Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: STARFACE Archivierung - kann SMB nach Update auf 6.6 nicht mehr mounte

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    36

    Standard STARFACE Archivierung - kann SMB nach Update auf 6.6 nicht mehr mounte

    Moin Moin,

    ich habe nach dem Update von einer 6.0 (über alle Zwischenschritte) auf einmal das Problem, dass meine Starface Archivierung sagt, dass sie den SMB nicht mehr mounten kann.
    Ich habe aber an den Zugangsdaten nix geändert und wundere mich, wie ich testen könnte, wo das Problem liegt.

    [2019-03-01 03:00:00,192] ERROR [GetMonitorExport] SMB mount failed
    und danach kommt ein Haufen Java-Fehler.

    Vor einer Woche lief das auf der 6.0 wie gesagt noch problemlos.


    Herzlichst,
    Dieter

  2. #2
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    03.10.2013
    Beiträge
    110

    Standard

    Enthält der Pfadname zufällig Leerzeichen ? Damit habe ich nämlich bei einer ähnlichen Konstellation das Problem mit Backups.
    Ansonsten bitte mal einen vollständigeren Logauszug posten.
    STARFACE Excellence Partner | www.troendle.de | support@troendle.de

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    Moin,

    der Pfadname enthält keine Leerzeichen.

    Hier der gesamte Logfaden.

    Ich lese daraus, dass der SMB-Mount nicht funktioniert - aber ich frage mich halt warum das seit dem Update so ist.
    Es wurden keine Kennworte oder ähnliches geändert.
    Kann es sein, dass die SF-eigene Firewall hier irgendwelche Kommunikation mit dem Server unterbindet?

    Oder wurde am SMB-client irgendwas geändert (bei der Vielzahlt der Updates auf Linux-Ebene, die während der SF-Updates eingespielt wurden, wäre das ja nicht verwunderlich)


    Herzlichst,

    Dieter Dolezal

    [2019-03-04 10:30:00,014] INFO [timerCDREvent] CDR Timer Event
    [2019-03-04 10:30:00,026] DEBUG [GetCsvfromCdr] Starte CDR - Daten Exportierung.
    [2019-03-04 10:30:00,211] ERROR [GetCsvfromCdr] SMB mount failed
    java.io.IOException: org.apache.commons.exec.ExecuteException: Process exited with an error: 32 (Exit value: 32)
    at de.vertico.starface.db.backup.SmbShare.mount(SmbSh are.java:191)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.SmbClient. mount(SmbClient.java:54)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.functions. io.SMBMount.execute(SMBMount.java:44)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.experiment alFunctions.ExportFunctions.createMount(ExportFunc tions.java:78)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.experiment alFunctions.ArchivingUtils.mountSmbShare(Archiving Utils.java:219)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.experiment alFunctions.GetCsvfromCdr.execute(GetCsvfromCdr.ja va:118)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.JavaFunctionExec.executeImpl(JavaFunctionExec.ja va:146)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.LoadedModu le.invokeFunction(LoadedModule.java:213)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.LoadedFunc tion.invoke(LoadedFunction.java:74)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.RuntimeEnv ironmentImpl.invokeFunction(RuntimeEnvironmentImpl .java:233)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.FunctionCallExec.executeImpl(FunctionCallExec.ja va:128)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.ContainerExec.executeImpl(ContainerExec.java:82)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.FunctionExec.executeImpl(FunctionExec.java:57)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.LoadedModu le.invokeFunction(LoadedModule.java:213)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.LoadedFunc tion.invoke(LoadedFunction.java:74)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.RuntimeEnv ironmentImpl.invokeFunction(RuntimeEnvironmentImpl .java:233)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.FunctionCallExec.executeImpl(FunctionCallExec.ja va:128)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.ContainerExec.executeImpl(ContainerExec.java:82)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.IfExecutable.executeImpl(IfExecutable.java:90)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.ContainerExec.executeImpl(ContainerExec.java:82)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.SynchronizeBlockExec.executeImpl(SynchronizeBloc kExec.java:76)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.ContainerExec.executeImpl(ContainerExec.java:82)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.FunctionExec.executeImpl(FunctionExec.java:57)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.LoadedModu le.invokeFunction(LoadedModule.java:213)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.LoadedFunc tion.invoke(LoadedFunction.java:74)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.RuntimeEnv ironmentImpl.invokeFunction(RuntimeEnvironmentImpl .java:233)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.FunctionCallExec.executeImpl(FunctionCallExec.ja va:128)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.ContainerExec.executeImpl(ContainerExec.java:82)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.FunctionExec.executeImpl(FunctionExec.java:57)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.executable s.BaseExec.execute(BaseExec.java:116)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.ModuleRunt ime.callEntryPoint(ModuleRuntime.java:336)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.ModuleRunt ime.callEntryPoint(ModuleRuntime.java:507)
    at de.vertico.starface.module.core.ModuleRegistry.cal lEntryPoint(ModuleRegistry.java:348)
    at de.vertico.starface.module.core.runtime.TimerEntry PointExecutor$CallTimerTask$1$1.run(TimerEntryPoin tExecutor.java:80)
    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker( ThreadPoolExecutor.java:1149)
    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run (ThreadPoolExecutor.java:624)
    at java.lang.Thread.run(Thread.java:748)
    Caused by: org.apache.commons.exec.ExecuteException: Process exited with an error: 32 (Exit value: 32)
    at org.apache.commons.exec.DefaultExecutor.executeInt ernal(DefaultExecutor.java:404)
    at org.apache.commons.exec.DefaultExecutor.execute(De faultExecutor.java:166)
    at de.vertico.starface.helpers.runtime.ProcessExecuto r.execToString(ProcessExecutor.java:259)
    at de.vertico.starface.helpers.runtime.ProcessExecuto r.execToString(ProcessExecutor.java:266)
    at de.vertico.starface.db.backup.SmbShare.mount(SmbSh are.java:189)
    ... 44 more
    [2019-03-04 10:30:00,214] DEBUG [GetCsvfromCdr] Anhängen der Freigabe war nicht erfolgreich.
    [2019-03-04 10:30:00,348] DEBUG [GetCsvfromCdr] Ende der CDR - Daten Exportierung.
    [2019-03-04 10:30:00,349] INFO [timerCDREvent] CDR Timer Event Finished

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.013

    Standard

    Meiner Meinung nach sagt die Log gar nichts aus, man sieht nur das es schief gegangen ist.
    Ich würde einfach mal auf dem Server das Logging hochdrehen.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich habe nun genau dasselbe Problem dass die Archivierung nicht mehr funktioniert. Das Fehlerbild ist dasselbe wie von ddolezal beschrieben. Leider ist mir das erst jetzt aufgefallen da die monatliche Archivierung der alten Daten heute Nacht anstand. Auf dem Server welcher die SMB Freigabe zur Verfügung stellt ist nicht mal der Versuch einer Anmeldung zu sehen, was wirklich für eine fehlende Regel in der Starface Firewall spricht.

    Gibt es zu dieser Problematik vlt schon Neuigkeiten?

  6. #6
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Schau in das system-scripts log in /var/log/starface. Dort wird der Grund für das Fehlschlagen dann stehen.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  7. #7
    STARFACE User

    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    Code:
    [2019-04-15 06:15:00,106162404] mount-smb.sh[31425]: mount error(112): Host is down
    Der Windowshost ist jedoch erreichbar aber das SMBv1 ist im Zuge eines Updates dort deaktiviert worden. Wird SMBv1 auf dem Windowshost wieder aktiviert funktioniert auch die STARFACE Archivierung wieder, wobei dies doch einen etwas faden Nachgeschmack in Hinblick auf die Sicherheit hinterlässt.

  8. #8
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Eichentopf Beitrag anzeigen
    wobei dies doch einen etwas faden Nachgeschmack in Hinblick auf die Sicherheit hinterlässt.
    Allerdings! Ist ja auch ein über 30 Jahre altes Protokoll...
    SMBv2 und SMBv3 sind ja nun auch nicht erst seit gestern auf dem Markt...
    Beste Grüße,
    Manuel

  9. #9
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Eichentopf Beitrag anzeigen
    Code:
    [2019-04-15 06:15:00,106162404] mount-smb.sh[31425]: mount error(112): Host is down
    Der Windowshost ist jedoch erreichbar aber das SMBv1 ist im Zuge eines Updates dort deaktiviert worden. Wird SMBv1 auf dem Windowshost wieder aktiviert funktioniert auch die STARFACE Archivierung wieder, wobei dies doch einen etwas faden Nachgeschmack in Hinblick auf die Sicherheit hinterlässt.
    Zitat Zitat von team3_Manuel Beitrag anzeigen
    Allerdings! Ist ja auch ein über 30 Jahre altes Protokoll...
    SMBv2 und SMBv3 sind ja nun auch nicht erst seit gestern auf dem Markt...
    Der CentOS6 Kernel den wir derzeit einsetzen unterstützt leider nicht die neuen Versionen vom SMB Protokoll :/ Da sind uns die Hände leider vom Betriebssystem gebunden.

    Wir arbeiten an ein Upgrade auf CentOS 8, habe allerdings noch kein Release-Datum (CentOS 8 selbst hat soweit ich weiß noch keinen Release-Datum ).
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  10. #10
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    22.11.2013
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von TomAnson Beitrag anzeigen
    Wir arbeiten an ein Upgrade auf CentOS 8, habe allerdings noch kein Release-Datum (CentOS 8 selbst hat soweit ich weiß noch keinen Release-Datum ).
    Das hört sich doch schon einmal gut an :-)
    Wäre schön wenn dann SMBv3 gleich die default wird.
    Beste Grüße,
    Manuel

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.013

    Standard

    Das wird immer mehr zu einem Problem, leider haben das zu viele Hersteller verschlafen.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

Ähnliche Themen

  1. Nach Update auf 6.4.2.12 UCC mit AD Login nicht mehr möglich
    Von e-defix im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 16:35
  2. Nach Update auf 6.4.3.26 - Starface Compact startet nicht mehr
    Von sunriser im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 12:14
  3. Starface tlw. nicht mehr erreichbar nach Update auf 5.3.0.3
    Von mindshape im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 09:03
  4. Autoprovisioning funktioniert nach Update auf 4.1.0.0 nicht mehr
    Von merylen im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 13:03
  5. [Gelöst] Starface Free startet nach update auf 4.1.0.0 nicht mehr
    Von otambo im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 07:54

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •