Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Magenta Zuhause L Vertrag einrichtbar?

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    13.06.2018
    Beiträge
    10

    Standard Magenta Zuhause L Vertrag einrichtbar?

    Hallo zusammen,

    kann ich zwei meiner Rufnummern(Telekom Magenta Zuhause L) in eine Starface VM Anlage einrichten, dass in einem entfernten Rechenzentrum betrieben wird?

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Willkommen im Forum!
    Das musst Du bei der Telekom nachfragen, evtl. geht die Leitung nur vom dazugehörigen VDSL-Anschluss.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.579

    Standard

    @TiToMoskito: ... das geht bei den "normalen" Endkundenanschlüssen in aller Regel leider nicht - geeignet wäre bestenfalls das pooling-Angebot des SIP-Trunks, nur das dürfte eben eher nicht im Paket "Magenta Zuhause L" stecken, oder?

    Alternative:

    Für diese beiden Rufnummern würde ich mir einen Alternativanbieter suchen und im Kundencenter der Telekom auf diese Nummern in der gehosteten Starface "umleiten" - dann hast Du die beiden Anrufe dort wo Du die haben willst und kannst ausgehend natürlich bei vorhandenem Clip-no-screening mit den bekannten Rufnummern des Telekom-Anschlüssen telefonieren. Das wäre nur ein kleiner Umweg, der aber das Problem löst. Wenn es Infos zu brauchbaren Lösungen / Providern für diesen Ansatz bedarf, kannst Du Dich gerne per PN bei mir melden. Diese "Konstruktion" ist sehr schnell zu realisieren und muss nicht mal lange Vertragslaufzeiten bei anderen Anbietern zur Folge haben.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    13.06.2018
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich danke euch vielmals für die herzliche Aufnahme im Forum
    Die Fachabteilung der Telekom soll sich bei mir scheinbar bald melden und bescheid geben.

    In der Log habe ich folgendes festgestellt:[Jun 13 20:26:30] WARNING[19711] chan_sip.c: Probably a DNS error for registration to +49RUFNUMMER@+49RUFNUMMER, trying REGISTER again (after 20 seconds)
    Könnte es evlt. daran liegen?
    Müsste da nicht sowas wie:
    +49RUFNUMMER@tel.t-online.de stehen anstatt, zweimal die gleiche Rufnummer?

    Eingestellt ist folgendes:
    Provider: Telekom DeutschlandLAN IP Start
    Benutzername: +49RUFNUMMER
    Passwort: Portal Passwort

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Das Problem ist vermutlich, dass die Endkundenangebote der Telekom i.d.R. anschlussbezogen arbeiten und eigentlich eher nicht an Nicht-Telekom-DSLs oder im RZ o.ä. arbeiten. Es gab einen Ansatz beim Thema Authentifizierung, bei dem zusätzlich mit der eMailAdresse gearbeitet wurde (freischaltbar im Kundencenter), dazu müssten aber andere etwas sagen - falls das erfolgreich (im RZ) damit umgesetzt werden konnte. Wir setzen diese Angebote wegen des bekannten meist weniger zuverlässigen Betriebes (dieser Produkte) schon lange gar nicht mehr ein.
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    Es gab einen Ansatz beim Thema Authentifizierung, bei dem zusätzlich mit der eMailAdresse gearbeitet wurde (freischaltbar im Kundencenter), dazu müssten aber andere etwas sagen - falls das erfolgreich (im RZ) damit umgesetzt werden konnte.
    https://knowledge.starface.de/pages/...pageId=3574467
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    13.06.2018
    Beiträge
    10

    Standard

    Vielen Dank slu,
    ich habe im Telekom Center einen zweiten Inklusivnutzer angelegt und ihm auch beide Rufnummern gegeben.
    Das Profil ebenso angepasst, aber leider bekomme ich weiterhin folgenden Fehler in der Konsole:
    [Jun 14 14:06:37] NOTICE[19711] chan_sip.c: -- Registration for '+49**********@+49*********' timed out, trying again (Attempt #4)

    Folgende Commands, spucken dies raus:

    [root@cloudtel ~]# sip show registry

    Host dnsmgr Username Refresh State Reg.Time
    07*********:5060 N 072********@tel.t-o 600 Unregistered
    1 SIP registrations.

    [root@cloudtel ~]# dig tel.t-online.de

    ; <<>> DiG 9.8.2rc1-RedHat-9.8.2-0.62.rc1.el6_9.5 <<>> tel.t-online.de
    ;; global options: +cmd
    ;; Got answer:
    ;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 37783
    ;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 4, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0

    ;; QUESTION SECTION:
    ;tel.t-online.de. IN A

    ;; ANSWER SECTION:
    tel.t-online.de. 43 IN CNAME ims.voip.t-ipnet.de.
    ims.voip.t-ipnet.de. 21043 IN CNAME ims001.voip.t-ipnet.de.
    ims001.voip.t-ipnet.de. 21043 IN CNAME do-epp-801.isp.t-ipnet.de.
    do-epp-801.isp.t-ipnet.de. 43 IN A 217.0.27.52

    ;; Query time: 11 msec
    ;; SERVER: 8.8.8.8#53(8.8.8.8)
    ;; WHEN: Thu Jun 14 17:12:16 2018
    ;; MSG SIZE rcvd: 130

    Ps.: Ich teste ab und mit und ohne +49

    Ich beende mein Vorhaben und besorge mir ein SIP Trunk, vielen Dank für eure Mühe
    Geändert von TiToMoskito (14.06.2018 um 17:31 Uhr)

  8. #8
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    11.11.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Also bei mir hat das mit Magenta Zuhause L funktioniert.
    Bin wie folgt vorgegangen:
    Laut dieser Anleitung habe ich auf "authuser" umgestellt: https://knowledge.starface.de/pages/...340.1553456041
    Bin anschließend in meinen Lancom Router rein: Kommunikation -> Protokolle -> PPP-Liste -> "Deine DSL Gegenstelle" und auf Bearbeiten
    Bei Benutzer steht dort eine vielstellige Nummer mit @t-online.de (Anschlusskennung+Zugangsnummer+Mitbenutzernummer@ t-online.de). Vermutlich wurde diese Nummer bei der Einrichtung der Gegenstelle mit dem Assistenten automatisch generiert. Also kopieren und in das Feld Authuser in Starface eintragen.
    Auch das Passwort in Lancom anzeigen lassen, kopieren und bei Passwort in Starface eintragen.
    Als Benutzer in Starface habe ich die Festnetz-Rufnummer 0xxxxxx eingetragen.
    Und schon war da ein grünes Häckchen.
    *happy
    Geändert von Alexander Straub (27.03.2019 um 20:44 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Starface compact und Telekom Magenta
    Von Dauerstudent im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2018, 17:04
  2. Speedport w 724 v Telekom Magenta
    Von G.Informationstechnik im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 11:46
  3. MagentaZuhause Zuhause SF 6.1
    Von mike7419 im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2016, 17:12
  4. Durchwahlen unterschiedlicher Länge einrichtbar ?
    Von Harry im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 14:09

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •