iQueues wurde, wenn der Anrufer aufgelegt hatte, nicht korrekt berechnet. [Call#1058555]
      • Behoben: Yealink T49G hatte kein STARFACE-Hintergrundbild



    Frühere Versionen...
    Geändert von BeKa (16.12.2016 um 14:33 Uhr)

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo,

    sollte die Bluetooth Headset-Unterstützung (welche seit 4 Monaten kaputt ist) nicht wieder mit einem Yealink-Firmware Update in 6.4.1 gefixed sein? Manuelle Updates auf dem Telefon sind ja mal wenig benutzerfreundlich.

    Ich kann im changelog nichts von neuer Firmware sehen und funktionieren tut es auch nicht ... getestet mit memo-an-mich, ich kann den Text hören, aber meine Nachricht wird wohl nicht übermittelt.

    Mein T46G rennt mit: 28.80.150.3

    --Michael

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    59

    Standard

    Hallo,

    kurzes Update in eigener Sache, ein komplettes Zurücksetzen des T46G und anschließender Paarung von Jabra Headset mit dem T46G hat das Problem wohl gelöst, das memo-an-mich ging durch.

    Evtl. interessant für alle bei denen nach dem Update auf 6.4.1.1 die BT headsets auch nicht so wollten.

    --Michael

Ähnliche Themen

  1. Version 6.4.0.11 Released 20.10.2016
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2016, 08:54
  2. Version 6.2.0.15 Released 25.05.2016
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 12:48
  3. Version 6.2.0.14 Released 12.04.2016
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 08:04
  4. Version 6.1.0.1 Released 23.02.2016
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 07:00
  5. Version 5.7.0.13 Released 24.02.2016
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 10:40

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •