Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Yealink T5x Serie

  1. #1
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von stk
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    91180
    Beiträge
    282

    Standard Yealink T5x Serie

    Moin,

    vor der Veröffentlichung der aktuellen 6.5.x hiess es die Yealink T5 Baureihe würde unterstützt. Nun muss ich feststellen, das dies nur für die Modelle T56 und T58 gilt. Die Volumenmodelle T52 und T54 leider nicht. Ja, man kann sie händisch an die Starface drandengeln. Das ist aber nicht was man will. Ich finde das einerseits sehr merkwürdig, weil es ansonsten üblich ist, das komplette Baureihen (siehe T4x) ins Portfolio aufgenommen werden, andererseits auch extrem ärgerlich, weil wir aufgrund der Aussage im Vorfeld eine Horde von T52s für einen Kunden bestellt haben und nun nicht vernünftig eingebunden bekommen.

    Frage: ab wann ist meiner Unterstützung (Autoprovisionierung) der T52 und T54 zu rechnen? Gibt es ggf. eine Vorabversion einer SF-Firmware, die man händisch einfummeln kann?

    Gruß Stefan

  2. #2
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.331

    Standard

    Zitat Zitat von stk Beitrag anzeigen
    Moin,

    vor der Veröffentlichung der aktuellen 6.5.x hiess es die Yealink T5 Baureihe würde unterstützt. Nun muss ich feststellen, das dies nur für die Modelle T56 und T58 gilt. Die Volumenmodelle T52 und T54 leider nicht. Ja, man kann sie händisch an die Starface drandengeln. Das ist aber nicht was man will. Ich finde das einerseits sehr merkwürdig, weil es ansonsten üblich ist, das komplette Baureihen (siehe T4x) ins Portfolio aufgenommen werden, andererseits auch extrem ärgerlich, weil wir aufgrund der Aussage im Vorfeld eine Horde von T52s für einen Kunden bestellt haben und nun nicht vernünftig eingebunden bekommen.

    Frage: ab wann ist meiner Unterstützung (Autoprovisionierung) der T52 und T54 zu rechnen? Gibt es ggf. eine Vorabversion einer SF-Firmware, die man händisch einfummeln kann?

    Gruß Stefan

    Hallo Stefan,

    hierzu hat Benedikt bereits im Februar Stellung genommen: Siehe https://support.starface.de/forum/sh...ll=1#post35109

    TLDR: Die Modelle T52 und T54 werden nicht unterstützt, weil diese Geräte nicht für den deutschen Markt gedacht sind und deren Nachfolger von Yealink bereits in Arbeit ist.

    Viele Grüße

    TA
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.04.2017, 06:34
  2. Snom 300er Serie Kein Freizeichen + Kein Klingeln
    Von SEGELBERT im Forum Bugreports
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2016, 11:15
  3. Mailboxabfrage bei Gigaset Pro-Serie
    Von Ulf im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 14:00
  4. Snom 370 und 700er-Serie: Gesprächsabbruch durch Stromimpuls
    Von Sterngesicht im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2015, 10:55
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 13:39

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •