Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Telekom Umstellung

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    55

    Frage Telekom Umstellung

    Hallo Kollegen und Support,

    Nächste Woche haben wir unseren ersten Kunden der von der Telekom umgestellt wird.
    Da es meine erste derartige Umstellung ist wollte ich mich mal bei euch vorab erkundigen ob das alles passt.

    Wie sind eure Erfahrungen zu den Umstellungsterminen, Sollten die Leitungen dann morgens schon stehen?

    Vor Ort ist eine Fritzbox 7390 Dort kommt dann die Starface dran

    Fritzbox mit Ports versehen ist klar

    Meine Angst ist die vor den Leitungen :-/.
    Telekom Zugansdaten sind die normalen Login Daten oder muss wieder wie hier https://knowledge.starface.de/pages/...pageId=3574467 verfahren?
    Da es ja noch keine Block Mitnahme gibt gehe ich auch recht in der Annahme alle Benötigten Rufnummern von Hand eintragen muss.
    Wenn ich dort dann 25 Leitungen (Rufnummern) eingetragen habe, denkt die Starface dann nicht das sie 25 Leitungen zur Verfügung hat?
    Blockt dann die Telekom weiteres ab? bei 4 gebuchten Leitungen?

    Falls Jemand schon umgestellt hat, wäre es möglich mal ein Screen von den Leitungen zu bekommen wie Ihr dies umgesetzt habt?

    Ich danke schon einmal für euer Feedback.

    Niendorf

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.591

    Standard

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Wie sind eure Erfahrungen zu den Umstellungsterminen, Sollten die Leitungen dann morgens schon stehen?
    Wie das mit den Umstellungsterminen klappt, ist total unterschiedlich - solange das Telekom-intern ist (so hatte ich das verstanden), passiert das (vollautomatisch?) meist schon wenige Minuten nach Mitternacht des avisierten Umstellungstermines. In aller Regel kommt dann da auch kein Techniker - hätte der sich doch angesagt, deutet das darauf hin, dass der betreffende Anschluss auf einen anderen Port für die Internet-Anbindung geschaltet wird. Letzteres ist m.E. nach immer so, wenn man den Anbieter wechselt - selten auch Telekom-intern. Im Fall des Kommens des Technikers kann das ein langer Arbeitstag werden - die melden sich gerne ab 08:00 Uhr an und kommen tatsächlich 18:00 Uhr ...

    Aber: KANN - NICHT MUSS

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Vor Ort ist eine Fritzbox 7390 Dort kommt dann die Starface dran

    Fritzbox mit Ports versehen ist klar
    Das geht je nach Fritzbox mehr oder weniger gut. Besser sind andere (richtig konfigurierbare) Router.

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Meine Angst ist die vor den Leitungen :-/.
    Muss man nicht haben - das ist unproblematisch. Wenn das ein Endkundenprodukt der Telekom ist, muss man die halt einzeln anlegen - echte trunks sind leichter zu handhaben. Ein Problem stellt aber auch diese Herangehensweise nicht wirklich dar.

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Telekom Zugansdaten sind die normalen Login Daten oder muss wieder wie hier https://knowledge.starface.de/pages/...pageId=3574467 verfahren?
    Es kommt darauf an, welches Telekom-Produkt das ist. Ist es ein Magenta-Produkt heißt das Einzelrufnummer + Passwort, gehts um die anderen Angebote wäre es m.E. der SIP-Username + Passwort.

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Da es ja noch keine Block Mitnahme gibt gehe ich auch recht in der Annahme alle Benötigten Rufnummern von Hand eintragen muss.
    Ja - wenn das eine Umstellung von vorher ISDN auf VoIP ist, bleibt nichts anderes übrig. Etwas doof ist, dass man dann erst die ISDN-Konfiguration löschen muss um die Nummern neu anzulegen. D.h. auf jeden Fall, eine alte Konfiguration (Rufnummernzuordnung) gut zu dokumentieren!

    Auf jeden Fall: VORHER ein Backup der Starface erstellen!

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Wenn ich dort dann 25 Leitungen (Rufnummern) eingetragen habe, denkt die Starface dann nicht das sie 25 Leitungen zur Verfügung hat?
    Blockt dann die Telekom weiteres ab? bei 4 gebuchten Leitungen?
    Nein - das hat damit gar nichts zutun. Bei 4 gebuchten Sprachkanälen lässt der Provider auch nur 4 Kanäle zu, auch wenn man bei den Magenta-Produkten meinethalben 25 Leitungen konfiguriert hat.

    Die Starface bietet intern alle hinterlegten Rufnummern an - mit den verfügbaren Sprachkanälen hat das nichts zutun. Man kann auch einen 1000er-Rufnummernblock an 2 Sprachkanälen betreiben - möglich sind dann Gespräche für 2 Benutzer, die anderen 998 müssen warten.

    Wenn es ganz schlimm wird und Probleme gibt (und sehr eilig ist) kann ich anbieten, auf Wunsch per Fernwartung weiterzuhelfen (geht in so einem Fall nicht kostenlos, aber wäre sicher im Notfall bezahlbar / kann man vorher besprechen und eingrenzen).
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Wenn ich dort dann 25 Leitungen (Rufnummern) eingetragen habe, denkt die Starface dann nicht das sie 25 Leitungen zur Verfügung hat?
    Das ist ein Anlagenanschluss oder?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Das ist ein Anlagenanschluss oder?
    Ja der Anlagenanschluss wird dort "Zwangsumstellt"

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Ja der Anlagenanschluss wird dort "Zwangsumstellt"
    Das hätte ich hier gerne am Hauptstandort, leider wurde seither nur das Tochterunternehmen umgestellt.

    Beim SIP-Trunk bekommst Du normal neue Zugangsdaten.
    Am Tag der Umstellung wird die Leitung (VDSL) unterbrochen (hatte mich damals mit der Telekom auf 12 Uhr abgestimmt, hat auch punkt genau geklappt) und Du kannst dich nur noch mit den neuen Zugangsdaten einwählen.
    Ich hab den SIP-Trunk direkt mit dem Nummernblock auf der Starface Konfiguriert (Provider Profil ist vorhanden).

    Mit der Fritzbox habe ich keine Erfahrung.
    Bei uns läuft die Kombination Telekom SIP-Trunk + pfSense + Starface schon seit Monaten ohne ein Problem.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    55

    Standard

    Das mit dem Nummernblock ist doch gut zu Wissen, dann spare ich mir doch das eingetrage :-)
    Auch das sie Neue Zugansdaten bekommen, davon hat der Kunde noch nichts erwähnt...

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Zitat Zitat von PNiendorf Beitrag anzeigen
    Auch das sie Neue Zugansdaten bekommen, davon hat der Kunde noch nichts erwähnt...
    Ich muss das präzisieren, es kommt drauf an ob er schon die T-Online oder noch die alten Telekom Business Zugangsdaten hat.
    Zumindest war das im Juli 2017 so

    Falls er noch die Telekom Zugangsdaten hat funktionieren die T-Online Zugangsdaten erst _nach_ der Umstellung.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  8. #8
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    55

    Standard

    ich stehe gerade auf dem schlauch, als Zugangsdaten muss ich doch die Telefonie Daten die ich von der Telekom bekommen habe eintragen?

    Ich vermute Telefonie Benutzername = Benutzername und das Telefonie-Passwort ist das Password. Was ist in dem Fall Auth. User?
    muss ich Reg.sip
    und sip.-trunk.telekom.de sind vermutlich im Profil hinterlegt. Profil wähle ich Telekom Sip Trunk.

    Niendorf

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.020

    Standard

    Benutzername: +49XXXXXXXXXX (also Anlagenanschluss Rumpfnummer -0)
    Authuser: T-Online Nummer
    Passwort: SIP Passwort (extra Passwort)
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    55

    Standard

    Vielen Dank für die Hilfe, Umstellung hat geklappt. Als Info, die Fritzbox 7390. konnte nach der Umstellung mit dem DSL Signal nichts mehr anfangen. Habe dann das Zyxel Speedlink 5501 benutzt und alles geht.

Ähnliche Themen

  1. Telekom Anschluss Umstellung - Telekom ISDN Anschluss wird bald eingestellt
    Von rievik im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 13:10
  2. Umstellung ISDN -> SIP
    Von stroendle im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2018, 08:52
  3. Telekom Sip-Trunk an Telekom-Lancom
    Von Fragan im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2018, 13:32
  4. Umstellung von ISDN + IP auf IP
    Von MAE-KS im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 19:57
  5. Telekom DeutschlandLAN SIP - zwangsweise DSL von Telekom?
    Von mfehleisen im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2016, 17:13

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •