Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Neuer Versuch...Starface, 1&1, pfSense

  1. #1
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard Neuer Versuch...Starface, 1&1, pfSense

    Guten Tag allerseits,

    nach etwa 1 Jahr ohne erneuten Versuch, wollte ich jetzt o.g. Kombi wieder einsetzen.
    Also pfSense eingerichtet und gem. Anleitung von Netgate die Portweiterleitungen und NAT-Regeln für PBX eingerichtet.

    Die Starface installiert und konfiguriert. Hier kam es dann zu den ersten Problemen. Die Leitungen wollten sich nicht bei 1&1 registrieren.
    Mit einem kopierten Profil OHNE sipproxy und Contact = Benutzername registrieren sich die Leitungen zuverlässig.


    Doch wie schon vor einem Jahr....leider zu früh gefreut.
    Die Starface hat die Einstellung "Hinter NAT = Ja" und als externe IP die DynDNS des WAN-Anschlusses.


    Irgendwie schließt die pfSense den Port 5060, weswegen nach etwa 10 Minuten keine eingehenden Telefonate mehr möglich sind.
    Führt man dann ein sip reload im Terminal aus, ist anschließend sofort wieder Telefonie möglich.

    Gibt es hier noch jemanden, der diese Kombi betreibt und bei dem es sicher läuft?

    Gruß

    Looser

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Also pfSense eingerichtet und gem. Anleitung von Netgate die Portweiterleitungen und NAT-Regeln für PBX eingerichtet.
    Wir haben die pfSense seit 8 Jahren und die Starface seit 11 Jahren, ohne Probleme.

    Portweiterleitungen haben wir gar keine, allerdings greifen die Smartphones nur via VPN auf die Starface zu.

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Irgendwie schließt die pfSense den Port 5060, weswegen nach etwa 10 Minuten keine eingehenden Telefonate mehr möglich sind.
    Das Problem konnte ich mit der Telekom (Voice/Date + SIP Trunk), Easybell, Peoplefone und Easybell mit einem qualify=yes lösen.

    Allerdings steht NAT bei uns auf "nein".

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Gibt es hier noch jemanden, der diese Kombi betreibt und bei dem es sicher läuft?
    Ja
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  3. #3
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Nachtrag: Das 1&1 Profil der Starface ist fehlerhaft. Der Outproxy muss leer sein und die Anmeldung muss auf Telefonnummer geändert werden. Qualify = yes ist eingetragen und bringt keine Änderung.

  4. #4
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Ich habe das Problem mit einem CRON-Job lösen können, der alle 6min die Firewall States der Starface löscht.
    Die Verbindung bleibt bestehen. Das Problem scheint zu sein, dass man keinen STUN-Server eintragen kann. Dieser scheint für diese Kombi erforderlich zu sein, denn eine als Telefonanlage laufende N510IP Pro mit eingetragenem STUN läuft ohne Probleme mit den in der pfSense Doku vorgeschlagenen Einstellungen.

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    412

    Standard

    Für die Registrierung der Starface hinter der PFSense brauchst du über keine Firewall-Einstellung. Probier erstmal ohne alles.

  6. #6
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Das 1&1 Profil der Starface ist fehlerhaft. Der Outproxy muss leer sein und die Anmeldung muss auf Telefonnummer geändert werden. Qualify = yes ist eingetragen und bringt keine Änderung.
    Hallo, nur zum Verständnis. Wir liefern teilweise historisch bedingt ältere Profile wie das für 1&1 mit. Diese werden aber nicht mehr getestet. Bei allen Profilen, die nicht (verifiziert) dabei stehen haben, gewährleisten wir keine Funktion des jeweiligen Profils.

  7. #7
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von jmeyer Beitrag anzeigen
    Hallo, nur zum Verständnis. Wir liefern teilweise historisch bedingt ältere Profile wie das für 1&1 mit. Diese werden aber nicht mehr getestet. Bei allen Profilen, die nicht (verifiziert) dabei stehen haben, gewährleisten wir keine Funktion des jeweiligen Profils.
    Hallo,

    das war auch mehr für andere Verwender von 1&1 als Provider gedacht, die Probleme mit der Registrierung der SIP-Leitungen haben. Sehen konnte man den Fehler übrigens nur, wenn man sich per SSH an Asterisk direkt anmeldet.

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von bytegetter Beitrag anzeigen
    Für die Registrierung der Starface hinter der PFSense brauchst du über keine Firewall-Einstellung. Probier erstmal ohne alles.
    Ich werde die jetzt funktionierende Konfig mal sichern und das mal probieren. Je einfacher, desto besser.....

  9. #9
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Ich habe das Problem mit einem CRON-Job lösen können, der alle 6min die Firewall States der Starface löscht.
    Ich denke damit tust Du dir keinen gefallen.
    Lass doch mal ein "Packet Capture" unter "Diagnostics" auf der pfSense laufen.

    Wo ich schon mal Probleme in einer älteren Version hatte war eine wechselnde WAN IP, mir sind da früher einige mal die States hängen geblieben.
    Wir haben aber schon lange statische IP's, würde davon also nichts mehr merken.

    Evtl. hilft das hier weiter:
    https://support.starface.de/forum/sh...ll=1#post25595
    https://www.netgate.com/docs/pfsense...ip-phones.html
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  10. #10
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von slu Beitrag anzeigen
    Ich denke damit tust Du dir keinen gefallen.
    Lass doch mal ein "Packet Capture" unter "Diagnostics" auf der pfSense laufen.

    Wo ich schon mal Probleme in einer älteren Version hatte war eine wechselnde WAN IP, mir sind da früher einige mal die States hängen geblieben.
    Wir haben aber schon lange statische IP's, würde davon also nichts mehr merken.

    Evtl. hilft das hier weiter:
    https://support.starface.de/forum/sh...ll=1#post25595
    https://www.netgate.com/docs/pfsense...ip-phones.html
    Die von Dir genannten Links habe ich allesamt durchprobiert. Es scheint an der Kombi starface-pfsense-1&1 zu liegen.
    Keiner hat den gewünschten Erfolg gebracht.

    Die weiter oben gemachten Vorschläge habe ich gestern auch versucht. Ebenfalls ohne Erfolg.

    Mit ner statischen IP könnte man auch einfach ein 1:1 NAT machen und damit wäre Ruhe. Da ich aber dynamische IPs bekomme, geht das leider nicht.

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Es scheint an der Kombi starface-pfsense-1&1 zu liegen.
    Packet Capture, es muss einen Grund geben.
    Edit: Was soll die pfSense da auch falsch machen?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  12. #12
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    412

    Standard

    Ich habe eine Test-SF in einer VM hinter einer virtellen PFSense laufen, geht auch.

  13. #13
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Zitat Zitat von bytegetter Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Test-SF in einer VM hinter einer virtellen PFSense laufen, geht auch.
    Super. Verrätst Du denn auch die gemachten Einstellungen? Und welcher SIP-Provider? Irgendwelche Anpassungen am SIP-Profil in der Starface? Statische oder dynamische IP? Einstellungen in der Starface?

  14. #14
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Projekt liegt wieder auf Eis. Ich kann der Familie nicht wochenlang das Telefon wegnehmen......zumindest nicht den Frauen ;-)

  15. #15
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.369

    Standard

    Schade das hätte mich zu sehr interessiert, 1&1 haben wir nicht als Anbieter.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

Ähnliche Themen

  1. neuer SIP-Provider nur eingehende Gespräche
    Von mla im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2018, 07:33
  2. Anlegen neuer Kontakte in Starface unterbinden
    Von woestmar im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2018, 08:38
  3. Neuer NTP-Server nicht möglich
    Von MiK im Forum STARFACE setup & administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 10:08
  4. Neuer Bereich im Forum
    Von ITC-B im Forum STARFACE Benutzerfrontend
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2015, 11:00
  5. Neuer STARFACE Client for Windows (Version 2.0.5)
    Von j.gärtner im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 13:20

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •