Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Aussetzer in Sprachverbindung

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    79

    Standard Aussetzer in Sprachverbindung

    Hallo zusammen,

    zunächst möchte ich das Phänomen das auch schon den Support beschäftigt hat nicht zwingend auf einen Bug schieben - wirklich nicht!
    Aber dieses Problem ist nicht trivial und passte am ehesten zu dieser Kategorie...

    Ein Kunde hat seit ca. 3 Monaten eine STARFACE Enterprise mit ca. 80 Nebenstellen von Yealink T48 und T46.
    Einige Mitarbeiter klagen über Aussetzer in der Sprachübertragung, die aber NICHT durch Netzwerkabbrüche zustande kommen.
    TCPdumps haben ergeben, dass die Frequenzpeaks im RTP Player sind durchgehend in beide Richtungen vorhanden (!) nur kann die Gegenstelle, egal ob es ein Kollege oder externer Teilnehmer ist zwischendurch ein paar Sekunden lang nichts hören.
    Den Aussetzer kann man auch im Mitschnitt hören.

    Auf den HP Procurve PoE-Switchen sind KEINE Probleme zu sehen.
    Es existiert ein VLAN rein für die Telefonie. Es ist zwischen Anlage und Telefonen keine Firewall und kein Proxy.
    Der Support hat auch die Dumps schon gesichtet und kein Timing-Problem festgestellt. was durch einen recht plausiblen Tipp von Fabian schon eingeworfen wurde.

    Wir sind zugegebenermaßen überfragt und hoffen auf jeden Tipp.
    Hatte jemand schon einmal so etwas?

    Viele Grüße
    Frank Straub

  2. #2
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Niklas
    Registriert seit
    08.12.2014
    Beiträge
    284

    Standard

    Hallo Frank!

    Ist das Problem denn permanent und persistent zu reproduzieren?
    Falls ja, mach doch mal einen Dump auf der STARFACE und auf dem Telefon selbst und vergleiche die beiden. Ich höre gerne nochmal rein.

    Gibt es Fehlerraten >0 auf den Switchports?

    Folgen die Aussetzer einem bestimmten Muster?

    Hast du die Telefone der betroffenen Nutzer mal mit anderen Geräten getauscht? (Kreuztausch)
    Viele Grüße
    Niklas

    - STARFACE Support -

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.591

    Standard

    Hallo Frank,

    sind auf dem Procurve folgende Optionen aktiv?

    - Flow Control
    - Storm Control
    - Auto DoS

    Wenn JA, mal deaktivieren und dann nochmal kontrollieren ...
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  4. #4
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    133

    Standard

    Hast Du einmal direkt am/hinter dem Telefon mitgeschnitten (per hub vor dem switch)? Es sieht für mich nach einem abgehenden Telefonproblem aus --> firmware.

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Merowinger Beitrag anzeigen
    Hast Du einmal direkt am/hinter dem Telefon mitgeschnitten (per hub vor dem switch)? Es sieht für mich nach einem abgehenden Telefonproblem aus --> firmware.
    Hi,

    ein Telefonproblem hätte ich eigentlich ausgeschlossen.
    es sind einige Apparate quer getauscht worden.
    natürlich kann ich auch einmal versuchen ein Firmware-Downgrade auf eine vor-Version zu machen. Da aber kein anderer Kunde diese Probleme meldet glaube ich da nicht so wirklich dran.
    die Kombination 6.4.1.11 mit der aktuellen Firmware begegnet uns an vielen stellen ohne Probleme und wie ich heute morgen vom Kunde noch gehört habe (Achtung anschnallen...):
    Der Fehler wandert scheinbar mit!
    Eine Mitarbeiterin, die im Standort A sitzt und sehr massiv betroffen ist von diesem Problem kommt gelegentlich an den Standort B und loggt sich da auf einem Telefon ein, dessen normaler User KEIN Problem hat.
    Die Benutzerin wurde auch schon gelöscht und neu angelegt (mit den gleichen Rufnummern)

    nichts desto trotz schicken wir mal ein Snom hin um dieses zu testen.
    Eine Ersatz-Enterprise haben wir auch schon geordert.

    langsam gehen die Ideen aus.

    Die Procurve-Tipps habe ich dem betreuenden Admin weitergegeben.

    Danke
    Frank

  6. #6
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    147

    Standard

    Das ist etwas was ich auch bei mir bemerkt habe und das hängt zumindest bei mir mit dem VPN zusammen. Da werden regelmässig die Keys erneuert für die Verbindung und da setzt es ein paar Sekunden aus. Ein Hardphone ist halt nicht so leistungsfähig wie ein Computer.

    Wenn ihr also auch die Hardphones per VPN verbunden habt zur SF, dann könnte das evtl. daran liegen.

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.12.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von hyanak Beitrag anzeigen
    Das ist etwas was ich auch bei mir bemerkt habe und das hängt zumindest bei mir mit dem VPN zusammen. Da werden regelmässig die Keys erneuert für die Verbindung und da setzt es ein paar Sekunden aus. Ein Hardphone ist halt nicht so leistungsfähig wie ein Computer.

    Wenn ihr also auch die Hardphones per VPN verbunden habt zur SF, dann könnte das evtl. daran liegen.
    Ich hoffe es ist nicht schlimm, wenn ich ein altes Thema ausbuddel.
    Wir haben dasselbe Problem. Audio droppt sporadisch intern, extern auch, aber definitiv seltener!

    Wir haben ebenfalls ein internes Netz, per VPN zu einer Starface verbunden.
    Das komische ist aber, dass wirklich nur Yealkinks das Problem haben. Von uns eingesetzte Snoms haben das Problem nicht!
    Jitter/Buffer ist getestet worden, Codecs (722) als Test rausgenommen.
    Pakate werden nicht gedroppt und VPN Tunnel ist transparent.

    Langsam gehen uns die Ideen aus...

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.012

    Standard

    Zitat Zitat von LMS Beitrag anzeigen
    Wir haben ebenfalls ein internes Netz, per VPN zu einer Starface verbunden.
    Das heißt ein Router macht das VPN und die Telefone hängen dahinter?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.12.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Das heißt ein Router macht das VPN und die Telefone hängen dahinter?
    Genau. Es besteht ein Site-2-Site VPN. In dem einem Netz hängen alle Telefone und in dem anderen die Starface.
    Die Snoms haben damit überhaupt keine Probleme. Die Yealinks jedoch schon. Der UCC Client hat auch kein Problem, eben noch getestet.
    Ich würde die Konfiguration des tunnels ausschließen, da Snom und UCC Client funktionieren und er eigentlich auch transparent aufgebaut wurde.

  10. #10
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.154

    Standard

    Zitat Zitat von LMS Beitrag anzeigen
    Ich würde die Konfiguration des tunnels ausschließen, da Snom und UCC Client funktionieren und er eigentlich auch transparent aufgebaut wurde.
    Ich würde das nicht ausschließen. Es ist gut möglich, dass bestimmte Geräte empfindlicher auf Jitter reagieren, was mit der Größe des Jitter-Buffers zusammenhängen kann.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.12.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Ich würde das nicht ausschließen. Es ist gut möglich, dass bestimmte Geräte empfindlicher auf Jitter reagieren, was mit der Größe des Jitter-Buffers zusammenhängen kann.
    Den Jitter beim Yealink Telefon selber haben wird schon mehrfach umgestellt. Diverse Größen und nichts brachte eine Besserung. Manchmal natürlich sogar schlechter.

  12. #12
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.154

    Standard

    Zitat Zitat von LMS Beitrag anzeigen
    Den Jitter beim Yealink Telefon selber haben wird schon mehrfach umgestellt. Diverse Größen und nichts brachte eine Besserung. Manchmal natürlich sogar schlechter.
    Na also! Schon hast Du den Zusammenhang, den Du gerade noch ausgeschlossen hast.

    Yealinks haben zwei Modi bezüglich des Jitter-Buffers: adaptiv und fest. Eine mögliche Ursache könnte eine sprunghafte Veränderung des Jitters bei gleichzeitig adaptivem Jitter-Buffer sein.
    Um hier aber wirklich qualifiziert ranzugehen, muß man durch Tracing herausfinden, was die wirkliche Ursache für die Audioprobleme ist. Das ist Schritt 1.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  13. #13
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.12.2018
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Na also! Schon hast Du den Zusammenhang, den Du gerade noch ausgeschlossen hast.

    Yealinks haben zwei Modi bezüglich des Jitter-Buffers: adaptiv und fest. Eine mögliche Ursache könnte eine sprunghafte Veränderung des Jitters bei gleichzeitig adaptivem Jitter-Buffer sein.
    Um hier aber wirklich qualifiziert ranzugehen, muß man durch Tracing herausfinden, was die wirkliche Ursache für die Audioprobleme ist. Das ist Schritt 1.
    Ausgeschlossen habe ich das nicht. Ich habe nur gesagt, dass wir etliche Tests diesbezüglich durchgeführt haben. Auch bzgl. adaptiv und fest. (Am liebsten würde ich den Jitter-Buffer als Test mal ausschalten, aber das geht bei Yealink glaube ich überhaupt nicht).
    es ist ja nur logisch, dass das Gespräch bei "schlechten" Einstellungen des Jitters schlechter wird. Das heißt aber, nicht er die Ursache für das eigentliche Problem ist.

    Kannst du mir sagen, wie ich das am Besten tracen kann?

  14. #14
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.154

    Standard

    Zitat Zitat von LMS Beitrag anzeigen
    Ausgeschlossen habe ich das nicht.
    Doch, hast Du:
    Zitat Zitat von LMS Beitrag anzeigen
    Ich würde die Konfiguration des tunnels ausschließen, da Snom und UCC Client funktionieren ...
    Das ist voreilig.

    Zitat Zitat von LMS Beitrag anzeigen
    es ist ja nur logisch, dass das Gespräch bei "schlechten" Einstellungen des Jitters schlechter wird. Das heißt aber, nicht er die Ursache für das eigentliche Problem ist.
    Es kann aber dennoch eine Ursache sein, weshalb es zu eruieren gilt, wie sich die Problemursache in der Netzwerkkommunikation manifestiert. Man zeichnet deshalb den Netzwerkverkehr auf und analysiert diesen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  15. #15
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    170

    Standard

    Ich würde systematisch vorgehen und erstmal auf der Starface mittracen.

    Geht mit sngrep prima und kann auch im Hintergrund mitlaufen.

    [root@localhost ~]# cat siplog
    DATE=$(date +%Y-%m-%d-%H%M%S)

    # pfad sollte nicht mit "/" enden!
    # Dies ist nur ein Beispiel - bitte an eigene Bedürfnisse anpassen.
    # Man muß schreibberechtigt im entsprechenden Verzeichnis sein.
    BACKUP_LOG="/var/log"


    SIP_LOG_NAME="$BACKUP_LOG"/sngrep-"$DATE".pcap


    killall sngrep >/dev/null
    /usr/bin/sngrep -r -qN -O $SIP_LOG_NAME &

Ähnliche Themen

  1. Umleitung klingelt auf gewünschtem Endgerät jedoch keine Sprachverbindung.
    Von basdy im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 16:35
  2. Gesprächs-Aussetzer bei Telefonaten
    Von Christopher Olf im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 16:37
  3. Fax2Mail hat Aussetzer
    Von rvo im Forum Bugreports
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 10:26
  4. Fax2E-Mail hat Aussetzer
    Von Torsten-Keiser im Forum Bugreports
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:00

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •