Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mehrere STARFACE VM hinter einem Anschluss?

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Frage Mehrere STARFACE VM hinter einem Anschluss?

    Hallo Community,

    direkt die Frage vorweg. Ist es möglich, mehrere STARFACE VM-Editions hinter nur einem Internetanschluss zu betreiben? Anmerkung: Ich bin kein Netzwerktechniker!

    Aktuell verfahren wir so, dass jede Anlage mit einer einmaligen externen IP-Adresse zur Verfügung gestellt wird. Da kommt man aber schnell auf eine Begrenzung der IP-Adressen, sofern man keinen weiteren Erweiterungen/Anschlüsse beim Provider beschafft. Daher kam jetzt der Gedanke, mehrere STARFACE VM zu bündeln und über einen Anschluss laufen lassen können.

    • Gibt es jemand unter euch der sowas bereits umgesetzt hat?
    • Gibt es bei der Umsetzung etwas zu beachten?
    • Was habt ihr für Empfehlungen?


    Danke euch im Voraus!!

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.364

    Standard

    Hallo Kai

    Wieviele Starface versuchst du denn genau in Betrieb zu nehmen?

    Soweit ich weiss, plant die Starface für ihre Cloud Anlagen zukünftig auch mehrere Anlagen hinter die gleiche IP zu setzen, und dann einen Proxy dazwischen zu schalten, welcher den Traffic korrekt routen soll

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  3. #3
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.246

    Standard

    Wichtig ist dass die VMs nicht innerhalb derselben Broadcast-Domänen hängen, sonst klauen sie sich ggf. gegenseitig die Telefone
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Wieviele Starface versuchst du denn genau in Betrieb zu nehmen?
    Für den Anfang vielleicht mit 2-5 Anlagen über einen Anschluss. Natürlich müsste man gucken wie sich das alles von der Performance verhält. Aber uns geht es Grundsätzlich erstmal um die Machbarkeit.
    Geplant ist wie gesagt:
    1 Server
    2-5 STARFACE VM auf diesem Server (mit unterschiedlichen Adressbereichen),
    1 Internetanschluss mit einer externen IP

    Die Anfragen kommen ja dann immer über diese eine externe IP rein. Wie weiß jetzt die Sprachverbindung bzw. die Kommunikation der Endgeräte zu welcher Anlage es muss. Irgendwas müsste man doch sicherlich dann zwischen Router und dem Server setzen der sowas dann entsprechend steuert oder? Muss dort ein Proxy eingesetzt werden oder evtl. auch was anderes?

    Wie gesagt ich bin kein Netzwerktechniker und werde das letztendlich auch nicht selbst umsetzen, aber ich möchte wissen was gemacht werden muss um diese Lösung zu realisieren. Ich habe jetzt die Vorstellung, das ich eine URL festlege und mittels dieser dann zur richtigen Anlage geroutet werde.

    Vielen Dank für euer Feedback!

  5. #5
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    17.02.2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    185

    Standard

    Hallo Kai,

    du benötigst dafür einen Reverse Proxy, der dann über den Hostnamen auflöst. Sprich Starface1.musterfirma.de = 192.168.1.X, Starface2.musterfirma.de = 192.168.2.X ...
    MfG

    Schulz

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Layer8Problem,

    danke für den Hinweis. Die vollständige Kommunikation zu den Anlagen wäre damit problemlos möglich? Oder gibt es evtl noch Einschränkungen bezüglich Sprachverbindungen zu den SIP-Trunks der versch. Anlagen, Ports für UCC-Client, etc.?

  7. #7
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Layer8Problem Beitrag anzeigen
    Hallo Kai,

    du benötigst dafür einen Reverse Proxy, der dann über den Hostnamen auflöst. Sprich Starface1.musterfirma.de = 192.168.1.X, Starface2.musterfirma.de = 192.168.2.X ...
    Das wird für http und https funktionieren, ggf. auch für xmpp, aber nicht für rtp und damit fehlt die Sprachübertragung - das gilt zumindest, wenn wir von einem "Standard-Router" mit Reverse Proxy sprechen. Sicherlich gibt es auch für
    dieses Szenario Speziallösungen, die die SIP-Pakete und anschließend auch RTP über eine entsprechende Tabelle routen - das ist dann aber schon eher im Carrier-Bereich zu suchen und vermutlich nicht mit Konfiguration sondern nur über
    Individualprogrammierung final zu lösen.
    STARFACE Excellence Partner | www.troendle.de | support@troendle.de

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    390

    Standard

    Damit das auch mit SIP funktioniert, muss jede Anlage hinter der gleichen public IP sich mit einem anderen SRC-Port melden. Also Anlage 1 verwendet Port 5060, Anlage 5061 usw. RTP Läuft dann halt über STUN.
    Einfacher wird das ganze mit IPv6, das wird aber von vielen Providern noch nicht unterstützt.
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

Ähnliche Themen

  1. [Codeschnipsel] Mehrere Sprachen in einem Modul
    Von nucom im Forum Community Modules
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2018, 06:36
  2. Telekom Anschluss Umstellung - Telekom ISDN Anschluss wird bald eingestellt
    Von rievik im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 13:10
  3. NGN/ETH1 Anschluss als WAN Anschluss für dedizierte SIP Leitung nutzen
    Von onlyVoIP im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 10:28
  4. Mehrere SIP Trunks zu einem Provider
    Von xill im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 11:46
  5. Mehrere Leitungen an Mehrere Gruppen Leiten
    Von Miggl im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 01:03

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •