Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: STARFACE Advanced v5 Virtualisieren

  1. #1
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard STARFACE Advanced v5 Virtualisieren

    moin moin,

    kann eine STARFACE Advanced v5 lizenztechnisch virtualisiert werden ? Serverlizenz ist vorhanden.

    danke
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Es wird eine PBX VM-Edition Serverlizenz benötigt.
    Die Benutzerlizenzen können dann auf die VM-Edition Lizenz umgezogen werden.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  3. #3
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    Zitat Zitat von fwolf Beitrag anzeigen
    Es wird eine PBX VM-Edition Serverlizenz benötigt.
    Die Benutzerlizenzen können dann auf die VM-Edition Lizenz umgezogen werden.
    jetzt sag aber nicht das man die nochmal extra kaufen muss wenn man schon eine Server lic hat weil die wurde ja schonmal bezahlt.
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    jetzt sag aber nicht das man die nochmal extra kaufen muss wenn man schon eine Server lic hat weil die wurde ja schonmal bezahlt.
    Doch und nein -- Serverlizenzen sind beim Kauf einer Appliance zu 100% rabattiert.
    Jetzt kannst Du sagen "die sind in den Kaufpreis der Appliance reingerechnet" und damit hast Du Recht! Deshalb gehören sie zur Appliance.
    Wenn Du virtualisieren möchtest, musst Du eine VM-Edition Serverlizenz kaufen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    Die STARFACE Advanced v5 ist jetzt ca. ein halbes Jahr alt. aber was habe ich anderes erwartet das ist typisch SF.
    ich mein sie wurde ja schon mal bezahlt egal ob sie reingerechnet war oder nicht an der Software ist ja nicht viel anders.
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    Die STARFACE Advanced v5 ist jetzt ca. ein halbes Jahr alt.
    Ich weiß jetzt nicht, welche Rolle das spielen sollte.
    Du könntest sie zum Beispiel als "fast neu" inklusive Serverlizenz wieder verkaufen.

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    aber was habe ich anderes erwartet das ist typisch SF.
    Was ist da typisch? Dass ein Softwarehersteller eine Lizenz zum Betrieb seiner Software gegen Geld einräumt?
    Wenn Du das meinst, ja das ist so üblich unter Softwareherstellern und auch typisch für STARFACE.

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    ich mein sie wurde ja schon mal bezahlt egal ob sie reingerechnet war oder nicht an der Software ist ja nicht viel anders.
    Die Lizenz ist die Einräumung eines Nutzungsrechts. Das hast Du für die Appliance.
    Und jetzt möchtest Du ein Nutzungsrecht für eine VM, die überhaupt nichts mit deiner Appliance zu tun hat.
    Ergo: Du mußt den Betrieb auf der VM in Form einer VM-Edition-Serverlizenz lizenzieren.

    Und das ändert auch an deiner vorhandenen Appliance und deren Serverlizenz nichts. Die kannst Du parallel weiter verwenden.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    960

    Standard

    Na ganz unrecht hat FaKeMaSta nicht.

    Dies wiederspricht eigentlich dem Werbeversprechen von "STARFACE Flip".

    Die Lizenz müsste mitgenommen werden können auf die VM. Für die übrig bleibende Appliance müsste halt dann eine neue Lizenz erworben werden.

    Dagegen hätte FaKeMaSta sich vielleicht vor einem halben Jahr auch ein paar mehr Gedanken über die Betriebsart machen müssen.
    Geändert von thomas.hertli (18.04.2019 um 06:52 Uhr)
    STARFACE Certified Partner

    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: briefkasten ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, STARFACE-Telefonanlagen, Managed Services, Security

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Zitat Zitat von thomas.hertli Beitrag anzeigen
    Na ganz unrecht hat FaKeMaSta nicht.
    Dies wiederspricht eigentlich dem Werbeversprechen von "STARFACE Flip".
    Die Lizenz müsste mitgenommen werden können auf die VM. Für die übrig bleibende Appliance müsste halt dann eine neue Lizenz erworben werden.
    Die Nicht-Serverlizenzen können auch mitgenommen werden

    Man bekommt aber auch nicht einfach kostenlos eine Appliance, wenn man von VM oder Cloud nach Appliance wechseln möchte.

    Und dass das die Serverlizenz nicht betreffen kann, wird klar, wenn man sich den Weg von Cloud->VM oder Cloud->Appliance vorstellt:
    Man buche eine Cloud, kostenlos für einen Monat, und hätte dann eine kostenlose Serverlizenz.

    Die Betriebsumgebung ob Cloud, Appliance oder VM benötigt eine Lizenz in Form einer Serverlizenz.
    • Bei der Cloud ist sie in den monatlichen Gebühren enthalten
    • Bei der Appliance bekommt man sie im Rahmen eines Hardware-Kaufs
    • Und bei der VM,... tja, da bekommt man sie, wenn man sich eine VM-Edition-Serverlizenz kauft.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    na ja es wäre ja kein Problem die Server lic auf die VM umzuziehen die appliance hat hald dann keine mehr und die Advanced ist ja auch nicht grad das kleinste und billigste Model.

    eine Virtualisierung war zum kaufzeitpunkt leider noch nicht absehbar. und jetzt wird der Kunde doppelt zur Kasse gebeten. ich meine es ändert sich ja nix nur das das stück Hardware weg kommt der Kunde hat ja immer noch diese eine Starface. aber das kann natürlich auch eine Philosophie sein.

    es wurde beim verkauf schon einmal Geld verdient und wenn nun die Advanced keine lic mehr hat muss ja eh wieder eine gekauft werden wenn sie wo anders in betrieb geht. "Bezahl 3 nim 2"

    dieses Geschäfts Model werd ich unserem Chef auch mal vorschlagen
    1 x Starface VM | 211 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 25 DECT Sender | 49 DECT Mobilteile | 45 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen|
    1 x Starface Pro | 20 User mit Snom | 1 x SRX PCI4S0EC | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen
    1 x Starface Advanced | 11 User mit Snom | Telekom SIP-Trunk | Peoplefone SIP-Trunk | 2 x PAP2T für Fax/Tor/Tür Sprechstellen

  10. #10
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    na ja es wäre ja kein Problem die Server lic auf die VM umzuziehen die appliance hat hald dann keine mehr und die Advanced ist ja auch nicht grad das kleinste und billigste Model.
    Doch, im Vergleich zur VM-Lizenz sind die Compact und Advanced "billige" Modelle :P
    Entsprechend würde jeder eine Compact kaufen, die Lizenz, die dann sogar noch 3 User beinhaltet virtualisieren und hätte die Hardware für n Appel und n Ei übrig.

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    eine Virtualisierung war zum kaufzeitpunkt leider noch nicht absehbar. und jetzt wird der Kunde doppelt zur Kasse gebeten. ich meine es ändert sich ja nix nur das das stück Hardware weg kommt der Kunde hat ja immer noch diese eine Starface. aber das kann natürlich auch eine Philosophie sein.
    Ich dachte eigentlich, ich hätte das ausführlich erklärt.
    Du wirst nicht doppelt zur Kasse gebeten, sondern Du kaufst ein anderes Produkt zusätzlich (und behältst ja sogar die Appliance) -- weil Du eben zum Kaufzeitpunkt noch nicht absehen konntest, dass sich deine Anforderungen ändern.

    Das ist wie beim Autokauf, wenn dir auffällt, dass das mit dem Diesel jetzt blöd ist und Du in Zukunft doch lieber Benziner fahren möchtest.
    Du kannst das alte Auto behalten und dir ein Neues kaufen oder Du verkaufst das Alte und holst Dir (ebenfalls gegen Geld) ein Neues. Genauso ist es hier auch.

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    es wurde beim verkauf schon einmal Geld verdient [...]
    Ja und das ist jetzt ein Argument dafür, dass Du in Zukunft alles umsonst bekommst?

    Zitat Zitat von FaKeMaSta Beitrag anzeigen
    [...] und wenn nun die Advanced keine lic mehr hat muss ja eh wieder eine gekauft werden wenn sie wo anders in betrieb geht. "Bezahl 3 nim 2"
    dieses Geschäfts Model werd ich unserem Chef auch mal vorschlagen
    Nein, Du kannst die Advanced prima als Hardware für eine Free-Edition betreiben und hättest in dem von dir vorschwebenden Szenario echt billig Hardware bekommen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.075

    Standard

    Vielleicht einfach mal mit Starface direkt sprechen?
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

Ähnliche Themen

  1. Starface Advanced - plötzlich alle SIP Leitungen weg
    Von Looser im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2018, 18:55
  2. Maximaler RAM STARFACE ADVANCED
    Von slu im Forum Off-Topic & Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 17:12
  3. Neue Starface Advanced mit 5.8.2.4 wie auf 6.0.1.13
    Von slu im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 14:31
  4. Verkaufe gebrauchte Starface Pro, Starface Advanced, Sirrix Karte
    Von keccargo im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 18:12
  5. Starface Advanced - Uhrzeit geht vor
    Von fstech im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 12:59

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •