Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Fax hinter Grandstream HT802

  1. #1
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    3

    Standard Fax hinter Grandstream HT802

    Hallo Zusammen,

    wir haben bei einem Kunden folgende Konstellation im Einsatz:
    Telekom SIP-Trunk, der direkt auf der Starface registriert ist. Lancom Router wurde durch Fritzbox ausgetauscht. Telefonie funktioniert ohne Probleme.
    Ein Analoges Faxgerät (Brother MFC-7225N), das über einen Grandstream Handytone 802 Analog Adapter angebunden ist. Der SIP-Account wurde nach einer Anleitung vom Starface Support angelegt und das Grandstream Gerät registriert sich an der Starface.

    Grundsätzlich gehen Faxe ohne Probleme raus. Nur zu 2 Hauptlieferanten des Unternehmens funktioniert der Faxversand nicht. Das Fax wählt die Rufnummer und bei eingeschaltetem Ton hört man, dass das Gerät auf der Gegenseite den Ruf auch annimmt. Anschließend wird die Verbindung abgebrochen und das Faxgerät sagt Übertragung fehlgeschlagen. Beide Lieferanten sagen, dass Faxe von anderen Kunden ohne Probleme funktionieren.

    Hat hier vielleicht jemand einen Ansatz um das Problem einzugrenzen? Mir kommt es so vor als würde z.B. die Antwortzeit des Faxgerätes auf der anderen Seite zu lange dauern und dann wird der Versand abgebrochen.

    Wäre um jede Hilfe dankbar.

    Schönen Gruß

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Leider ist das ein bekannter Effekt, wenn Fax auf VoIP trifft - beide Techniken "mögen" sich (techisch erklärbar) nicht besonders. Dabei mag es sein, dass man verschiedene Gegenstellen halbwegs problemlos erreicht - andere Partner aber nicht. Theoretisch würde sich das Verhalten nur verbessern lassen, wenn alle Glieder der Kette - also Absender, beteiligte Provider und Empfänger mit dem Protokoll T.38 arbeiten - das ist aber in der Regel nicht der Fall und als Standardlösung auch nicht so bald zu erwarten.

    Als Lösungsansatz arbeiten wir mit einem anderen Provider, der die Konfiguration eines SIP-Accounts speziell für Fax zulässt. Tatsächlich kann man damit mindestens Verbesserungen im erzielbaren Ergebnis verzeichnen, darf aber auch keine Wunder erwarten. Andere Optionen wären, die Geschwindigkeit der Faxgeräte (wo möglich) erheblich zu senken - das allerdings funktioniert dann nur mit externen Faxgeräten oder Modems an der Starface. Auch hier gilt: kann helfen - bringt kleine Verbesserngen / kann aber auch ebenso scheitern.

    Als ehem. Dienstleister im Bereich kommerziellen Massenfax hatten wir das Thema sehr ausgiebig untersucht und auch mit verschiedener Hard- und Software intensivst getestet und leider nie mehr ein dem ehemaligem Verhalten von Fax via Analog oder ISDN vergleichbares Ergebnis erzielen können und letztlich sogar aus Verantwortung vor unseren Kunden diese Dienstleistung mit zunehmender Verbreitung der VoIP-Telefonie (als technische Basis) einstellen müssen.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

Ähnliche Themen

  1. Grandstream HT802 steigt immer aus
    Von Michael.Lakenberg im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.08.2018, 11:35
  2. Grandstream HT702
    Von Michael.Lakenberg im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 14:13
  3. Grandstream GXP 2020 BLF
    Von lordmike1503 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 23:37
  4. Grandstream HandyTone 286
    Von kille im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 14:48
  5. Analoges Amt via Grandstream ATA 488
    Von lordmike1503 im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 22:51

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •