Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SF 6.6.0.20 Keine Provisionierung von Yealink Telefonen mehr möglich

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    14

    Standard SF 6.6.0.20 Keine Provisionierung von Yealink Telefonen mehr möglich

    Moin,

    in der SF-Version 6.6.0.20 kann ich keine Yealink Telefone mehr provisionieren!

    Test 1:
    Ich habe versucht zwei Telefone an einer SF-Cloud mit der obigen Version zu provisionieren, klappt nicht.
    Telefone mehrfach auf Werkseinstellung und auch alle Blacklisteinträge gelöscht, klappt nicht.
    Alle Systeme auch komplett neu gestartet, wie SF-Cloud, Router, PoE-Switch, Telefon(e).
    Diese Neustarts / Rücksetzungen habe ich in jedem Schritt durchgeführt.
    Man sieht in dem Log die autoprov Anfrage vom Telefon, aber mehr passiert nicht.

    Test 2:
    Gleiche Geräte an einer anderen SF-Cloud mit gleicher Firmware versucht zum laufen zu bekommen.

    Test 3:
    Beide Telefone erfolgreich an einer SF-Cloud mit Version 6.5.1.9 zum laufen bekommen.

    Test 4:
    Test 1 und Test 2 wiederholt, klappt nicht.


    Ich habe ebenfalls ein Ticket eröffnet, bekomme aber auch niemanden im SF-Support oder sonst wie ans Telefon. Bis ca. 09:30 kamen nicht einmal Ansagen.
    Kann jemand anderes bestätigen, das es derzeit in der Version nicht möglich ist, weitere Telefone zu provisionieren.


    Aus dem folgenden LOG habe ich nur den Namen / IP-Adresse des Cloud System in XXXX und die MAC-Adresse des Telefons in YYYY geändert:
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    [2019-04-24 09:02:10,790] TRACE Autoprovisioning #provisioningFileOutput()[406] Created temporary output file "/tmp/starface/autoprov/yealink/1556089330789"
    [2019-04-24 09:11:57,743] DEBUG YealinkAutoProvisioningServlet #createRequestDebugOutput()[57]
    The T46S with IP XXXX and MAC YYYY requested /ap/yealink/YYYY.boot
    User-Agent: Yealink SIP-T46S 66.81.150.4 YYYY
    [2019-04-24 09:11:58,098] TRACE YealinkT46SAutoprovHandler #isFirmwareUpdateRequired()[243]
    Device Firmware: 66.81.150.4.0
    Server Firmware: 66.84.150.3.0
    [2019-04-24 09:11:58,099] DEBUG YealinkAutoProvisioningServlet #createResponseDebugOutput()[68]

    #!version:1.0.0.1
    #####Boot Config for Yealink T46S ####

    #####Firmware Settings file for Yealink T46S #####
    include:config "http://XXXX:50080/ap/yealink/firmware.cfg"

    #####Basic Settings file for Yealink T46S #####
    include:config "http://XXXX:50080/ap/yealink/basic.cfg"

    #####Specific Settings file for Yealink T46S #####
    include:config "http://XXXX:50080/ap/yealink/YYYY.cfg"

    #####Type Settings file for Yealink T46S #####
    include:config "http://XXXX:50080/ap/yealink/y000000000066.cfg"

    overwrite_mode = 0



    [2019-04-24 09:11:58,100] TRACE Autoprovisioning #provisioningFileOutput()[406] Created temporary output file "/tmp/starface/autoprov/yealink/1556089918100"

  2. #2
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.278

    Standard

    Die Telefone werden sich die neue Firmware ziehen bevor sie ihren SIP-Account bekommen. Je nach Downloadrate kann das etwas dauern.

    Das Wartungsfenster für heute morgen musste etwas verlängert werden da ein System nicht wollte
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Moin,

    danke für die Antwort, versuche seit heute morgen auch telefonisch irgendwie durch zu kommen, leider klappt es nicht. Auch auf das Ticket gab es keine Rückmeldung / Ticket-Email.

    Nein am Download liegt es nicht. Mittlerweile habe ich einen weiteren Test gemacht, und ein paar Telefone an unsere SF-VM 6.6.0.20 anmelden können.
    Es funktioniert nur mit den SF-Cloud Systemen in der aktuellen Version nicht!
    Selbst ein Telefon das jetzt auf unserer SF-VM registriert war und entsprechend die passende Firmware hat, wird nicht provisioniert, wenn ich es an irgend ein SF-Cloud System mit der Version anbinden will.

  4. #4
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von TomAnson
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.278

    Standard

    danke für die Antwort, versuche seit heute morgen auch telefonisch irgendwie durch zu kommen, leider klappt es nicht. Auch auf das Ticket gab es keine Rückmeldung / Ticket-Email.
    Ja, das lag an der unplanmäßigen Verlängerung des Wartungsfensters.

    Ich probier es mal bei mir aus. Ich gehe allerdings nicht von einem generellen Problem aus, sonst wären hier hunderte Beiträge dazu
    STARFACE Quality Assurance

    Bug gefunden? Hier melden!
    Featurewunsch oder Verbesserungsvorschlag? Trage es in unserem Feature Request Portal ein!
    Unsere Knowledge-Base für STARFACE findet ihr hier!

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    16.11.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    LÖSUNG GEFUNDEN

    Es gibt eine Änderung in der Version 6.6.0.20
    SF.jpg

    Hier steht im DropDown-Feld normal "Standard" und man hatte zur Auswahl die Öffentliche IP-Adresse.
    Jetzt ist ein weiterer Auswahlpunkt hinzugekommen und zwar der Hostname. Dieser wird als neuer "Standard" genommen und hat nur den Prefix MEINESTARFACE und nicht den kompletten Namen MEINESTARFACE.starface-cloud.com. Das hat zur Folge, dass die Telefone nicht mehr provisioniert werden können.

    LÖSUNG:
    Bevor also nun neue Telefone dem System hinzugefügt werden können, muss vor der Provisionierung der Telefone dieses Feld auf die Öffentliche IP-Adresse umgestellt werden.
    Für alle Telefone die schon versucht worden anzubinden, müssen die angelegten Telefonprofile (z.B. 1053.ylnkt46s usw.) aus der Liste der konfigurierten Endgeräte gelöscht werden.
    Anschließend wie gehabt die MAC-Adressen im Cloud-Management etc. eintragen, Telefone auf Werkseinstellung und alles klappt wie gehabt.
    Geändert von D.Matlok (24.04.2019 um 11:21 Uhr)

  6. #6
    STARFACE Crew

    Registriert seit
    30.11.2015
    Beiträge
    21

    Standard

    Kleine Zusatzinfo:

    Dies betrifft nur Cloud-Anlagen welche von der Version <= 6.6.0.10 auf >= 6.6.0.20 aktualisiert werden.

    Hier kann unter "Server => Netzwerk" die vollständige Cloud-Domain eingetragen werden (test123.starface-connect.com). Dieses vorgehen wird empfohlen.

    Grüße, Jürgen

Ähnliche Themen

  1. UCC Softphone keine Telefonie mehr möglich
    Von alung im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2018, 11:02
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 23:17
  3. Übergabe zwischen Telefonen eines Benutzers mit ** nicht mehr möglich
    Von stroendle im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 09:07
  4. [gelöst] Anlagenverbund keine Telefonate mehr möglich
    Von Looser im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 09:28
  5. nach Update keine Rufnummernunterdrückung mehr möglich
    Von sbielski im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 17:55

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •