Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 90

Thema: SIP Trunk der Telekom 15 Minuten Problem

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard SIP Trunk der Telekom 15 Minuten Problem

    Hallo zusammen,

    nach der Umstellung von PMXer auf SIP Trunk, haben wir das Problem, dass nach 15 Minuten die Gespräche nur noch einseitig funktionieren. Rufe vom Handy aus an , 15 Minuten gut , nach dieser Zeit kann mich mein gegenüber nicht mehr hören.
    Ist wohl ein allgemeines Problem, so wie ich das gelesen habe. session-timer = refuse. Wollte das aber nicht blind eintragen, weil ich nicht weiß wie das zu Debuggen ist.

    Hat das noch jemand von euch gehabt und eine Lösung dafür gefunden.

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

    Gruß Norman

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Hallo Norman,

    der "session-timer=refuse" in der sip_custom.conf sollte das von dir beschriebene Problem tatsächlich lösen. Du mußt dich für diese Anpassung lediglich per SSH mit der Anlage verbinden und die Anweisung in die Datei /etc/asterisk/sip_custom.conf eintragen. Danach ein "/etc/init.d/asterisk reload" machen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Fabian,

    Danke für die Info, ist eingetragen.
    Grüße Norman

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von normi76 Beitrag anzeigen
    nach der Umstellung von PMXer auf SIP Trunk, haben wir das Problem, dass nach 15 Minuten die Gespräche nur noch einseitig funktionieren.
    Nur für mich nochmal zur Info, wir sprechen vom SIP-Trunk (vorher Anlagenanschluss) oder einem Data/Voice?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo,

    ist ein "DeutschlandLAN SIP-Trunk Pooling" so steht es auf dem Vertrag. Das wurde von einem ISDN Primärmultiplexer Telekom <-> ISDN Karte in der Starface auf Telekom SIP Trunk umgestellt. Profil Starface Telekom SIP Trunk Pooling geht nicht. Haben es dann auf Telekom SIP Trunk umgestellt, damit geht es dann.Nur Probleme damit, ich hoffe das es mit dem SESSION-TIMERS=Refuse jetzt geht. Das Profil mussten wir dann noch anpassen, den qualify=yes gestellt, damit es mit NAT funktioniert, sonst ist der Anschluss nach 10 Minuten tot.

    Starface Enterprise 6.4.3.34

    Gruß
    Geändert von normi76 (23.05.2018 um 20:35 Uhr)

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.061

    Standard

    Wir fühlen mit dir,... wir (STARFACE Partner) können alle ein Lied von den Problemen mit Telekom SIP-Produkten singen
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Fabian,

    hat die Firma Starface, das auf dem Schirm, dass es hier Probleme gibt ? Gerade so was mit dem Session-Timers=refuse, dass wurde in einem anderen Beitrag vor langer Zeit schon mal behandelt und auch als gefixt angezeigt.
    Hab aber schon wieder ein neues Problem, Anrufbeantworter am YEALINK T46G zeigt 8 Nachrichten an, Einwahl in die Mailbox keine Nachrichten vorhanden. Lauter solche Sachen.
    Never touch a running System
    Also noch frohes schaffen.
    Grüße
    Norman

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.565

    Standard

    Hallo Norman,

    es gab zu diesem Thema ja schon ganz viele Ausführungen - Starface hatte dazu auch schon mal m.E. darauf hingewiesen, dass man den ständigen Änderungen und Anpassungen der Telekom hinterherläuft und gegebenenfalls mit einem vorgeschalteten Lancomn etwas besser zurecht kommt. Letztes kommt daher, das die Telekom die Lancom-Router selbst mit deren Business.Angeboten vertreibt und deshalb dort in der Informationskette "schneller" zu Werke geht und der Hersteller zeitnäher Anpassungen vornehmen kann.

    ABER: Erfahrungsgemäß ist das wirklich auch nur die halbe Miete - auch dieser Ansatz ist nicht unbedungt Wunderwaffe. Es mag zwar BESSER gehen, aber eben in manchen Fällen auch nicht helfen.

    Für das von Dir beschriebene Problem hast Du vielleicht eine Lösung - bleibt abzuwarten, wie stabil der Anschluss ansich funktioniert - wie Fabian schon schreibt, die Telekom VoIP--Angebote sind sprichwörtlich etwas "ganz Besionderes" und alle kennen mittlerweile das (traurige) Lied dazu

    Never touch a running System
    Ja - kann sinnvoll sein - im Umfeld der Starface aber eigentlich nicht als "absolut" zu setzen. Ich habe die Anlagen (viele) schon derart oft geändert und anpassen müssen, das ich glaube sagen zu dürfen, dass das System nicht besonders auffällig ist (vor allem nicht im negativen Sinn). Was bei grundsätzlichen Änderungen nie schadet, ist mal die Anlage korrekt zu beenden und neu zu starten (ich meine nicht das hilflose Steckerziehen, "das man halt mal so macht" ...). Was melden die Geräte denn genau nach dieser Aktion (Reboot des Telefons kann auch sinnvoll sein)? Die passende Firmware ist auf dem Telefon drauf? Das Yealink ist nicht zufälligerweise eine "Skype for Business"-Ausführung?

    Wie auch immer - das lässt sich sicher hinbekommen - ich kenne keinen Fall, bei dem der Wechsel auf einen anderen SIP-Account nachhaltige Probleme gebracht hätte.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Fabian,

    ich nochmal, habe die Rückmeldung von einem Kollegen erhalten, es geht leider nach 15 Minuten aus. Eintrag habe ich gemacht und den Dienst neu gestartet.
    Grüße Norman

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Ulf und Fabian,

    wir haben einen Lancom 1783VAW im Einsatz und neuster Firmware.
    Es funktioniert auch genau 15 min ; ) und das ist ein Asterisk Problem oder Einstellung. Da ich hier alleine in der IT bin und mein Starface Partner ist in Urlaub, hab ich den Jackpot gezogen.
    Aber mal kurz zur Netzwerkconfig

    VLAN1 Datennetz Starface UCC <--> Mikrotik Router mit DHCP im VLAN2 Telefonnetz (NAT) --192.168.2.2 <--> Lancom Router 192.168.2.1
    193.0.8.0/24
    |
    |192.168.200.0 /24
    Starface Anlage 192.168.200.200 im VLAN2
    Telefon Yealink T46G und T48G und Pattons

    Vielleicht hat es damit etwas zu tun, dass es irgendetwas mit NAT zu tun hat.

    SIP Conf


    Global Settings:
    ----------------
    UDP Bindaddress: 0.0.0.0:5060
    TCP SIP Bindaddress: 0.0.0.0:5060
    TLS SIP Bindaddress: 0.0.0.0:5061
    Videosupport: Yes
    Textsupport: No
    Ignore SDP sess. ver.: No
    AutoCreate Peer: Off
    Match Auth Username: No
    Allow unknown access: Yes
    Allow subscriptions: Yes
    Allow overlap dialing: Yes
    Allow promisc. redir: No
    Enable call counters: No
    SIP domain support: No
    Realm. auth: No
    Our auth realm STARFACE
    Use domains as realms: No
    Call to non-local dom.: Yes
    URI user is phone no: No
    Always auth rejects: Yes
    Direct RTP setup: No
    User Agent: STARFACE PBX
    SDP Session Name: STARFACE PBX
    SDP Owner Name: root
    Reg. context: (not set)
    Regexten on Qualify: No
    Trust RPID: No
    Send RPID: No
    Legacy userfield parse: No
    Send Diversion: Yes
    Caller ID: STARFACE
    From: Domain:
    Record SIP history: Off
    Call Events: Off
    Auth. Failure Events: Off
    T.38 support: No
    T.38 EC mode: Unknown
    T.38 MaxDtgrm: 4294967295
    SIP realtime: Disabled
    Qualify Freq : 60000 ms
    Q.850 Reason header: No
    Store SIP_CAUSE: No

    Network QoS Settings:
    ---------------------------
    IP ToS SIP: CS3
    IP ToS RTP audio: EF
    IP ToS RTP video: AF41
    IP ToS RTP text: CS0
    802.1p CoS SIP: 4
    802.1p CoS RTP audio: 5
    802.1p CoS RTP video: 6
    802.1p CoS RTP text: 5
    Jitterbuffer enabled: No

    Network Settings:
    ---------------------------
    SIP address remapping: Enabled using externaddr
    Externhost: <none>
    Externaddr: entfernt
    Externrefresh: 10
    Localnet: 10.0.0.0/255.0.0.0
    172.16.0.0/255.240.0.0
    192.168.0.0/255.255.0.0
    169.254.0.0/255.255.0.0
    85.115.14.96/255.255.255.240

    Global Signalling Settings:
    ---------------------------
    Codecs: (gsm|ulaw|alaw)
    Codec Order: alaw:20,ulaw:20,gsm:20
    Relax DTMF: No
    RFC2833 Compensation: No
    Symmetric RTP: Yes
    Compact SIP headers: No
    RTP Keepalive: 0 (Disabled)
    RTP Timeout: 0 (Disabled)
    RTP Hold Timeout: 0 (Disabled)
    MWI NOTIFY mime type: application/simple-message-summary
    DNS SRV lookup: No
    Pedantic SIP support: No
    Reg. min duration 60 secs
    Reg. max duration: 3600 secs
    Reg. default duration: 600 secs
    Sub. min duration 60 secs
    Sub. max duration: 3600 secs
    Outbound reg. timeout: 20 secs
    Outbound reg. attempts: 0
    Outbound reg. retry 403:0
    Notify ringing state: Yes
    Include CID: No
    Notify hold state: No
    SIP Transfer mode: open
    Max Call Bitrate: 384 kbps
    Auto-Framing: No
    Outb. proxy: <not set>
    Session Timers: Refuse
    Session Refresher: uas
    Session Expires: 1800 secs
    Session Min-SE: 90 secs
    Timer T1: 500
    Timer T1 minimum: 100
    Timer B: 32000
    No premature media: Yes
    Max forwards: 70

    Default Settings:
    -----------------
    Allowed transports: UDP
    Outbound transport: UDP
    Context: default
    Record on feature: automon
    Record off feature: automon
    Force rport: Yes
    DTMF: rfc2833
    Qualify: 0
    Keepalive: 0
    Use ClientCode: No
    Progress inband: No
    Language:
    Tone zone: <Not set>
    MOH Interpret: default
    MOH Suggest:
    Voice Mail Extension: pbxvm

    Nur mal die Config von dem SIP Trunk

    telekom_trunk.png


    Viele Grüße
    Norman
    Geändert von normi76 (24.05.2018 um 14:16 Uhr)

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.565

    Standard

    Hallo Norman,

    wir können das gerne nächste Woche gemeinsam durchgehen - ich stecke noch bei Kunden (die den Ernst der Lage oder das Thema selbst erst jetzt entdeckt haben) in Restarbeiten zur DSGVO fest. Ein gemeinsamer Blick auf Starface und Lancom kann aber gegebenenfalls Licht in die Angelegenheit bringen.

    Frage: welche Nameserver verwendest Du? Man tut sich in dem Fall leichter mit dem Telekom-Produkt, wenn man ausschliesslich deren Nameserver vorgibt. (ist jetzt aber nicht als Lösung für Dein Problem zu verstehen - nur als zusätzlich hilfreich zu beachtender Punkt.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  12. #12
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Ulf,

    kein Thema, ich beobachte das mal . Fehler Mailbox hab ich gefunden, mein Fehler . Starface macht alles korrekt.

    Habe noch eine zweite Info von dem Kollegen erhalten, nach dem ersten Gespräch was 15 min dauerte und abgebrochen wurde, war der zweite Anruf dann 47 min lang. Da war alles gut .

    DNS kommt so im Debug manchmal: [May 24 12:52:54] WARNING[15851][C-00000288] chan_sip.c: Can't find address for host 'reg.sip-trunk.telekom.de'

    Hab die Namensauflösung geprüft, sieht alles gut aus. Die Starface verwendet den 193.0.8.241 als DNS Server, dieser ist unser Domaincontroller

    nslookup -querytype=SRV _sip._tcp.reg.sip-trunk.telekom.de
    Server: kh-dc1.kh.local
    Address: 193.0.8.241

    Nicht autorisierende Antwort:
    _sip._tcp.reg.sip-trunk.telekom.de SRV service location:
    priority = 0
    weight = 5
    port = 5060
    svr hostname = s-ipr-a02.sip-trunk.telekom.de
    _sip._tcp.reg.sip-trunk.telekom.de SRV service location:
    priority = 10
    weight = 5
    port = 5060
    svr hostname = d-ipr-a02.sip-trunk.telekom.de
    _sip._tcp.reg.sip-trunk.telekom.de SRV service location:
    priority = 1
    weight = 5
    port = 5060
    svr hostname = s-ipr-a01.sip-trunk.telekom.de

    s-ipr-a02.sip-trunk.telekom.de internet address = 217.0.26.37
    d-ipr-a02.sip-trunk.telekom.de internet address = 217.0.26.133
    s-ipr-a01.sip-trunk.telekom.de internet address = 217.0.26.35

    Viele Grüße und besten Dank für Eure und Deine super Hilfe.
    Norman
    Geändert von normi76 (24.05.2018 um 13:08 Uhr)

  13. #13
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.565

    Standard

    ... suche mal im Lancom unter IP-Router nach dem Wert für UDP-Aging. Standardmäßig steht da bei lancom 20 ... das ist meist etwas kurz - mit einem Wert von 40 fährt man erfahrungsemäß besser.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  14. #14
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hab ich eingestellt. merci

  15. #15
    STARFACE User

    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    38

    Standard

    Hi Ulf, die DNS Warnung ist jetzt weg.
    Viele Grüße
    Norman
    Geändert von normi76 (24.05.2018 um 14:13 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 11.07.2018, 17:55
  2. Telekom Sip-Trunk an Telekom-Lancom
    Von Fragan im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2018, 14:32
  3. Telekom SIP-Trunk
    Von rvo im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 10:07
  4. Telekom SIP Trunk
    Von SHS im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 10:53
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2017, 18:07

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •