Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gigaset Rufnummernanzeige bei Blindtransfer

  1. #1
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    191

    Standard Gigaset Rufnummernanzeige bei Blindtransfer

    Hallo zusammen,

    wenn ich mit einem Gigaset Mobilteil einen Blindtransfer durchführe sieht die angerufene interne Nebenstelle trotzdem die Nebenstelle des Gigasets als Anrufer anstatt der Nummer des externen Anrufers.
    Gibt es hier eine Möglichkeit das anzupassen?

    Gruß

    Rouven

  2. #2
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von RH_BK Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wenn ich mit einem Gigaset Mobilteil einen Blindtransfer durchführe sieht die angerufene interne Nebenstelle trotzdem die Nebenstelle des Gigasets als Anrufer anstatt der Nummer des externen Anrufers.
    Gibt es hier eine Möglichkeit das anzupassen?

    Gruß

    Rouven
    Soweit ich das erklärt bekommen habe geht das so leider nicht. Denn es wird die Nummer der Nebenstelle übertragen die den Anruf weiterleitet.

    Das Display im Gigaset wird afaik erst beim annehmen des Gesprächs aktualisiert. Das ist Gerätebedingt wurde mir gesagt.

  3. #3
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    476

    Standard

    Zitat Zitat von Kaese Beitrag anzeigen
    Das Display im Gigaset wird afaik erst beim annehmen des Gesprächs aktualisiert. Das ist Gerätebedingt wurde mir gesagt.
    Kann ich so bestätigen.
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  4. #4
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    191

    Standard

    Nicht unbedingt das was ich hören wollte, aber dann soll es eben so sein.
    Das ist schade, da der Blindtransfer mit Gigasetgeräten dann nicht wirklich nutzbar ist, da nicht ersichtlich ist, wer denn jetzt wirklich am anderen Ende wartet.
    Es sei denn man nimmt an und wartet erstmal bis das Display sich aktualisiert...

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von thomas.hertli
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Arisdorf (CH)
    Beiträge
    973

    Standard

    Zitat Zitat von RH_BK Beitrag anzeigen
    da nicht ersichtlich ist, wer denn jetzt wirklich am anderen Ende wartet.
    Ist doch ersichtlich; die interne Nebenstelle, die das Gespräch angenommen hatte.

    Wüsste nicht warum man hier einen Unterschied zwischen Blindtransfer und Transfer mit Rückfrage machen soll. Ist doch beides das Selbe, mit Ausnahme dass beim Blindtransfer die interne Nebenstelle die den Anruf ursprünglich angenommen hatte nicht Willens ist mit dem "Transfer" zu schnacken.
    STARFACE Certified Partner

    Gruss
    Thomas

    hertli ¦ IT
    hertli Informatik+Treuhand

    eMail: briefkasten ( a t ) hertli.ch
    Internet: www.hertli.ch


    Virtuelle Rechenzentren (IaaS, PaaS) mit Standorten in CH + DE, STARFACE-Telefonanlagen, Managed Services, Security

  6. #6
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von thomas.hertli Beitrag anzeigen
    Ist doch ersichtlich; die interne Nebenstelle, die das Gespräch angenommen hatte.

    Wüsste nicht warum man hier einen Unterschied zwischen Blindtransfer und Transfer mit Rückfrage machen soll. Ist doch beides das Selbe, mit Ausnahme dass beim Blindtransfer die interne Nebenstelle die den Anruf ursprünglich angenommen hatte nicht Willens ist mit dem "Transfer" zu schnacken.
    Macht aber doch ein Unterschied ob am anderen Ende der Herr Müller wartet, mit welchem man eine professionelle Geschäftsbeziehung pflegt, der viel Wert auf Etiquette, etc legt oder ob da der Kollege Franz aus der Telefonzentrale dranhängt, mit dem man am Wochenende gerne mal 1-2 Biert trinken geht.

  7. #7
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von RH_BK Beitrag anzeigen
    Macht aber doch ein Unterschied ob am anderen Ende der Herr Müller wartet, mit welchem man eine professionelle Geschäftsbeziehung pflegt, der viel Wert auf Etiquette, etc legt oder ob da der Kollege Franz aus der Telefonzentrale dranhängt, mit dem man am Wochenende gerne mal 1-2 Biert trinken geht.
    Deswegen ist bei uns seit Jahren das Verhalten so, dass man sich generell mit seinem Nachnamen meldet und nicht mit "HEY HORST BOCK EINEN ZU SAUFEN?!"

  8. #8
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    11.05.2018
    Beiträge
    191

    Standard

    Zitat Zitat von Kaese Beitrag anzeigen
    Deswegen ist bei uns seit Jahren das Verhalten so, dass man sich generell mit seinem Nachnamen meldet und nicht mit "HEY HORST BOCK EINEN ZU SAUFEN?!"

    Verstehe ich, bei uns gibt es generell keine Blindtransfers. Aber einem Kunde ist das eben so aufgefallen und es gefällt ihm nicht.
    Wobei die Leute sich mit der Zeit auch daran gewöhnen, aber wenn es hier eine Lösung für gegeben hätte, dann wäre das natürlich schön gewesen

Ähnliche Themen

  1. Blindtransfer mit Gigaset DECT
    Von pcssk im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2019, 11:53
  2. Blindtransfer am Yealint T46S/G mit BLF Tasten
    Von Goj_Base2 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2018, 12:23
  3. Timeout bei Blindtransfer
    Von fhenning im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 15:48
  4. Rufnummernanzeige Gigaset SL610 PRO
    Von Schnudel im Forum Hersteller Informationen & Hardware Kompatibilität
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 08:53
  5. Rufnummernanzeige beim Gigaset E49 H funktioniert nicht
    Von MBE im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 07:46

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •