Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: UCC Client über GPO administrieren

  1. #1
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Ausrufezeichen UCC Client über GPO administrieren

    Moin,

    da der Client immer komplexer wird, wird auch die Turnschuhadministration immer aufwändiger.
    Ich habe hierzu einen Verbesserungsvorschlag gemacht, den Client per GPO zu administrieren.
    Scheinbar hatte das jemand vor 3 jahren schon mal vorgeschlagen, aber nicht genug Stimmen bekommen.

    Vielleicht finden sich jetzt mehr Interessierte dafür:

    https://starface.useresponse.com/top...-gpo-verteilen

    Gruß

    Looser

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    22

    Standard

    Leider noch immer keine Updates... 😁

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    987

    Idee MSI Download

    Auf der "Übersichtsseite der STARFACE Downloads" im WIKI kannst Du doch den MSI-Client runterladen und diesen dann über GPO verteilen!
    STARFACE Certified Partner

    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: briefkasten ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, STARFACE-Telefonanlagen, Managed Services, Security

  4. #4
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Moin,

    ich glaube Du hast das falsch verstanden. Ich wäre sehr an ADM(X) Templates interessiert, um die Einstellungen im UCC Client zentral vorzugeben, damit nicht jeder sein eigenes Süppchen kochen muß.
    Und die Verteilung klappt per OPSI (für uns zumindest) deutlich besser.

    Gruß

    Looser

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.12.2016
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich glaube Du hast das falsch verstanden. Ich wäre sehr an ADM(X) Templates interessiert, um die Einstellungen im UCC Client zentral vorzugeben, damit nicht jeder sein eigenes Süppchen kochen muß.
    Und die Verteilung klappt per OPSI (für uns zumindest) deutlich besser.

    Gruß

    Looser
    Admx Templates würden uns schon reichen 😂

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    06.03.2020
    Beiträge
    12

    Standard

    Gibt es hierzu schon was neues? Bin auch gerade auf der Suche und würde es gerne vermeiden jetzt zu schauen ob ich das maybe per Registry oder dergleichen ausrollen kann.

    Nachtrag... ja gut, wird nix... da wird auch nix kommen.

    Die Settings stehen unter %appdata%\Roaming\STARFACE GmbH\UccClient\user.config im XML Format.

    Könnte man also nur entweder global austauschen das File, oder per Script Einträge darin anpassen.

    Da allerdings auch das Passwort etc drin steht, sollte man wenn dann zweiteres anwenden.

    Bei uns wären es zum Glück vor allem nur True/False Settings. Trotzdem widerlich das man per Script ran muss.

    Code:
     <Props PropertyName="AutoPresenceAwayMessage" PropertyType="System.String" PropertyValue="" />
      <Props PropertyName="AutoPresenceAwayOnIdle" PropertyType="System.Boolean" PropertyValue="True" />
      <Props PropertyName="AutoPresenceAwayOnLock" PropertyType="System.Boolean" PropertyValue="True" />
      <Props PropertyName="AutoPresenceAwayOnOfficeCalendarBusy" PropertyType="System.Boolean" PropertyValue="True" />
      <Props PropertyName="AutoPresenceAwayOnScreensaver" PropertyType="System.Boolean" PropertyValue="True" />
      <Props PropertyName="AutoPresenceOfflineMessage" PropertyType="System.String" PropertyValue="" />
    Geändert von wachert (24.03.2020 um 11:54 Uhr)

  7. #7
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Im Handbuch findest Du Hinweise zu CustomDefault und CustomForced Konfigurations-Dateien. Letztlich musst Du entsprechend benannte Dateien in das Programmverzeichnis des Clients legen (direkt neben die StarfaceUcClient.exe), diese werden dann als Default angewendet bzw. nach dem Laden der Benutzer-Konfiguration drüber genagelt.

    Gruß Wolfgang

  8. #8
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Also an ADMX-Dateien wäre ich auch sehr interessiert. Ich habe den Beitrag im vorschlagsportal mal geliked.

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo,

    ich mach das über die Logon.bat bzw. ein Powershell Script

    1. Die Logon.bat prüft ob es bereits eine user.config gibt, wenn nicht wird die Default user.conf ins Verzeichnis kopiert:
    if NOT EXIST "%APPDATA%\STARFACE GmbH\UccClient\user.config" (
    mkdir "%APPDATA%\STARFACE GmbH\UccClient"
    copy "\\%USERDOMAIN%\netlogon\user.config" "%APPDATA%\STARFACE GmbH\UccClient\user.config"
    powershell -Executionpolicy Bypass -Command "& \\%USERDOMAIN%\netlogon\Starface_Default_Login.ps1 "
    )

    2. Das Powershell Script liest die XML Daten der user.config aus und ändert nur die Dinge die ich anpassen möchte:

    # Einlesen der UCC Config Datei
    [xml]$star=Get-Content ($env:APPDATA + '\STARFACE GmbH\UccClient\user.config')
    # Suchen und Ersetzen der LoginID durch den Username
    $star.UccPropCollection.Props |where-Object {$_.PropertyName -eq "LoginID"} |foreach {$_.PropertyValue = $env:USERNAME}
    #Suchen und Ersetzen des Servernames
    $star.UccPropCollection.Props |where-Object {$_.PropertyName -eq "NetworkHost"} |foreach {$_.PropertyValue = "xxxxx.starface-cloud.com"}
    # Haken Passwort speichern setzen
    $star.UccPropCollection.Props |where-Object {$_.PropertyName -eq "SavePassword"} |foreach {$_.PropertyValue = "True"}
    # Softphone nicht anhaken
    $star.UccPropCollection.Props |where-Object {$_.PropertyName -eq "UseSoftPhone"} |foreach {$_.PropertyValue = "False"}
    # Update ausschalten
    $star.UccPropCollection.Props |where-Object {$_.PropertyName -eq "AutoUpdateEnabled"} |foreach {$_.PropertyValue = "False"}
    # Fenster nicht bei Anruf automatisch zeigen
    $star.UccPropCollection.Props |where-Object {$_.PropertyName -eq "ShowCallManagerPanelOnNewCall"} |foreach {$_.PropertyValue = "False"}
    #Speichern
    $star.save($env:APPDATA + '\STARFACE GmbH\UccClient\user.config')

    Vielleicht hilft das dem ein oder anderen.
    Viele Grüße
    Martin

  10. #10
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von nucom
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    9443 Widnau
    Beiträge
    1.813

    Standard

    Ich habe es in einem anderen Thema zwar schon erwähnt, aber man kann auch Vorkonfigurierte Clients verteilen.

    Beim Deployen der .MSI Dateien können "CustomConfigfiles" angegeben werden.

    msiexec /i STARFACE_UCC_Client_for_Windows.msi CUSTOMCONFIGFILES="Pfad\zu\CustomConfigFiles" ADDLOCAL=FeatureUcClient,FeatureHeadsets,Jabra,Fea tureOutlookConnector,FeatureTSP,FeatureUnifiedColl aborationApi /passive
    In dem Ordner "CustomConfigFiles" müssen die entsprechenden Konfigurationen liegen. Und zwar mit dem Prefix "CustomDefault"

    Also
    User.Config ==> CustomDefaultUser.Config
    CallResponseWeblinks.xml ==> CustomDefaultCallResponseWeblinks

    usw...

    MfG

    Fabian
    Modulhersteller aus der Schweiz
    __________________________________________________ ________
    STARFACE Excellence Partner: Info | Certified Module Creator Kontakt

  11. #11
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    271

    Standard

    Gibt's denn mittlerweile auch die Möglichkeit den Faxdrucker in der MSI mitzuliefern?

  12. #12
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von Wolfgang
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Zitat Zitat von Kaese Beitrag anzeigen
    Gibt's denn mittlerweile auch die Möglichkeit den Faxdrucker in der MSI mitzuliefern?
    Ja, siehe Download-Seite in der Knowledgebase. Da gibt es ein Zip-Paket mit eDocPrintPro und Ghostscript als msi.

    Gruß Wolfgang

Ähnliche Themen

  1. Starface Client über Ninite bereitstellen
    Von Kaese im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2018, 13:41
  2. Faxversand automatisch wiederholen bei Fehler über den Client
    Von deflex-it im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2017, 11:30
  3. Bericht über UCC-Client für Mac
    Von thomas.hertli im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2016, 08:13
  4. [gelöst] Mac UCC-Client über Internet anbinden
    Von rvo im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2015, 15:46
  5. Wählen über UCC Client funktioniert nicht
    Von Sven Brettschneider im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 14:33

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •