Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Compact V1 Update/Neuinstallation ohne Monitor + 1und1 Leitungs-Problem.

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard Compact V1 Update/Neuinstallation ohne Monitor + 1und1 Leitungs-Problem.

    Guten Tag,

    Update / Neuinstallation

    ich würde gerne eine SF Compact V1 von der Version 6.0 auf 6.4 Updaten (Starface Connect wäre für uns sehr sinnvoll). Es liegt vermutlich an mir aber ich konnte einfach keine Anleitung finden wie ich das Gerät vom USB Stick starten kann ( kein Monitoranschluss ).
    Die Erstellung des Sticks sollte mit dem vorgeschlagenen Tool funktioniert haben, da kein Problem aufgetreten ist und dieser nicht als Stick sondern Medium auf dem Rechner angezeigt wird.

    In der Anleitung zur Neuinstallation steht unter Punkt 3. lediglich: "Stick an die Appliance anstecken und das System vom USB-Stick starten".

    Auf dem Gerät befindet sich eine Serverlizenz + 2x Benutzerlizenz. Gehen bei dem Update eigentlich alle Lizenzen verloren oder nur die zwei zusätzlichen?

    2. Problem mit 1 und 1 Leitung

    Die Leitungen werden zwar Grün als "Registered" angezeigt aber es geht nichts rein und nichts raus. e
    Die Starface läuft hinter einer Fritz!Box 3490.
    Die Providerkonfiguration habe ich einer SF Compact V2 mit Firmware 6.4 entnommen. Screenshot angehängt.

    Die Ports werden alle weitergeleitet. (Screenshot Extern = Intern)

    Die externe IP wird momentan noch täglich manuell eingetragen um auszuschließen, dass der DynDNS Dienst nicht reibungslos funktioniert.

    Hintergrund:
    Eine SF kannte ich schon aus einem anderen Unternehmen welches eine Compact V2 im Einsatz hat. Auf dieser habe ich schon alles Mögliche selbst konfiguriert von zusätzlichen Leitungen über Routings bis hin zu per VPN verbundenen Telefonen an anderen Standorten usw.
    Bei Ebay lief dann nachts eine Auktion mit einem unschlagbaren Preis aus weswegen ich davon ausging, dass dies eine gute Möglichkeit sei, da ich die Konfiguration hinkriegen müsste. Grundsätzlich bin ich mir darüber im klaren, dass die Anlagen ausschließlich von fachlich versierten Partnern installiert werden sollte aber das ist Momentan noch nicht drin.

    Ich hoffe Ihr könnt mir dennoch helfen


    Bildschirmfoto 2017-10-23 um 10.57.28 Kopie.jpgBildschirmfoto 2017-10-23 um 10.12.46.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Grünohr (23.10.2017 um 10:03 Uhr)

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.455

    Standard

    Vorsicht!

    Wenn du's mit dem USB-Stick machst wird die Anlage Neu Installiert. Das heisst es geht Alles Verloren.

    Mach also eine Sicherung!

    Du kannst du den USB Stick ja Testweise an einem PC mit einem Monitor anschliessen, und schauen ob davon gebootet werden kann.

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Vorsicht!

    Wenn du's mit dem USB-Stick machst wird die Anlage Neu Installiert. Das heisst es geht Alles Verloren.

    Mach also eine Sicherung!

    Du kannst du den USB Stick ja Testweise an einem PC mit einem Monitor anschliessen, und schauen ob davon gebootet werden kann.

    MfG

    Fabian
    Ja, das ist absolut gewollt.
    Vom Stick konnte ich booten am PC aber die SF fährt einfach ganz normal hoch wenn ich diesen einstecke und dann das Gerät neu starte.

    Also theoretisch erstelle ich den Stick, stecke ihn an einen beliebigen USB Port der Starface ein und starte dann die Starface neu, dann kann ich über die Weboberfläche die Anlage neu aufsetzen? Ist das korrekt?

    Die Anlage soll ja neu installiert werden. Die Frage bezog sich eigentlich darauf ob dann noch die Standardlizenz, die den Appliances, soweit ich weiß, ja beiliegt bzw. vorinstalliert ist noch da ist oder wiederverwendet werden kann.

    Ein Backup hab ich natürlich dennoch gemacht.
    Geändert von Grünohr (23.10.2017 um 10:55 Uhr)

  4. #4
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.329

    Standard

    Nach der Neuinstallation wird die Lizenz nicht mehr zu der STARFACE zugewiesen sein. Dies kann man von einem STARFACE Vertriebspartner auf die neue Installation umregistrieren lassen.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    419

    Standard

    Zitat Zitat von TomAnson Beitrag anzeigen
    Nach der Neuinstallation wird die Lizenz nicht mehr zu der STARFACE zugewiesen sein. Dies kann man von einem STARFACE Vertriebspartner auf die neue Installation umregistrieren lassen.
    Das gilt doch nur, wenn sich die Hardware-ID ändert oder nicht?

    EDIT: @Grünohr: Für die Lizenzen muss auch ein Updatevertrag bestehen, ansonsten hilft auch die Neuinstallation auf 6.4 nicht. Wenn dir aktuell keine Updatemöglichkeit auf 6.4 im Admin-Menü angezeigt wird, gibt's keinen Updatevertrag. Der muss dann erst rückwirkend abgeschlossen werden. Eine manuell installierte V6.4.x wird auch die Serverlizenz nicht zulassen, wenn diese nur für 6.0 berechtigt ist.
    Geändert von andreas.stein (23.10.2017 um 11:16 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Das gilt doch nur, wenn sich die Hardware-ID ändert oder nicht?

    EDIT: @Grünohr: Für die Lizenzen muss auch ein Updatevertrag bestehen, ansonsten hilft auch die Neuinstallation auf 6.4 nicht. Wenn dir aktuell keine Updatemöglichkeit auf 6.4 im Admin-Menü angezeigt wird, gibt's keinen Updatevertrag. Der muss dann erst rückwirkend abgeschlossen werden. Eine manuell installierte V6.4.x wird auch die Serverlizenz nicht zulassen, wenn diese nur für 6.0 berechtigt ist.
    Vielen Dank für die Info.
    Ich hatte gehofft die Basis-Lizenz würde immer erhalten bleiben. Rein rechtlich dürft ich ja die aktuelle Version wohl auch nicht weiter betreiben. Mist...
    Mal abgesehen davon, dass des mit 1und1 auch schwieriger zu sein scheint..

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    419

    Standard

    Ah. Ist das so eine Ebay-Aktion? Dann bitte unbedingt mal mit Starface Kontakt aufnehmen bzgl. Lizenzen.

    1&1 dürfte eigentlich kein Problem sein. Gibt ja sogar schon ein fertiges Providerprofil.
    Geändert von andreas.stein (23.10.2017 um 12:01 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  8. #8
    STARFACE User

    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Ah. Ist das so eine Ebay-Aktion? Dann bitte unbedingt mal mit Starface Kontakt aufnehmen bzgl. Lizenzen.
    Ja, wir sind gerade vom Keller ins Büro umgezogen wollten aber gleich alles Vernünftig haben, dass eine gebrauchte SF allerdings keinen Sinn macht habe ich jetzt auch gelernt.

    Erstmal vielen Dank an alle für die rege Beteiligung

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    Die Compact V1 boot nicht direkt von USB. Hier hilft eine Grafikkarte. Falls du keine PCI-E x1 Karte hast, kannst Du bei Amazon einen Adapter bestellen "PCI-E Express 1 X auf 16 X Powered Riser" kostet 8 €

    Dann kannst Du die "kostenlose" 6.4 installieren und bis 3 Benutzer alles nutzen.
    Geändert von Mario78 (23.10.2017 um 14:40 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [Modul] Leitungs/Pingüberwachung
    Von nucom im Forum Community Modules
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 13:48
  2. Fehlerhafte Speicherung von Leitungs-Passwörtern
    Von APFR im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2016, 17:05
  3. Sounddateien (Wartemusik) vor Neuinstallation sichern
    Von mucphone im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 09:20
  4. Zwei SIP Leitungs-Provider
    Von epg789 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 08:42
  5. snom370 Redial-Taste nach Update ohne Funktion
    Von dwm8 im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 21:17

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •