Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: iQueue Problem

  1. #1
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard iQueue Problem

    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Verstädnisproblem mit der iQueue.

    Einrichtung:
    2 Agenten, einmal mit UCC Client, der andere hat ein physisches Telefon.
    Klingelstrategie: Parallel.

    Nun sind heute beide krank.

    Den Agenten mit dem physischen Telefon habe ich in iQueue deaktiviert, der mit UCC-Client war noch in der Gruppe angemeldet, aber der Rechner ausgeschaltet (Benutzer in wird in der iQueue grau angezeigt).

    Trotzdem hängt der Call bis zum Überlauf (Umleitung bei Zeitüberschreitung = 60 Sekunden, Maximale Verweildauer = 60 Sekunden) 60 Sekunden in der Warteschlange, obwohl kein Agent erreichbar ist.

    Ist das so gewollt?

    Ich kann das in der Form nicht gebrauchen, wenn ich später (=in ein paar Wochen) 20-40 Agenten in der Queue habe und jeder, der nicht ausgeloggt ist, dem Überlauf z.B. um 2 Minuten verlängert.

  2. #2
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.302

    Standard

    Zitat Zitat von bytegetter Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Verstädnisproblem mit der iQueue.

    Einrichtung:
    2 Agenten, einmal mit UCC Client, der andere hat ein physisches Telefon.
    Klingelstrategie: Parallel.

    Nun sind heute beide krank.

    Den Agenten mit dem physischen Telefon habe ich in iQueue deaktiviert, der mit UCC-Client war noch in der Gruppe angemeldet, aber der Rechner ausgeschaltet (Benutzer in wird in der iQueue grau angezeigt).

    Trotzdem hängt der Call bis zum Überlauf (Umleitung bei Zeitüberschreitung = 60 Sekunden, Maximale Verweildauer = 60 Sekunden) 60 Sekunden in der Warteschlange, obwohl kein Agent erreichbar ist.

    Ist das so gewollt?

    Ich kann das in der Form nicht gebrauchen, wenn ich später (=in ein paar Wochen) 20-40 Agenten in der Queue habe und jeder, der nicht ausgeloggt ist, dem Überlauf z.B. um 2 Minuten verlängert.
    Ist das Häkchen "Warten auf Agenten" gesetzt? Wenn ja, mach sie raus.
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  3. #3
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Nein, das Häkchen ist genau aus dem Grund raus.

    Bildschirmfoto 2019-03-15 um 10.59.43.png

  4. #4
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.302

    Standard

    Probier mal das Häkchen "Inaktive Agenten ausloggen".
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  5. #5
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Geht nicht, da die Rufstrategie auf parallel steht (wollen die nicht anders). Bei parallel bleibt der Button ausgegraut.

    Bildschirmfoto 2019-03-15 um 11.22.46.png

  6. #6
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Ist das nun so gewollt oder nicht?

  7. #7
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    371

    Standard

    Zitat Zitat von bytegetter Beitrag anzeigen
    Ist das nun so gewollt oder nicht?
    Tatsächlich ist das konzeptionell so beabsichtigt. Leider konnte ich kurzfristig nicht klären weshalb. Ich werde einen internen Task erstellen, dass das nochmal geprüft wird und "Untätige Agenten automatisch ausloggen" möglichst auch für die parallele Rufstrategie verfügbar gemacht wird.

  8. #8
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Hallo,

    Das wäre das eine. Aber wieso greift nur der Überlauf nach Zeit, wenn der Agent zwar in der Gruppe eingeloggt aber nicht erreichbar (Rechner aus bei nur UCC-Nutzung) ist?

    Danke und Gruß,
    Bytegetter

  9. #9
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    371

    Standard

    Wenn ich so darüber nachdenke, ist das eigentlich nachvollziehbar. Angenommen ich habe 10 Agenten in der Queue. Wenn jetzt ein Anruf reinkommt und aus irgendwelchen Gründen niemand von den Agenten ran geht, würden gleichzeitig alle 10 Agenten aus der Gruppe ausgeloggt werden. Das ist sicher nicht, was man haben möchte. Daher ist die Option bei der Rufstrategie Parallel gesperrt. Macht schon Sinn.

  10. #10
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Gut, damit kann man unter diesem Aspekt leben. Aber wieso Merkt die iQueue bei Parallelruf nicht, wenn die Agenten ihre Rechner runtergefahren haben?

  11. #11
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    17.02.2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    212

    Standard

    Hallo Bytegetter,

    ist das Problem mit einem Telefon reproduzierbar? Sprich -> iQueue mit 1nem Agenten der nur 1 Telefon hat. Telefon vom Strom trennen und anrufen. (aus reinem Interesse)
    MfG

    Schulz

  12. #12
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Moin,

    Ja, habe ich getestet.

    Neue iQueue erstellt, ein neuer User erstellt und diesen in die Gruppe gepackt. Dieser User war noch nie angemeldet. Solange dieser User bei Personenzuordnung ein Häckchen hat, bleibt der Call bis zum erreichen des Parameters "Maximale Verweildauer" in der Warteschleife.

    Dabei ist die Rufstrategie (längste Auszeit oder parallel) egal.

    Ich finds jetzt irgendwie unpraktisch, dass ein User, der sich aus der Gruppe nicht abgemeldet, aber den Rechner heruntergefahren hat, meinen Überlauf blockiert.

  13. #13
    STARFACE User

    Registriert seit
    05.02.2019
    Beiträge
    20

    Standard

    Du könntest auch per Modul den Rechner anpingen und falls es keine Antwort gibt wird der Benutzer aus der Warteschlange abgemeldet.

  14. #14
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    04.05.2018
    Beiträge
    166

    Standard

    Bekommt man vom UCC-Client irgendwo eine IP?

    Bildschirmfoto 2019-04-08 um 11.41.30.png

  15. #15
    STARFACE User

    Registriert seit
    05.02.2019
    Beiträge
    20

    Standard

    Wäre am besten den Rechnern eine feste IP zuzuweisen. Dann funktioniert das mit dem Modul ohne Probleme, hab das lange im Büro so gemacht.
    Luebke Consult UG (haftungsbeschränkt)

    Datenschutz & Entwicklung & Telefonie

    https://luebke-consult.de

Ähnliche Themen

  1. iQueue in UCC-Client
    Von patrickv im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.04.2019, 12:50
  2. Starface 6.5.1.2 - Anruf verloren - evtl. iQueue(?) Problem
    Von slu im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 12.03.2019, 11:28
  3. IQueue Problem mit Schlussansage und Umleitung bei Zeitüberschreitung
    Von Holger_apkhl im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 13:27
  4. iQueue v6.0.1.11
    Von Naldor im Forum Bugreports
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 18:14
  5. UCC Client mit iqueue
    Von tom071178 im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 07:55

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •