Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 68

Thema: Yealink T5 Series T58V, T58A & T56A

  1. #16
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    230

    Standard

    Die Yealink T5-Serie wird voraussichtlich ab dem kommenden Major Release (geplant für Anfang April, Beta einige Wochen früher) unterstützt.

  2. #17
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    21

    Standard

    Ok. Danke für die Info Das ist eine Aussage mit der man Arbeiten kann

  3. #18
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    148

    Standard

    Nicht euer ernst...!!!
    Ihr braucht nun ca. 1 Jahr um neue Geräteserien in eure Systeme einzuarbeiten damit diese vollständig unterstüzt werden?

  4. #19
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    922

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von team3_Manuel Beitrag anzeigen
    Nicht euer ernst...!!!
    Ihr braucht nun ca. 1 Jahr um neue Geräteserien in eure Systeme einzuarbeiten damit diese vollständig unterstüzt werden?
    Schau's Dir mal von dem Gesichtspunkt an: Hersteller von konventionellen Anlagen brauchen vielleicht 5 Jahre um neue proprietäre Geräte in ihre Anlagen einzubinden. Zudem hindert Dich ja nichts daran, die Geräte manuell zu integrieren; einzig auf ein paar spezielle Funktionen musst Du halt dann verzichten. Aber telefonieren kannst Du!

    Ausserdem gibt es Anwender die vielleicht andere und wichtigere Anforderungen haben, wie immer dem neuesten Trend hinterherzurennen. Habe das Gefühl, dass das so eine Krankheit ist wie mit den Smartphones wo immer alle das neueste Modell haben müssen.

    Ich persönlich kann ohne die T5 Serie von Yealink ganz gut leben
    Geändert von thomas.hertli (05.12.2017 um 08:14 Uhr)
    STARFACE Certified Partner

    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: briefkasten ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, STARFACE-Telefonanlagen, Managed Services, Security

  5. #20
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von team3_Manuel Beitrag anzeigen
    Nicht euer ernst...!!!
    Ihr braucht nun ca. 1 Jahr um neue Geräteserien in eure Systeme einzuarbeiten damit diese vollständig unterstüzt werden?
    Natürlich nicht. Wir wägen aber immer ab zwischen Verfügbarkeit, Ressourcenallokation, Nachfrage, und einigen anderen Dingen. Aus diesen Zusammenhängen ergibt sich, dass wir bis jetzt Themen bearbeitet haben, die für unsere versammelte Kundschaft aus unserer Sicht wertvoller sind. Jetzt folgt noch Qualitätssicherung und das führt dann zur Auslieferung einer Integration im Frühjahr.

  6. #21
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von thomas.hertli Beitrag anzeigen
    Ausserdem gibt es Anwender die vielleicht andere und wichtigere Anforderungen haben, wie immer dem neuesten Trend hinterherzurennen. Habe das Gefühl, dass das so eine Krankheit ist wie mit den Smartphones wo immer alle das neueste Modell haben müssen.
    Das hat doch überhaupt nichts damit zu tun dem "neuesten" Trend hinterherzurennen.
    Wir haben bei uns die snom 870 im Einsatz. Diese sind nun 5,5 Jahre alt und sind nun schon eol (end of life).

    Wenn man nun neue Telefone anschaffen möchte wählt man m.A. nicht ein Modell was ggf. in den nächsten 2-3 Jahren wieder eol wird sondern ein neues was höchstwahrscheinlich nicht so schnell den eol Status bekommt.

    Wir wollen ja nicht alle 5 Jahre neue Telefone kaufen!

  7. #22
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.128

    Standard

    Kauft doch Softphones :P
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  8. #23
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Kauft doch Softphones :P
    du kennst ja die "alte" Generation der Anwender? :P

  9. #24
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    21

    Standard

    Zitat Zitat von thomas.hertli Beitrag anzeigen
    Schau's Dir mal von dem Gesichtspunkt an: Hersteller von konventionellen Anlagen brauchen vielleicht 5 Jahre um neue proprietäre Geräte in ihre Anlagen einzubinden. Zudem hindert Dich ja nichts daran, die Geräte manuell zu integrieren; einzig auf ein paar spezielle Funktionen musst Du halt dann verzichten. Aber telefonieren kannst Du!
    Rein aus Interesse (ich bin neu bei Starface und denke mittelfristig über eine Partnerschaft nach): Welche Funktionen sind das in so einem Fall? BLF und Funktionstasten werden ja vermutlich nicht out-of-the-box unterstützt oder?

  10. #25
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    922

    Standard

    Da gehört unter anderem auf das STARFACE Telefonbuch, das STARFACE Benutzermenü und die STARFACE Anruflisten dazu.

    Weitere Details findest Du auch hier (http://www.starface.de/de/Produkte/phones.php)

    Dort gibt es dann auch unter jeder Kategorie einen Link nach dem Muster <Kategorie> SIP im Vergleich, welcher ebenfalls einen Vergleich der unterstützten Funktionen je Telefonermöglicht.
    Geändert von thomas.hertli (08.12.2017 um 07:56 Uhr)
    STARFACE Certified Partner

    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: briefkasten ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, STARFACE-Telefonanlagen, Managed Services, Security

  11. #26
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    45

    Standard

    Moin zusammen,

    Ich hätte eine Bitte an das Starface Team: Bei den T46G gibt es ja schon ewig das Thema mit den zu kurzen Labeln für die F-Tasten. Da war es schwer sinnvoll zu beschriften. Die T46s haben dazu ein langes Label, was aber optisch wirklich schlimm aussieht. Bei der T54s Serie, was sicherlich das Volumenmodell wird, gibt es nun ein Medium Label, welches so lang ist dass man es sinnvoll beschriften kann, aber nicht die halbe Breite des Displays einnimmt. Vor allem werden die Label bei einem aktiven Gespräch schmal gemacht und im Ruhemodus wieder lang. Das ist eine total sinnvolle Funktion. Ich würde darum bitten dass das berücksichtigt wird und die Starface diese Modelle standardmäßig so provisioniert.. Dann haben wir das Thema endlich aus der Welt.

    Danke & Gruß
    Geändert von Martin Lessmann (11.12.2017 um 09:10 Uhr)

  12. #27
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.128

    Standard

    Ich bin gespannt, ob das T54S das Volumenmodell wird – ich bin da nicht so sicher.
    Yealink hat es verpennt eine EHS-Schnittstelle für drahtlose Headsets zu berücksichtigen. Zwar ist Bluetooth eingebaut, aber für drahtlose Telefonie ist DECT das Maß der Dinge.
    Und ob Yealink einen USB-EHS-Adapter anbieten wird, bleibt abzuwarten. In vielen Installationen, in denen einheitliche Endgeräte eingesetzt werden sollen, ist die fehlende EHS-Schnittstelle damit ein Ausschlusskriterium.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  13. #28
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    45

    Standard

    Vielen Dank für diesen wichtigen Hinweis. Ich bin gerade etwas geschockt... Habe das T54s hier am Platz stehen und betreibe es an unserer Starface. Tatsächlich fehlt auf der Unterseite der EHS-Anschluss. Ist mir gar nicht aufgefallen. Und natürlich hast Du Recht, würde mir im Traum nicht einfallen da was per Bluetooth anzubinden, hier ist EHS + DECT der Standard. Dann könnte das in der Tat ein Problem werden als Volumenmodell...

  14. #29
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Hallo Fabian,

    ja - das hatte mich beim Blick in die technischen Unterlagen der neuen Yealinks auch sofort gewundert. Ich bin da auch mal gespannt, ob es "verpennt" wurde oder tatsächlich noch etwas Anderes kommt. Auffällig ist in jedem Fall, dass die ganze T5er-Reihe ohne diese Option angeboten wird ...

    Nach diversen, letztlich sinnbefreiten Bluetooth-Versuchen und -Ärgernissen bei Kunden wäre das bei uns auch leider ein Ausschlusskriterium für diese Geräte.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  15. #30
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.11.2017
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    21

    Standard

    Ich bin in der VoIP und Telefonthematik noch relativ neu.

    Verstehe ich das richtig, dass die Telefone ohne EHS es nicht ermöglichen Gespräche über ein Bluetooth Headset anzunehmen oder aufzulegen?! Ich wäre jetzt davon ausgegangen, dass die Telefone durch das Built in Bluetooth in Kombination mit Android das automatisch können.

    Habe bei einem Kunden mit Auerswald TK-Anlage neulich ein Auerswald 3600-IP mit Built-in Bluetooth und Android 4.4.2 (warum auch immer die Telefon Systeme immer so alt sein müssen) inkl. Plantronics Voyager Bluetooth Headset in Betrieb genommen. Annehmen und Ablehnen von Telefonatne kein Problem. Das Sollte die Yealing-T5 Reihe doch auch können?! Mein Android Smartphone kann das ja auch ohne zusätzliche App.


    Edit: Hab euch wohl falsch verstanden. EHS wird nur für DECT Headsets benötigt, richtig? Dann rein aus neugierde: was spricht eurer Meinung nach gegen Bluetooth Headsets. Bzw. Was macht DECT Headsets so viel überlegener?
    Geändert von L0g333 (12.12.2017 um 17:21 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Starface Compact + Yealink T58V
    Von castertroy im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2018, 15:28
  2. Yealink T5 Series T58V, T58A & T56A schon jetzt nutzen?
    Von team3_Manuel im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2018, 12:33

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •