Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: Bei ausgehendem IFMC nicht "angezeigte Nummer" verwenden

  1. #16
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.331

    Standard

    Zitat Zitat von p.huegel Beitrag anzeigen
    Habe noch ein thema ... wie bekomme ich im modul die nummer des anrufers ?
    Get-Caller und Get-Callee sind irgendwie nicht das richtige ...

    Grüße

    Patrick
    GetCaller() liefert dir die Informationen zum Anrufer die die STARFACE übermittelt bekommt.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  2. #17
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.455

    Standard

    //edit: Tom war wohl schneller

    Hallo Patrick

    GetCaller ist schon das richtige.

    Die gibt dir ja einige Werte zurück, und 3 davon sind Nummern

    _callerExtNumber ==> Externe Nummer des Anrufers
    _callerIntNumber ==> Interne Nummer des Anrufers
    _callerSignallingNumber ==> Die Nummer, welche Signalisiert wurde

    Du musst natürlich den Anruf via Call Processing Entrypoint, oder Service Entrypoint mitbekommen.

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  3. #18
    STARFACE User
    Benutzerbild von p.huegel
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    jap. ich hatte nur call processing und dann auf outgoing call daher hab ich dann im modul vom get-caller natürlich die internen infos bekommen nicht die vom externen ...
    kannst du mir vielleicht sagen wie ich die nummern in eine textdatei schreiben kann die ich von einem andern modul aus laden kann ?
    habe ja immer noch das Problem mit der dauernden api anfrage die eigentlich timergesteuert reicht statt bei jedem anruf ...

    Gruiße
    Patrick

  4. #19
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.331

    Standard

    Zitat Zitat von p.huegel Beitrag anzeigen
    jap. ich hatte nur call processing und dann auf outgoing call daher hab ich dann im modul vom get-caller natürlich die internen infos bekommen nicht die vom externen ...
    kannst du mir vielleicht sagen wie ich die nummern in eine textdatei schreiben kann die ich von einem andern modul aus laden kann ?
    habe ja immer noch das Problem mit der dauernden api anfrage die eigentlich timergesteuert reicht statt bei jedem anruf ...

    Gruiße
    Patrick
    Im Rubrik Input/Output gibt es beispielsweise Methoden, mit denen du Dateien lesen und schreiben kannst. Mit dem foreach (List) und den List-Operand Methoden kannst du über die eingelesene Datei iterieren und die Daten verwenden.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  5. #20
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.455

    Standard

    Hallo Patrick

    Wenn du im Experten-Modus (Häkchen oben) bist, dann gibt es im Tab "Variables" Möglichkeiten Werte für die spätere Verwendung wieder zu Speichern.

    SetVariableValue == Eine Variable mit einem Wert setzen
    GetVariableValue == Einen Wert von einer Variable holen.

    Im groben würde ich es so lösen:

    Code:
    LIST Daten //Variable definieren  	 
    GetVariableValue('Instance','LISTE') --> Daten 	 //Wert der Variable "LISTE" in Daten Schreiben 	 
    Size(Daten) --> _size //Prüfen ob Liste einen Wert drinn hat
    if((_size == '0')) //Wenn die grösse 0 ist davon ausgehen, dass die Liste entweder Leer ist, oder noch nicht existiert hat
    {	 
    	CreateList() --> Daten //Eine neue Liste erstellen, um Sicherzugehen, dass der Add Befehl korrekt funktioniert
    }
    Add(Daten,['Test123']) 	//Den wert Test123 zur Liste hinzufügen  	 
    SetVariableValue('Instance','LISTE','Daten') //Die Liste wieder zurück in die Variable Schreiben
    Und natürlich das gleiche nochmal, beim Timer.

    Code:
    LIST Daten //Variable definieren  	 
    GetVariableValue('Instance','LISTE') --> Daten 	 //Wert der Variable "LISTE" in Daten Schreiben 	 
    Size(Daten) --> _size //Prüfen ob Liste einen Wert drinn hat
    if((_size == '0')) //Wenn die grösse 0 ist davon ausgehen, dass die Liste entweder Leer ist, oder noch nicht existiert hat
    {	 
    	exit() //Modul beenden, da es nichts zu bearbeiten gibt
    }
     
    foreach(Daten)
    {
    	//Etwas mit den Werten in der Liste machen
    }
    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  6. #21
    STARFACE User
    Benutzerbild von p.huegel
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Hallo Patrick

    Wenn du im Experten-Modus (Häkchen oben) bist, dann gibt es im Tab "Variables" Möglichkeiten Werte für die spätere Verwendung wieder zu Speichern.

    SetVariableValue == Eine Variable mit einem Wert setzen
    GetVariableValue == Einen Wert von einer Variable holen.

    Im groben würde ich es so lösen:

    Code:
    LIST Daten //Variable definieren  	 
    GetVariableValue('Instance','LISTE') --> Daten 	 //Wert der Variable "LISTE" in Daten Schreiben 	 
    Size(Daten) --> _size //Prüfen ob Liste einen Wert drinn hat
    if((_size == '0')) //Wenn die grösse 0 ist davon ausgehen, dass die Liste entweder Leer ist, oder noch nicht existiert hat
    {	 
    	CreateList() --> Daten //Eine neue Liste erstellen, um Sicherzugehen, dass der Add Befehl korrekt funktioniert
    }
    Add(Daten,['Test123']) 	//Den wert Test123 zur Liste hinzufügen  	 
    SetVariableValue('Instance','LISTE','Daten') //Die Liste wieder zurück in die Variable Schreiben
    Und natürlich das gleiche nochmal, beim Timer.

    Code:
    LIST Daten //Variable definieren  	 
    GetVariableValue('Instance','LISTE') --> Daten 	 //Wert der Variable "LISTE" in Daten Schreiben 	 
    Size(Daten) --> _size //Prüfen ob Liste einen Wert drinn hat
    if((_size == '0')) //Wenn die grösse 0 ist davon ausgehen, dass die Liste entweder Leer ist, oder noch nicht existiert hat
    {	 
    	exit() //Modul beenden, da es nichts zu bearbeiten gibt
    }
     
    foreach(Daten)
    {
    	//Etwas mit den Werten in der Liste machen
    }
    MfG

    Fabian
    Hi fabian,

    danke für den Denkanstoss ... habe das problem wenn ich es im gleichen modul aufrufen will das er den timer gar nicht auslöst ?!
    module type habe ich extended und call processing auf on outgoing calls auf meine outgoing function dann habe ich eine 2. function darin die "auslesen" heißt und darin quasi die logik für das auslesen der devices gemacht (klappt auch) dann einen Timer hinzugefügt assigned auf meine auslesen function und mal auf minütlich eingestellt.... leider scheint der timer gar nicht auszulösen hab in meiner auslesen sonst eine Logeintrag ausgeben lassen der das eigentlich anzeigen sollte ....

  7. #22
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.455

    Standard

    Hallp Patrick

    Habe das auf meiner Entwicklungsanlage auch schon erlebt, dass wenn du an den Timern etwas änderst, diese erst nach einem Systemneustart Funktioniert haben.

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  8. #23
    STARFACE User
    Benutzerbild von p.huegel
    Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von nucom Beitrag anzeigen
    Hallp Patrick

    Habe das auf meiner Entwicklungsanlage auch schon erlebt, dass wenn du an den Timern etwas änderst, diese erst nach einem Systemneustart Funktioniert haben.

    MfG

    Fabian
    Tatsache ... Fabian du warst meine Rettung ... so simpel und doch so kompliziert
    Hätte ich auch selbst mal drauf kommen können einfach neuzustarten.. *shame*

    Gruß

    Patrick

  9. #24
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.331

    Standard

    Zitat Zitat von p.huegel Beitrag anzeigen
    Tatsache ... Fabian du warst meine Rettung ... so simpel und doch so kompliziert
    Hätte ich auch selbst mal drauf kommen können einfach neuzustarten.. *shame*

    Gruß

    Patrick


    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

Ähnliche Themen

  1. "ghost" Weiterleitung auf nächste Nummer im Benutzer
    Von viit im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2019, 10:36
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2018, 11:16
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 06:25
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 17:55
  5. Rufnummer "verwenden" um zu editieren
    Von rok°! im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 08:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •