Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Telefon und Hörgerät

  1. #1
    STARFACE User
    Benutzerbild von carp
    Registriert seit
    18.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    44

    Frage Telefon und Hörgerät

    Moin,

    eine Mitarbeiterin hat, als sie ihr neues Telefon (Yealink T46S) auf dem Schreibtisch entdeckte, mir mitgeteilt, dass sie Hörgeräte trage und der Hörer des neuen Telefons zu schwer sei. Offenbar hält sie den Hörer wegen ihrer Hörgeräte immer etwas hinter das Ohr, und da der Hörer des Yealink schwerer als der des bisherigen Agfeo-Telefons ist, sei das nun eine Belastung für sie.

    Hat jemand schon mal eine ähnliche Situation erlebt? Welche Lösungen bieten sich für Personen mit Hörgeräten an? Lauthören fällt in meinem Fall aus, da die Mitarbeiterin das Büro mit einer Kollegin teilt.
    Gruß, Carsten

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.455

    Standard

    Hallo Carsten

    Headset ist vermutlich auch nichts für sie?

    Da ginge eventuell noch, den Yealink Bluetooth Stick zu kaufen, und ein Bluetooth Hörgerät zuzulegen.

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  3. #3
    STARFACE User
    Benutzerbild von carp
    Registriert seit
    18.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    44

    Standard

    Hi Fabian,

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Headset ist vermutlich auch nichts für sie?
    Das müsste ich sie mal fragen. Allerdings telefoniert sie zwar täglich, aber nicht ununterbrochen (wie z.B. in einem Call-Center), d.h. das Headset müsste leicht auf- und abzusetzen sein.

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Da ginge eventuell noch, den Yealink Bluetooth Stick zu kaufen, und ein Bluetooth Hörgerät zuzulegen.
    Meinst Du tatsächlich ein Bluetooth Hörgerät (gibt es so etwas)?
    Gruß, Carsten

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Es gibt Headsets, speziell für Hörgeräteträger (z.B. das Sennheiser SC 660 TC). Der Ton wird hier induktiv in das Hörgerät eingespeist. Mit etwas genaueren Informationen zum Hörgerät, läßt sich hier vielleicht eine Empfehlung aussprechen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    293

    Standard

    Zitat Zitat von carp Beitrag anzeigen
    Meinst Du tatsächlich ein Bluetooth Hörgerät (gibt es so etwas)?
    Es gibt tatsächlich Hörgeräte welche Bluetooth unterstützen.
    Bei einem ehemaliger Arbeitskollegen habe ich lange nicht realisiert dass er ein Hörgerät hatte. In seinem Fall hatte er das Tischtelefon (Marke Cisco) und ein Android Handy damit gepaired.

    Hier ist ein kleiner Text dazu: http://www.meinhoergeraet.de/de/p19/...-mit-bluetooth


    Daniel

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    588

    Standard

    Ja es gibt BT Hörgeräte, mein Vater hat auch eins. Das klappt perfekt beim Telefonieren.
    Er hat hier ein Siemens IP Telefon und telefoniert jeden tag damit, auch sein Handy hat er damit gekoppelt. Besser gehts nicht

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich kann das mit den BT Hörgeräten auch bestätigen. Hatten wir einmal den Fall.
    Yealink T46g mit dazu passendem BT40 USB Dongle.

  8. #8
    STARFACE User
    Benutzerbild von carp
    Registriert seit
    18.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    44

    Standard

    Vielen Dank für Eure Tipps! Ich kläre mit der Mitarbeiterin, was für sie praktikabel ist.
    Gruß, Carsten

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    293

    Standard

    hallo carsten,
    reine neugier. was war am ende praktikabel?
    daniel

  10. #10
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    419

    Standard

    Hatte heute überraschend auch so einen Fall - sagt ja vorher nie jemand was.
    Der Mitarbeiter hat bereits ein BT-fähiges Hörgerät, hat dies allerdings im Normalfall mit seinem iPhone gepairt.
    Lösung in dem Fall aber kurz und schmerzlos: Bis die CallKit Funktionen endlich mal funktionieren, gibt's iFMC, danach bekommt er die App aufs Handy. Ausgehende Telefonate bleiben bis dahin halt umständlich... War ihm aber lieber als dauernd das Pairing zu wechseln.
    Geändert von andreas.stein (02.11.2017 um 23:21 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  11. #11
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo zusammen,
    hat jemand hier Lust eine Usecase zu so einem Fall zu machen?
    Wäre mal was Exotischeres

    Viele liebe Grüße aus dem STARFACE Marketing
    Franziska

  12. #12
    STARFACE User
    Benutzerbild von carp
    Registriert seit
    18.08.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von DanielH Beitrag anzeigen
    reine neugier. was war am ende praktikabel?
    Moin Daniel,

    ich hätte mich schon längst in diesem Thread wieder gemeldet, aber leider dauerte es einige Zeit, bis die Mitarbeiterin von ihrem Hörgerätehändler ein Testgerät mitgebracht hatte.

    Sie hat vom Hersteller "Kind" ein Gerät namens "KINDconnectLine Streamer App". Es ist ein Gerät, dass man an einer Schnur in Brusthöhe um den Hals trägt. Man kann damit u.a. Gespräche annehmen und beenden und die Lautstärke regeln. Es enthält Mikrofone, damit man einfach sprechen kann, ohne ein Gerät in die Hand nehmen zu müssen. Das Gespräch wird an die Hörgeräte übertragen. Die Verbindung zu dem Yealink-Telefon klappt mit dem Yealink-Bluetooth-Dongle problemlos.

    Die Mitarbeiterin ist sehr zufrieden damit.
    Gruß, Carsten

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •