Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 23 von 23

Thema: Yealink T48G mit Jaber Headset nimmt selbständig ab

  1. #16
    STARFACE User

    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    24

    Standard

    Wir haben auch alles gestestet.
    Bei Snom mit EHS war es am Schlimmsten. bei Yealink mit EHS etwas weniger.
    Egal ob 9450, 9460, 9470.
    Online-USV, Schirmung, usw. getestet. Wir sind dann auf Plantronics umgestiegen.
    In manchen Umgebungen laufen Jabras einfach nicht. Jabra interessiert das nicht.
    Die neuen Evolve75 habe ich in einem Büro installiert, ohne Probleme, wobei dort nur 3 per EHS laufen und ich nicht sagen kann, ob ein 94x0 dort Ärger machen würde.
    hinweis: Rollos und Kopierer sind wohl zu den Ursachen zu zählen.

  2. #17
    STARFACE User

    Registriert seit
    12.10.2018
    Ort
    Thurgau Schweiz
    Beiträge
    54

    Standard

    Wäre es eventuell eine Idee mit einem spectrum analyzer mal zu schauen was da so rum schwirrt?

  3. #18
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.03.2019
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe hier genau so ein Problem.
    Der Kunde, eine Arztpraxis mit den Jabra Pro 920 und Yealink T46G wird das Gespräch immer aufgelegt oder versucht abzuhmen.
    Wir wären auch bereit andere Herrsteller zu versuchen, was gibt es für Alternative?!?

    Grüße
    Filou

  4. #19
    STARFACE User

    Registriert seit
    12.10.2018
    Ort
    Thurgau Schweiz
    Beiträge
    54

    Standard

    Also das Problem das der Call nicht angenommen werden kann ist mir bekannt. Ich habe dann ein Update auf den
    EHS Adapter geladen, funktionierte einwandfrei. Für das Update musst Du jedoch ein Telefon opfern.

  5. #20
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.03.2019
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    7

    Standard

    oke, ich denke das wäre kein problem.
    Hättest du mir ein Link, wie ich das durchführen kann und mit ein Telefon Opfern meinst du solange der Update läuft oder?!?

    Grüße

  6. #21
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    294

    Standard

    Ich hatte auch in einer Arztpraxis ein ähnliches Phänomen und die Lösung war am Ende sehr kurios.
    Konstellation dort war ein Yealink T46S mit angeschlossenem Jabra Pro 9460. Die Damen haben meistens trotzdem über den normalen Telefonhöhrer telefoniert und dabei kam es immer mal wieder vor, dass plötzlich das Headset mitten im Anruf das Gespräch übernommen hatte.
    Ich habe bei mehreren vor Ort Terminen nach dem Problem gesucht und irgendwann gemerkt, dass das Headset durch die Vibrationen eines direkt neben der Basisstation stehenden Druckers immer wieder den Kontakt zur Basisstation verloren hat und dadurch die Funktion "Acccept incoming call on undock" bzw. "Open phone line when headset is undocked" getriggert wurde. Funktion(en) deaktivert und alles war wieder wie es sein sollte.

    Das Problem wird vermutlich ein in 99% der Fälle ein anderes sein, aber manchmal stößt man doch auf solche Kuriositäten.
    Viele Grüße
    Rouven

  7. #22
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.02.2017
    Beiträge
    35

    Standard

    Ich kann zum Thema nur nochmals erwähnen, das bei uns nachweislich diese Problematik durch hohe Stromverbraucher im Netz entstanden ist. Bei Kunde 1 war es eine angeschlossene elektrische Heizung, an der identischen Steckdose wie unserer Starface. Bei Kunde 2 war es die Klimanlage. Immer wenn der Klimakompressor angesprungen ist, haben die Headsets aufgelegt oder abgenommen.

    Lösung Kunde 1: Heizung umgeklemmt
    Lösung Kunde 2: auf Bluetooth Headsets umgestellt

    Die Yealink EHS ist an dieser Stelle wohl extrem empfindlich. Auch Tests mit USV vor dem Rechner oder irgendwelchen Ferritkernen am EHS haben nichts gebracht.

  8. #23
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    19.10.2020
    Beiträge
    1

    Standard

    Wir haben die Kombination T48S (POE) und EHS36 und Jabra Engage 65 / 75 bei einigen Arbeitsplätzen ohne Probleme im Einsatz. Nur an meinen eigenen Arbeitsplatz gibt es das selbständige Annehmen + vorallem das nervige Auflegen. Kappe ich die USB-Verbindung zwischen Headset und PC habe ich Ruhe.
    Ich habe am Telefon + Headset aktuelle Firmware drauf, für das Update des EHS36 fehlt mir das passende Telefon. Telefon per Netzteil statt POE ändert nichts. Wir haben vor den PCs und der Netzwerktechnik überall USVs hängen. Tausch Engage 65 gegen neues Engage 75 gleiches Problem. Jabra Support tippt auf Masseleitung der Netzwerkverbindung und schlägt vor, den PC per WLAN zu betreiben, aber ich brauche die Gigabit-LAN-Verbindung unbedingt. Was bleibt noch? EHS36 Firmware? Ferritkerne? Ich habe jetzt mal einen EHS40 bestellt.

    Nachtrag 21.10.2020 Ich habe jetzt statt EHS36 den EHS40 im Einsatz. Mit USB-Verbindung zum PC keinerlei Prpbleme mehr.
    Geändert von Fiftys (21.10.2020 um 07:47 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Yealink T48G - keine Voicemailbenachrichtigung mehr
    Von s.luebke im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 15:12
  2. Verpasste Anrufe Signalisierung Yealink T48G
    Von AnTön im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 08:38
  3. [Yealink T48G] Anrufbild anzeigen
    Von Jomo77 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 08:40
  4. click2dial an Yealink T48G
    Von Dom82 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 13:51
  5. Doppelte Vorwahl durch Yealink T48G
    Von skysascha im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2014, 11:42

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •