Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Version 6.5.1.5 Released 14.08.2018

  1. #1
    STARFACE Crew
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    165

    Standard Version 6.5.1.5 Released 14.08.2018

    Features:

    • Bitte beachten Sie vor der Installation
      • Bei dem Update der STARFACE auf die 6.5.1 beachten Sie bitte, dass der freie Speicherplatz mindestens 4 GB betragen sollte.
      • Wir empfehlen, vor dem Update die Rufliste mit dem Modul 'STARFACE Archivierung' zu verkleinern, sowie in allen Modulen mit vollqualifizierten Rufnummern zu arbeiten.
      • Sollten Sie eine STARFACE Connect Leitung verwenden, so überprüfen Sie bitte Ihre Einstellungen, da sie eventuell nicht die höchste Routing-Priorität verwendet.
      • Die Firefox-Einstellung "network.http.sendRefererHeader" muss auf den Standardwert "2" gesetzt sein. Andere Werte könnten zu Problemen des Administrationsbereichs und des iQueue-Widgets führen.
      • Vor der Installation sollten Sie überprüfen, ob das siptrunk.de Profil Ihres Anbieters aktualisiert wurde.

    • Neue Features
      • Das Modul ModCall ist nun auch in Französisch verfügbar.
      • Voicemailbox-Ansagen werden ab jetzt immer in der eingestellten Sprache des Anrufenden abgespielt (sofern diese unterstützt wird), nicht in der Systemsprache.
      • Die Ansage für einen Gesprächsmitschnitt (*1) wird nun in der Benutzersprache abgespielt, sofern vorhanden.
      • Es ist nun möglich, die höchste Routing-Priorität für eine nationale STARFACE Connect Leitung zu aktivieren, nicht nur für deutsche Leitungen.
      • Nun werden Chatnachrichten immer sofort serverseitig mit anderen Geräten synchronisiert, nicht erst nach einer zeitlichen Verzögerung.
      • Die Unterstützung der französischen Sprache ist deutlich verbessert.

    • UCC Clients
      • Die Release Notes für den UCC Client für Windows finden Sie hier.
      • Die Release Notes für den UCC Client für Mac finden Sie hier.

    Bugfixes:

    • Bugfixes
      • Ab jetzt werden Notrufe nicht mehr anonym signalisiert, so dass der Anrufer immer schnell identifiziert werden kann.
      • Das Betätigen einer Schnellwahltaste konnte zu einer Endlosschleife führen.
      • Gruppenmitschnitte konnten nicht exportiert werden.[Call#6901721]
      • Das Konvertieren der Gesprächsmitschnitte im Modul ModCall scheiterte gelegentlich.
      • Das Speichern von Leitungen dauerte manchmal sehr lange. [Call#6902692]
      • Es gab nach einem Anruf der iQueue keine Nachbearbeitungszeit, wenn der Anruf zwischenzeitlich gehalten wurde.
      • Neue Benutzer konnten in der Weboberfläche den Eintrag "Tasten" nicht klicken.
      • Bei zeitgesteuerten Umleitungen wurde die interne Rufnummer extern signalisiert.
      • Beim Anlegen neuer Benutzer wurden die angelegten Telefone nicht provisioniert.
      • Bei aus Gruppen entfernten Benutzern wurden weiterhin verpasste Anrufe der Gruppe angezeigt.
      • Die maximale Klingeldauer der iQueue war auf 120 Sekunden beschränkt, unabhängig von den Einstellungen.
      • Die Weboberfläche konnte über nicht geöffnete Ports erreicht werden.[Call#1078771]
      • 0900er Nummern konnten unter bestimmten Bedingungen nicht gewählt werden.[Call#6900700]
      • *5 konnte nur Umleitungen deaktivieren, jedoch nicht aktivieren.
      • Auf Direktwahltasten konnten keine Steuercodes hinterlegt werden, in denen mehr als zwei Sonderzeichen aufeinander folgten.
      • Der konfigurierte HTTP Proxy wurde bei SIP-Provider-Profil Updates nicht verwendet. [Call#:1076366]
      • Die Taste "DSS Key" bei Yealink T48G Telefonen heißt nun wieder "Show More"
      • Eine Mehrfachauswahl von Rufnummern konnte beim Anlegen von Gruppen und Benutzern nicht verwendet werden.
      • Cross-Site-Request-Forgery-Schutz für Administratoren wurde verbessert.
      • Web Server Ports, die eine größere Nummerierung als 65535 hatten, wurden als reserviert angezeigt.
      • Bei verwendeter HFO-Leitung wurde in manchen Fällen kein Ton übertragen.
      • Die 110 wurde als Notrufnummer im Anlagenverbund nicht priorisiert gewählt, wenn sie als interne Nummer vergeben war.
      • Bei ausgehenden externen Anrufen wurde im Callmanager nicht der Kontakt, sondern die Rufnummer angezeigt, wenn die Rufnummer mit einem Leitungspräfix gespeichert wurde.
      • Man konnte Benutzer ohne interne Rufnummer anlegen.
      • In manchen Fällen wurden BLFs nicht mehr angezeigt, sobald eine Rufnummer zur Rückfrage eingetippt wurde.
      • Der Link der Informationsschaltfläche zum Verwalten von Voicemailbox Ansagen führte nicht zur knowledge base.
      • Bei der Zeiteingabe zum Exportieren von Verbindungsdaten konnten Buchstaben eingegeben werden.
      • An verschiedenen Stellen wurden HTML-Tags angezeigt.
      • Adressbuch-Einträge externer Nummern mit Leitungspräfix wurden nicht kanonisiert.
      • Das Suchfeld zur Auswahl eines Benutzers für eine Konferenz filterte initial nicht die Liste der Benutzer.
      • Das Suchfeld zur Auswahl eines Moduls für eine Taste funktionierte nicht korrekt.
      • Bei geschalteter Wartemusik durch "Ansage vor Melden" wurden eingehende Anrufe ohne Amtsholung gespeichert und in der Rufliste angezeigt.
      • Im Anlagenverbund wurden in manchen Fällen die Benutzerkonten unvollständig repliziert.
      • Nach Änderung eines Netzwerkinterfaces wurde das neue Netzwerkinterface nicht in allen Fällen erkannt.
      • Die Kombination der Modulfunktionen GetCaller() und SetCaller führte bei iFMC-Anrufen zu Problemen.
      • Error Reports enthielten an zwei Stellen unvollständige Informationen.
      • Die Telefonnamen wurden bei französicher Sprache nicht in die Benachrichtigungsemail über unsichere SIP-Kennwörter geschrieben.
      • In manchen Fällen wurde beim Log-Versand kein Datum hinterlegt.



    Frühere Versionen...

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.067

    Standard

    Zitat Zitat von Announcement Beitrag anzeigen
    Features:

    • Die Firefox-Einstellung "network.http.sendRefererHeader" muss auf den Standardwert "2" gesetzt sein. Andere Werte könnten zu Problemen des Administrationsbereichs und des iQueue-Widgets führen.
    Cool ich hab es in die Release Notes geschaft

    Was hat sich noch zwischen der 6.5.1.2 zur 6.5.1.5 geändert?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

Ähnliche Themen

  1. Version 6.5.0.30 Released 17.05.2018
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 15:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2018, 12:39
  3. Version 6.4.3.34 Released 26.01.2018
    Von Announcement im Forum STARFACE Versionshinweise
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.02.2018, 07:41
  4. Version 6.0.1.12 Released 06/3/16
    Von Announcement im Forum STARFACE Releases
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 17:30
  5. Version 4.6.7.3 Released 27/9/11
    Von Announcement im Forum STARFACE Releases
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 16:24

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •