Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Anrufe von außen nach längerer Inaktivität nicht mehr möglich

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard Anrufe von außen nach längerer Inaktivität nicht mehr möglich

    Hallo,

    ich beobachte seit dem letztem Update der Anlage (auf neueste Version), das diese von Extern her nach einer ganzen zeit inaktivität nicht mehr erreichbar ist.
    Im Log findet sich dann folgendes:
    [2019-05-02 12:20:27,457] INFO [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Line is offline SIP/004936778xxx switching host/outboundproxy
    [2019-05-02 12:20:27,462] INFO [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Line is offline SIP/004936778xxx sending sip reload
    [2019-05-03 02:39:03,604] INFO [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Line is offline SIP/004936778xxx switching host/outboundproxy
    [2019-05-03 02:39:03,606] INFO [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Line is offline SIP/004936778xxx sending sip reload
    [2019-05-03 02:40:16,008] INFO [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Line is offline SIP/004936778xxx sending sip reload
    [2019-05-03 02:41:16,256] INFO [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Line is offline SIP/004936778xxx sending sip reload
    [2019-05-03 02:42:16,276] INFO [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Line is offline SIP/004936778xxx sending sip reload

    Unter Leitungen wird die Line aber dennoch als "registred" angezeigt.
    Das SIP-Timeout beim vorgelagertem Router war 2 Stunden (5060,5061 sind aber dennoch permanent geforwardet).
    Kann ich das irgendwie noch weiter debuggen?
    Sobald ein Ruf von intern nach außen gebaut wird, ist alles wieder sofort von außen erreichbar und geht auch wieder für eine ganze Zeit.

    Danke für die Hilfe
    Christian

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo,

    nach weiterem suchen haben wir nun herausgefunden, das die Anlage wohl ein Register sendet, was für den Soft-Switch des Anbieters wohl lt. Übermittlung 10min gilt. Jedoch sendet sie Anlage innerhalb dieser Zeit keine Aktualisierung hierzu bzw. kein neues Register.
    Wo kann dis geändert bzw. eingestellt werden?

    Danke
    Christian

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    08.09.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo,

    ich muss mich leider noch einmal an Euch wenden und Hoffe auf eine Antwort:

    Unsere Starface verliert offenbar noch immer die Anmeldung:

    [2019-06-17 09:53:17,059] TRACE [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler <--- UpdateSipLineStates [sipShowRegistryFullUsername=[Host Username State , sip.ilm-provider.de:5060 004936778927730@sip.xxx.de Registered , 1 SIP registrations.], sipShowExtendedLines=[Name/username;Useragent;Host;Dyn;Forcerport;Comedia;ACL ;Port;Status;Description;, 004936778927730/004936778927730;unknown;(Unspecified);;Yes;Yes;;0; UNKNOWN;;, 1 sip peers [Monitored: 0 online, 1 offline Unmonitored: 0 online, 0 offline]]]
    [2019-06-17 09:53:17,060] DEBUG [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler Sip line is online SipLine SIP/004936778927730
    [2019-06-17 09:53:17,060] TRACE [Check Sip Line State Runnable] UpdateSipLineStatesHandler X<--- UpdateSipLineStates [sipShowRegistryFullUsername=[Host Username State , sip.ilm-provider.de:5060 004936778927730@sip.xxx.de Registered , 1 SIP registrations.], sipShowExtendedLines=[Name/username;Useragent;Host;Dyn;Forcerport;Comedia;ACL ;Port;Status;Description;, 004936778927730/004936778927730;unknown;(Unspecified);;Yes;Yes;;0; UNKNOWN;;, 1 sip peers [Monitored: 0 online, 1 offline Unmonitored: 0 online, 0 offline]]]


    Warum ist die SIP-Line "unmonitored"? Komischer Weise steht eine Zeile weiter unten "online" ?
    Kann ich das irgendwo einstellen?
    Erst nach einem ändern der Line-Daten geht die leitung wieder "online". Lt. Firewall besteht aber eine UDP Verbindung zum SIP-Server...


    Danke
    Christian

  4. #4
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    337

    Standard

    Moin,
    hast du im Leitungsprofil mal unter "canreinvite" und "qualify" "yes" probiert?

  5. #5
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    17.02.2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    274

    Standard

    Hey Christian,

    1. Versuch wie schnubbie sagt.

    2. Lösung: In der Datenbank gibt es einen Re-registrierung Timer welcher auf 3600 steht also eine Stunde (wird in Sekunden angegeben). Diesen kannst du dann unter 10 Minuten stellen dann sollte es funktionieren:
    Code:
    [root@starface ~]# psql asterisk
    asterisk=# update configgeneral set value='3600' where key='defaultexpirey';
    UPDATE 1
    MfG

    Schulz

  6. #6
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Christian,

    wir haben aktuell auch das Problem das nach langer Inaktivität, der SIP Trunk down geht.
    Hat das ändern des Timers bei dir geholfen?

    Gruß Oliver

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    632

    Standard

    In den meisten Fällen reichts auch einfach den Port 5060 von außen zur Starface umzuleiten.
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    337

    Standard

    Je nach Providerprofil und wie die Firewall konfiguriert ist. Sipgate nutzt anscheinend STUN und dort braucht theoretisch gar nichts gemacht werden, bei 1&1 muss ich die Ports 5060 auf einem Ubiquiti Gateway einfach weiterleiten. Ich teste gerade eine OPNsense, bei der muss ich für 1&1 auch die RDP-Ports entsprechend eingehend und ausgehend freigeben, ansonsten bleibt es stumm.
    Was für ein Gateway / Firewall o.ä. wird denn verwendet? Vielleicht kann daran jemand etwas festmachen.

  9. #9
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Wir verwenden eine Cisco Meraki MX250.
    Die Ports sind von außen frei geschalten.

    Ich habe in der Doku von Meraki folgendes gefunden:

    The MX does have a simple UDP timer function, which will drop a traffic flow after an extended period of inactivity. This timer cannot currently be changed. However, a timeout would require both peers to be completely silent for an extended period of time in order to take effect. UDP communication between peers on an active call, for example, is highly unlikely to be dropped due to a timeout.

    Laut Cisco Meraki beträgt dieser Timeout 300 Sekunden.

    Kann das die Ursache sein?

  10. #10
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    337

    Standard

    Vielleicht hilft da meine Antwort vom 22.06.2019.
    Gibt es so etwas wie SIP ALG, welches man deaktivieren kann?

  11. #11
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Nein SIP ALG oder ähnliches gibt es nicht.

Ähnliche Themen

  1. Starface VM hinter Fritzbox - Anrufe von außen nicht möglich
    Von svenyeng im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 14:12
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2018, 20:23
  3. Nach Update auf 6.4.2.12 UCC mit AD Login nicht mehr möglich
    Von e-defix im Forum STARFACE Erweiterungen & Integrationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 16:35
  4. Faxen nach Update auf 1.7.0 nicht mehr möglich
    Von BB-Trading im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 19:19
  5. Faxempfang nach Update auf 3.5.0.0 nicht mehr möglich
    Von udo im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 09:56

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •