Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Telekom SIP-Trunk Pure Mailboxproblem

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    30

    Standard Telekom SIP-Trunk Pure Mailboxproblem

    Hallo zusammen,

    wir hatten heute ein sehr seltsames Problem.
    Wir haben eine Starface Version 6.5.1.9 mit einem SIP-Trunk Pure über einen DCIP der TCOM laufen.

    Heute wurde ich von einem Kollegen um Hilfe gebeten.
    Er hat eine Mobilfunknummer angerufen, Rufton war ganz normal zuhören.
    Nach ca: 18 Sekunden nimmt die Gegenseite ab und es ist toten Stille.
    Das Verhalten konnte mehrmals reproduziert werden.
    Auch mit einer anderen Mobilfunknummer.

    Nach den 18 Sekunden hätte man eigentlich die Mailbox hören müssen, was über Handy auch funktioniert.
    Auch über unseren StarfaceConnect funktioniert es.

    Laut Technik Telekom ist die Signalisierung sauber aber der RTP-Strom nur einseitig.
    Die Starface sendet keine RTP-Packete.
    Müsste es aber eigentlich nicht andersrum sein, ich höre ja nichts?
    Auf deutsch: Telekom ist nicht schuld.

    Zur Verteidigung der Telekom: Wir können wiederun andere Mobilfunknummern anrufen wo die Mailbox dran geht und alles i.O. ist.

    Hat jemand dazu eine Idee?

    Gruß Oliver

  2. #2
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    444

    Standard

    war die Mobilfunkrufnummer normal erreichbar oder über wlan call ?

    wir haben aktuell folgendes Problem:

    2 Starface Analgen funktionieren einwandfrei. Eine davon schon seit 6-7 Monaten auf Telekom Siptrunk umgestellt ohne Problem außer die bekannten bei DNS Auflösung. Jetzt die zweite umgestellt auf Telekom Siptrunk und können seitdem nicht mehr miteinander telefonieren. beide anlagen funktionieren tadellos in alle netze ein sowie ausgehend. nur diese beiden funktionieren miteinander nicht mehr. ruft die eine Anlage die andere jedoch über den backup siptrunk eines anderen Providers an funktioniert alles wunderbar.

    lt. Analyse der Telekom wird von der angerufenen Anlage kein RTP geschickt.

    ich würde mal sagen die telekom ist mit sich selbst inkonsistent.

    evtl. könnte das in nen eigenen thread verschoben werden
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    30

    Standard

    Ja, war normal erreichbar, kein WLAN Call.
    Problem konnte mit einer weiteren Nummer ebenfalls nachgestellt werden

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    30

    Standard

    Jetzt wird es immer seltsamer.
    Telefoniert mein gegenüber, dann höre ich die Mobilbox.
    Telefoniert er nicht und die Mobilbox geht dran höre ich nichts.

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    228

    Standard

    Es gab 1996 mal einen Bug bei der Telekom im D1-Netz als die Rufnummernanzeige eingeführt wurde. Hatte der Anrufer beim Handy die Rufnummer übermittelt und der Angerufene den Call weggedrückt, so kam die Ansage Kein Anschluss unter dieser Nummer (Ansage 1 bei EWSD). Unterdrückte der Anrufer seine Rufnummer kam der Anrufer beim wegdrücken, wie gewünscht, auf die Mailbox.

    Hast du mal so einen Call, z.B. mit sngrep, mitgeschnitten?

    Funktioniert als Cronjob recht gut:

    #!/bin/bash
    DATE=$(date +%Y-%m-%d-%H%M%S)
    BACKUP_LOG="/var/log"
    SIP_LOG_NAME="$BACKUP_LOG"/sngrep-"$DATE".pcap
    killall sngrep
    /usr/bin/sngrep -q -O $SIP_LOG_NAME -N &

  6. #6
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    182

    Standard

    Moin,

    das Problem existiert bei uns seit der Umstellung auf den SIP Trunk ebenfalls. Gibt es hier schon Lösungsansätze????

    vgl. auch hier: https://support.starface.de/forum/sh...ufbeantwortern

    Gruß

    Looser

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo,
    wir hatten das gleiche Problem im Februar dieses Jahr (Anlagenversion im Februar: v6.4.3.34) mit 3 Telekom Mobiltelefonnummern unserer AD - Kollegen.

    Die 'Antwort' der Telekom auf die Störungsmeldung (o-Ton!):

    "... bei der Weiterleitung verlangt die Mobilbox eine Antwort auf die "183 session progress" (in der Nachricht ist "require:100rel" zu sehen). Der MMTel (017MobilTelNr) schickt ein UPDATE Richtung IAD des A-tln (02SIP FestnetzNr), bekommt darauf aber keine Antwort !! (das ist der Fehler). Würde es eine Antwort geben, würde der MMTel auch Richtung Mobilbox eine "PRACK" schicken (die geforderte Antwort auf 183 Session Progress). Also: es must geprüft werden warum die UPDATE nicht beantwortet wird."

    Letztendlich war das Problem nach dem Update der Anlage auf 6.6.0.20 beseitigt!

    Vielleicht hilft das weiter?
    Grüße
    Wolfgang

  8. #8
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    182

    Standard

    Dann dürften aber die anderen Anbieter auch nicht funktionieren. Tun Sie aber.
    Und wir verwenden die letzte Starface Version 6.7.0.18.

    Edit: Starface-Version 6.7.0.18

    Gruß

    Looser
    Geändert von Looser (13.09.2019 um 07:03 Uhr)

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.203

    Standard

    Zitat Zitat von wmanteufel Beitrag anzeigen
    Die 'Antwort' der Telekom auf die Störungsmeldung (o-Ton!):

    "... bei der Weiterleitung verlangt die Mobilbox eine Antwort auf die "183 session progress" (in der Nachricht ist "require:100rel" zu sehen). Der MMTel (017MobilTelNr) schickt ein UPDATE Richtung IAD des A-tln (02SIP FestnetzNr), bekommt darauf aber keine Antwort !! (das ist der Fehler). Würde es eine Antwort geben, würde der MMTel auch Richtung Mobilbox eine "PRACK" schicken (die geforderte Antwort auf 183 Session Progress). Also: es must geprüft werden warum die UPDATE nicht beantwortet wird."
    Das ist mal wieder ein Paradebeispiel für die unermessliche Arroganz der Telekom.
    Wie oft erlebe ich in letzter Zeit, dass deren Produkte nicht ordentlich funktionieren und die Antworten sind eine Mischung aus völliger Ahnungslosigkeit und Überheblichkeit.

    Warum sollte ein Anrufer in irgendeiner Weise ganz speziell auf eine Umleitung beim Zielteilnehmer reagieren müssen? So ein Blödsinn. Wenn, dann hätte das innerhalb der Providerplattform umgesetzt werden müssen.
    Nur deshalb gibt es die Provider überhaupt noch -- sonst könnten wir Ende-zu-Ende SIP machen und die Provider wären nur noch einfache Datentransporteure.

    Vielleicht sollte man sich bei der Telekom nochmal auf den Robustheitsgrundsatz besinnen. Dort scheint eine verkehrte Variante "be liberal in what you do, be conservative in what you accept from others" zu gelten.

    Meine Empfehlung: schaut euch nach einem richtigen Provider um...
    Geändert von fwolf (15.09.2019 um 10:39 Uhr)
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  10. #10
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    182

    Standard

    Ich habe bei der Telekom einen Support-Fall aufgemacht und trete denen jetzt alle paar Tage mal auf die Füße. Mal sehen, was dabei raus kommt...(wahrscheinlich nichts, aber immerhin kann ich ein paar "Techniker" ins Schwitzen bringen).

    Zusätzlich habe ich eben noch das Update auf die letzte Starface Version 6.7.0.22 gemacht....

  11. #11
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    182

    Standard

    Kurzer Zwischenstand: Die Telekom ist seit dem 12.09. mit einem Ticket beschäftigt. Es wird von einer Abteilung in die nächste geschoben. Bisher ohne Ergebnis.
    Der Brüller war: Zwischenzeitlich wurde das Ticket sogar schon mal als "gelöst" markiert......

    Ich bin jetzt auf der Suche nach einem alternativen SIP-Trunk-Anbieter.

    Was wir brauchen: Min. 10 parallele Gespräche, Festnetz + Mobilfunkflatrate.

    Wer mir hier weiterhelfen kann, gerne per PM melden. Wichtig ist uns in erster Linie eine funktionierende Leitung bei hoher Zuverlässigkeit.

    Gruß

    Looser

  12. #12
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.203

    Standard

    Eigentlich kann man fast alle sonstigen Provider bedenkenlos wählen.
    Meine persönliche Empfehlung (Reihenfolge ist alphabetisch; also ohne Bedeutung):
    • HFO Telecom
    • Peoplefone
      (Vorteil: lesen hier im Forum mit, sind super hilfsbereit und bieten internationale Rufnummern)
    • Plusnet
    • Vodafone
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  13. #13
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    977

    Standard

    STARAFACE Connect
    STARFACE Certified Partner

    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: briefkasten ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, STARFACE-Telefonanlagen, Managed Services, Security

  14. #14
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    182

    Standard

    So, was länge währt, wird endlich gut.....hoffentlich. Der SIP Trunk Pure ist gekündigt und wir werden wohl bei PlusNet unser Glück versuchen.
    Da sich die Telekom aber sehr lange Zeit gelassen hat mit der Bearbeitung der Kündigung habe ich vorsorglich erst zum Jahreswechsel gekündigt. Somit noch 9 Wochen mit denen leben und dann hoffentlich ohne derlei Sorgen.

    Gruß

    Looser

Ähnliche Themen

  1. Gesprächsprobleme mit dem Telekom SIP-Trunk
    Von Goj_Base2 im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2019, 14:31
  2. NGN (NGV) SIP Trunk A1 Telekom AG (Österreich)
    Von Mantaray im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2018, 18:43
  3. Telekom Sip-Trunk an Telekom-Lancom
    Von Fragan im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2018, 13:32
  4. Telekom SIP-Trunk
    Von rvo im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 09:07
  5. Telekom SIP Trunk
    Von SHS im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 09:53

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •