Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WinClient

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    8

    Standard WinClient

    Hallo,
    habe ein Problem mit dem WinClient.
    Was sollte man als Serveradresse bzw. Netzwerkhost eintagen?
    In der Doku wir ja vorgschlagen die externe IP. (also zb. die feste IP des TDSL)
    Für eine Verbindung eines lokalen PCs (bzw. Outlook) ist das ja wohl sinnlos - diese IP existiert ja lokal garnicht.
    Auf dem Router wird ja über Portweiterleitung gearbeitet.
    Was ist zu tun?


    mfg
    R. Lerch

  2. #2
    Xandrian
    Gast

    Standard

    Hm, wenn das mit der externen IP nicht geht, geb doch einfach mal die interne an...

    cu tb.

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    die offensichtlichen und diverse andere (interne portweiterleitungen etc.) sind schon gemacht.

    R. lerch

  4. #4
    Xandrian
    Gast

    Standard

    Irgendwie vesteh ich dein letztes Posting nicht. Sei's drum...

    Du erreichst den Starface Server mit deinem Browser doch über irgendeine Adresse. Diese musst du dort auch eintragen. Wenn dein Browser zugreifen kann, dann müsste es der Client auch können...

    cu tb

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.782

    Standard

    Hallo lerchr, willkommen in unserem Forum !

    Schauen Sie bitte im Admin-Bereich von STARFACE bei Server > Netzwerk was als externe Adresse eingetragen ist. Wenn noch nichts eingetragen worden ist, bitte die ext. IP-Adresse eintragen.

    Diese wird auch für die XMPP-Authentifizierung verwendet, d.h. die Adresse muss im WinClient bei "Serveradresse" stehen. Als Netzwerk-Host sollte die interne IP-Adresse des STARFACE-Servers angegeben werden.

    Bitte darauf achten dass Port 5222 (TCP) bzw. Port 5223 (TCP verschlüsselte Verbindung) in der Firewall auf STARFACE weitergeleitet wird.

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    genau - per Browser kein Problem -kann auch über den Browser telefonieren - alles ohne probleme.

    Gemeint ist der WinClient den man unter einstellungen/erweitert runterladen kann - der dann wohl auch ein TAPI anbietet. (um den TAPI geht es mir in erster linie)
    Bei eingabe der IP oder Name des server kommt immer eine Fehlermeldung: Timeout while connecting... - in der Doku steht jedoch man solle die externe IP nehmen (wie schon oben beschrieben) - was ja intern nicht geht.

    R. Lerch

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Herr Philipp,

    danke für den hinweis - Netzwerkhost ist der lokale - das wars.
    Sollte man vieleicht, zur klarstellung, in die Doku aufnehmen.

    R. Lerch

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.782

    Standard

    zu unserem besseren Verständnis:
    Was war denn bei Netzwerkhost eingetragen, als sich der WinClient nicht verbunden hat?

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo,

    in beiden fällen war der lokale host bzw. die IP eingetragen.
    Der hinweis das:

    Serveradresse=externer host = DSL-IP
    Netzwerk-Host=lokale IP des PCs

    wäre hilfreich gewesen.

    R. Lerch

Ähnliche Themen

  1. No connection with the WinClient
    Von FakeUser im Forum STARFACE addons & integration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 12:02

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •