Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 144

Thema: Unterstützt die Starface den DeutschlandLan SIP-Trunk von der Telekom?

  1. #31
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Mal vorsichtig gefragt, wie sieht es denn mit der Beta aus?
    Vermutlich in zwei Wochen wird es soweit sein. Wir geben sie dann frei, wenn wir glauben, dass sie gut ist :-)

  2. #32
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    36

    Standard

    Erm ... ich habe mal ganz blauäugig vor zwei Wochen den Anschluss bestellt und morgen wird umgeschaltet. JETZT lese ich erst, dass die Starface das noch garnicht kann?! Ich dachte, wir sind im 20. Jahrhundert und das ist eine Standardfunktion. So kurz gibt es da ja noch gar nicht ... Baustelle! Oder gibt’s heute noch die Beta/Alpha?

  3. #33
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.127

    Standard

    Was soll eine Standardfunktion sein? Ein neues Produkt eines Telefonanbieters? Ernsthaft? Die Telekom hat das Produkt erst vor wenigen Monaten präsentiert!
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  4. #34
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.958

    Standard

    Ich warte auch täglich auf die Beta, vielleicht morgen Abend?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #35
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    36

    Standard

    So nach meinem laienhaften Denken unterscheidet sich ein Sip Trunk Angebot doch nicht soooo grundsätzlich von einem anderen, weil alles irgendwie VOIP ist? Offenbar habe ich mich da geirrt?

  6. #36
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    36

    Standard

    https://support.starface.de/forum/sh...-Trunk-Pooling
    Zitat Starface 31.01.2017
    Der SIP-Trunk der Telekom ist noch nicht überall verfügbar; die Verfügbarkeit hängt offenbar auch regional vom Ausbau des Backbones ab.
    Wir arbeiten mit der Telekom zusammen, um so schnell wie möglich ein mitgeliefertes Providerprofil bereitzustellen.

  7. #37
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.958

    Standard

    Zitat Zitat von Jo-Chen Beitrag anzeigen
    Offenbar habe ich mich da geirrt?
    Ja hast Du, das ist ein völlig anderes Setup.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  8. #38
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Ja hast Du, das ist ein völlig anderes Setup.
    So eine Schiete - versuche gerade händeringend, den Termin von morgen zu verschieben. Vermutlich muss da ja ein Techniker rauskommen und das Kabel am Verteiler anders anstöpseln, richtig? Wenn ich mich da hin stelle und warte, bis der kommt, dann sollte ich DAS zumindest verhindern können ...

  9. #39
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.958

    Standard

    Da bin ich ja mal gespannt ob dir das gelingt, normal gibt es da auch neue Zugangsdaten usw.
    Alternative schnell ein SIP Trunk von einem anderen Anbieter holen und die Nummern darauf umleiten.

    Vielleicht kommt morgen die Beta?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  10. #40
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Da bin ich ja mal gespannt ob dir das gelingt, normal gibt es da auch neue Zugangsdaten usw.
    Alternative schnell ein SIP Trunk von einem anderen Anbieter holen und die Nummern darauf umleiten.

    Vielleicht kommt morgen die Beta?
    So, gerade langes Telefonat mit einem Telekom Mitarbeiter gehabt - der hatte ausnahmsweise mal Ahnung und hat Alternativen präsentiert. Zum Glück haben wir noch einen zweiten Internetanschluss - über den läuft auch Sipgate.

    1. Rufumleitung auf die Sipgate-Nummer
    2. Fritzbox installieren (statt aktuell D-Link DSL-Modem)
    3. S0-Signal aus der Fritzbox einfach "ganz dumm" an die Starface weitergeben
    4. ausgehende Telefonate testen, wenn alles geht, im T-Kundencenter die Umleitung wieder rausnehmen.

    Hört sich für mich erstmal nach einem Plan an ...

  11. #41
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    36

    Daumen hoch Workaround Telekom Sip-Trunk mit FritzBox!

    Einschränkungen:
    * aktuell nur möglich mit FritzBox 7490
    * man installiert eine Beta Version des AVM OS (aktuell FRITZ.Box_7490_BETA.113.06.86-44641)
    * maximal mögliche Anzahl Rufnummern = 19 (1 Zentrale plus 18 Nebenstellen)

    Wichtig: Korrekte Verkabelung der FritzBox! Also den TAE Stecker entweder direkt von der Amt Dose in die Fritzbox oder das Splitkabel mit Adapter benutzen, so beschrieben wie hier:
    https://avm.de/service/fritzbox/frit...ss-einrichten/

    FritzBox 7490 einrichten nach folgender Anleitung (genau befolgen):
    https://avm.de/service/fritzbox/frit...ox-einrichten/

    Wenn kein Telefon an der Fritzbox angeschlossen ist, die "Fritz! Fon" App (iOS) aus dem Appstore laden, um ggf. Einstellungen vornehmen zu können.

    Ergebnis:
    Nur eine Fritzbox dazwischen geschaltet, die komplette restliche Hardware bleibt bestehen und wartet auf eine funktionierende Starface Version. Ausgezeichnet! Ein Dank ans AVM Team!

  12. #42
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    36

    Idee

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Was soll eine Standardfunktion sein? Ein neues Produkt eines Telefonanbieters? Ernsthaft? Die Telekom hat das Produkt erst vor wenigen Monaten präsentiert!
    Dazu nochmal kurz: Ja, ich erwarte von Starface, dass sie sich NICHT zurücklehnen und warten, bis ein Anbieter plötzlich was da hat, sondern sich mit den Anbietern aktiv auseinandergesetzt wird. Gerade auch im Business Bereich ist es doch klar, dass durch die Vorgaben der BNETZA gerade diese Anschlüsse nur so aus dem Boden spriessen werden. Die Telekom ist als global player an der Stelle wohl einer der wichtigsten Partner _überhaupt_.

    Klar, AVM wird wohl etwas mehr Manpower als Starface haben. Die funktionierende Beta für die Fritzbox ist trotzdem bereits knapp 3 Monate alt (vom 23.05.2017)!

    Ich empfinde die Entwicklungszeit für ein solches künftiges Massenprodukt an dieser Stelle doch als recht lang - zumal ja sicher nicht erst damit angefangen wurde, als die ersten Anschlüsse in the wild geschaltet wurden und man was zum Testen hatte.

    OK - da kam noch die Geschichte mit dem Hack dazwischen ... das wird auch einiges an Ressourcen gefressen haben ...

    Just my 2 cents ...

  13. #43
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.579

    Standard

    @Jo-Chen: Wer sagt denn, dass sich "Starface zurücklehnt und wartet"?

    Die hier bemühte Bezeichnung "Global-Player" sagt nichts in bezug Qualität der Produkte aus. Die weite Verbreitung des Unternehmens Deutsche Telekom ist historisch erklärbar und beruht auf gewachsene Strukturen der Alttechniken, die gerade abgeschafft werden.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  14. #44
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.127

    Standard

    Zitat Zitat von Jo-Chen Beitrag anzeigen
    Dazu nochmal kurz: Ja, ich erwarte von Starface, dass sie sich NICHT zurücklehnen und warten, bis ein Anbieter plötzlich was da hat, sondern sich mit den Anbietern aktiv auseinandergesetzt wird.
    Das hat nichts mit deiner Behauptung in Bezug auf eine angebliche Standardfunktionalität zu tun.
    Und ich weiß auch nicht, was dich zu der Annahme veranlasst, dass man sich bei STARFACE zurücklehnt und sich nicht aktiv mit einem neuen Produkt der Telekom auseinandersetzt.

    Das ist Blödsinn, was Du schreibst, denn direkt über deinem Post gab es bereits die Aussage von STARFACE bezüglich eines zukünftigen Releases:

    Zitat Zitat von BeKa Beitrag anzeigen
    Vermutlich in zwei Wochen wird es soweit sein. Wir geben sie dann frei, wenn wir glauben, dass sie gut ist :-)
    Und Du hast selbst eingeräumt, dass Du einfach blauäugig etwas gebucht hast, ohne dich vorher zu informieren. Das ist blöd, aber anderen jetzt die Schuld dafür zu geben ist noch blöder.

    Mit anderen Worten: Deine Erwartungshaltung halte ich für unangemessen, insbesondere da es sich um ein sehr neues Produkt der Telekom handelt und die Telekom auch nicht gerade dafür bekannt ist "Standards" zu implementieren, sondern gerne mal ihr eigenes Süppchen kocht.

    Zitat Zitat von Jo-Chen Beitrag anzeigen
    Gerade auch im Business Bereich ist es doch klar, dass durch die Vorgaben der BNETZA gerade diese Anschlüsse nur so aus dem Boden spriessen werden. Die Telekom ist als global player an der Stelle wohl einer der wichtigsten Partner _überhaupt_.
    Welche Vorgaben der BNetzA denn bitte? Du hast keine Ahnung wovon Du redest.
    "Business Bereich", "BNetzA", "Global Player",... ist das Bullshit Bingo?

    Zitat Zitat von Jo-Chen Beitrag anzeigen
    Klar, AVM wird wohl etwas mehr Manpower als Starface haben. Die funktionierende Beta für die Fritzbox ist trotzdem bereits knapp 3 Monate alt (vom 23.05.2017)!

    Ich empfinde die Entwicklungszeit für ein solches künftiges Massenprodukt an dieser Stelle doch als recht lang - zumal ja sicher nicht erst damit angefangen wurde, als die ersten Anschlüsse in the wild geschaltet wurden und man was zum Testen hatte.
    Was AVM angeht,... natürlich haben die das gleich implementiert, die Telekom verwendet deren Router (neben Lancom) ja als Netzabschluss.
    Geändert von fwolf (18.08.2017 um 16:49 Uhr)
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  15. #45
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    09.05.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Nachdem einer meiner Kunden ebenfalls ins kalte Wasser gesprungen ist, kann ich nun berichten, dass es möglich ist, die Starface mittels der Telekom Digitalisierungsbox bis zum nächsten Release gangbar zu machen.
    Die Starface wird hierbei über die S0 Schnittstelle der DigiBox versorgt, der eigentliche Core Router als "Exposed Host" hinter der Digibox.

    Bitte beachten, dass dringend die IPV6 Funktionalität an der DigiBox zu deaktivieren ist, da diese sonst bei Auslastung der Bandbreite abstürzt (das Produkt reift beim Kunden)

    VG
    F.R.
    Geändert von Florian@Reith.in (19.08.2017 um 18:51 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. DeutschlandLAN SIP-Trunk Pooling
    Von rom im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2017, 09:56
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 17:07
  3. Telekom DeutschlandLAN Cloud PBX - Vergleich zu STARFACE Cloud
    Von d i r k im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 07:59
  4. Telekom DeutschlandLAN SIP - zwangsweise DSL von Telekom?
    Von mfehleisen im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2016, 17:13
  5. DeutschlandLAN SIP-Trunk Pooling
    Von rom im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 08:43

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •