Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Starface via SIPTrunk / NGV von A1

  1. #1
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    237

    Standard Starface via SIPTrunk / NGV von A1

    Hallo!

    Wir haben seit kurzem eine Starface Telefonanlage.
    Und auch von A1 einen SIP Trunk.

    Dieser SIP Trunk wird angespeist an ein A1 Modem.
    Daran wurde der NGN Port angeschlossen.
    (Der LAN Port hängt am internen Switch)

    Nun haben wir ein Problem, den SIP Trank zum laufen zu bekommen.

    Erstens musste ein Provider angelegt werden. Auch hier ist fraglich ob die Angaben richtig sind bzw. überhaupt nötig. Wie auch der SIP Registrar.
    https://support.starface.de/forum/at...&thumb=1&stc=1

    Unter Leitungen kann ich einen SIP od. NGN Povider eintragen.
    Was ist nun richtig ?
    Wenn ich eine NGN Provier eintrage, verlangt er eine NGN Route. Ich hätte eine SIP Netzadresse bekommen von A1.
    https://support.starface.de/forum/at...&thumb=1&stc=1
    Wenn ein NGN Provider eingestellt ist, verschwindet unter SERVER-Netzwerk die NGN Netzwerkschnittstelle.

    Bei einem SIP Provider nicht.
    Dann kann ich die ewth1 (NGN Port) am A1 Modem verbinden, das als DHCP fungiert.

    Funktionieren tut leider beides nicht.
    Ich hoffe dass ich hier ein wenig KnowHow bekomme von Euch.

    VIELEN DANK und allen ein schönes neues Jahr
    Bernhard

    P.S.: Noch dazu kommt, dass die Skizze beim NGN Provider Anschluss falsch ist. Der NGN Port ist nämlich der rechte Port. Nicht der Linke.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo Papyrus!
    Hast du den NGV von A1 schon zum laufen gebracht?
    Habe das selbe "Problem".

  3. #3
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi!

    Bei uns funktioniert es über den NGV Anschluas.

    Ich schick Dir mal unsere Settings.

    2018-02-01 14_30_31-starface _ STARFACE VoIP Software.png

    2018-02-01 14_30_59-starface _ STARFACE VoIP Software.png

    subnet.png
    Da ja der NGV Anschluss konfiguriert ist, gibts es unter SERVER nur mehr die LAN Schnittstelle zu konfigurieren.

    Ich hoffe, dass hilft Dir etwas weiter.

    LG
    Papyrus

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo Papyrus!

    wo hast du die Daten für die NGN-Route her?
    Müsste auch so einen Anschluss zum Laufen bringen, als einzige Daten bekam ich von der A1:
    - Benutzer (Rufnummer)
    - Passwort
    - SIP-IP-Adresse 10.x.x.x/32

    Die haben für den trunk einen eigenen Business-Anschluss gelegt (via LWL), über den ausschliesslich Sprachdaten geschickt werden.

    Ist deine IP-Adresse im HOST bzw. für die Route eine fixe Adresse? auch im SIP-Trunk-Guide der A1 hab ich nichts dazu gefunden?

    Bitte um einen Tipp...

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi Mantaray,

    Mit einem A1 Techniker damals, haben wir das nach längerem Hin und Her zusammen gebracht.
    Aber versuch einfach die selben Daten wie in meinem Screenshoot.
    Ich denke, die sollten die selben sein.
    NGN Route ist die IP deines A1 SIP Modem.

    A1 braucht meines Wissens nicht alle hier möglichen Felder.

    lg
    Bernhard
    Liebe Grüsse
    Bernhard

    Starface Enterprise V6.6.0.10
    Starface Advanced V6.6.0.10
    Starface Compact V6.6.0.10

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo, vielen Dank für Deine Antwort.

    Mittlerweile hat der Businesspartner der A1 mir ein aktuelleres Dokument (SIP TRUNK Guideline Vers. 2.0) gegeben, da steht alles recht gut drinnen.

    Der host-Eintrag in der Provider Konfig ist nach wie vor aus deinem Screenshot - nur der funktioniert - dazu gibt das Dokument nichts her.
    Als NGN-Route haben die jetzt drinnen stehen: 193.81.5.0/27, 193.81.7.0/27
    A1_telekom_provider_konfig.jpg.

    Zur info meine Screenshots der Konfig für andere "Betroffene".


    HINWEIS: in der 6.5.1.9 gibt es einen Bug, da kann man keinen eigenen NGN-Provider (bzw. folgenden Anschluss) anlegen!!!
    Support sagt, der Bug ist in der GUI, es wird vergessen, die NGN Route in die Datenbank zu schreiben.
    die Leitung kann man dann weder editieren noch löschen (da muss dann der Support ran und die Route per Statement in die DB schreiben).

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit ausgehendem Audio bei US-Provider siptrunk.com
    Von sip@abrams.wiki im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 07:42
  2. Netcologne - SipTrunk
    Von hasengrube im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 08:53

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •