Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit Transfers

  1. #1
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard Problem mit Transfers

    Hallo!

    Ich bin's, Michael und IT-Dienstleister.

    Anlagen von anderen Herstellern (Auerswald, MobyDick/Pascom...) habe ich durch. Eigentlich fühle ich mich mit der Starface ganz wohl, finde mich gut zurecht und habe einige Installationen draußen, die ordentlich und zuverlässig laufen.

    Hier in Eurem Forum habe ich mir auch schon den einen oder anderen Tipp abholen können, doch nun bin ich wohl echt zu schusselig, einen blöden Fehler zu finden.

    Wenn Ihr mir dabei vielleicht behilflich sein würdet?

    Es geht um die Installation in einer kleinen Spedition, hier der grundsätzliche Aufbau:

    - Starface Compact
    - 1x N510
    - 4 Gigaset Mobiltelefone CL660
    - ein Provider
    - 10 einzeln konfigurierte SIP-Lines
    - zwei Faxgeräte an den a/b-Anschlüssen

    - 3 Mobiltelefone in der Dispo
    - 1 Mobiltelefon beim Fuhrparkleiter

    - zwei Hauptrufnummern in Gruppen lassen die drei Geräte in der Dispo klingeln
    - der Fuhrparkleiter ist allein erreichbar


    Es funktioniert soweit alles super. Bis auf folgende Situation:


    Ein Anruf erreicht die Dispo, drei Geräte klingeln und "Karl" nimmt ab. Der Anrufer möchte aber nicht mit Karl sprechen, sondern mit dem Fuhrparkleiter.

    Karl drückt "R" und die interne Rufnummer vom Fuhrparkleiter. Es klingelt, der Fuhrparkleiter nimmt ab, kurze Absprache, Karl legt auf und der Fuhrparkleiter telefoniert mit dem Anrufer.

    Soweit ist alles in Ordnung.

    Wenn Karl jetzt aber sein Telefon nimmt, um ein weiteres Gespräch anzunehmen, wird das Gespräch des Fuhrparkleiters unterbrochen. Und das ist falsch.

    Nimmt Karl hingegen ein Mobiltelefon eines anderen Disponenten, können alle normal weiter telefonieren.

    Wo liegt mein Fehler? Hat einer von Euch eine Idee?

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.157

    Standard

    Ich vermute, das Problem liegt in der Weiterleitung innerhalb der N510-Basis. Wie die R-Taste reagiert kann man konfigurieren. Ich rate in diesem Zusammenhang aber davon ab, nicht-Gigaset-PRO-Endgeräte zu verwenden.
    Ich würde die CL660 daher durch SL750H PRO ersetzen.
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  3. #3
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Vielen Dank, Fabian, dass Du Dich der Sache angenommen hast.

    Tatsächlich vermute ich (ohne jetzt jemanden auf eine falsche Fährte locken zu wollen) die N510 als Übeltäter. Inwiefern Nicht-PRO-Geräte da involviert sein können, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

    Auch bin ich davon ausgegangen, dass die gesamte Steuerung der mobilen Endgeräte über die Starface abgewickelt wird und eben nicht noch teilweise und zusätzlich durch die N510 dazwischen, die ich gerne nur als Verbindungsstück gesehen hätte.

    Es gibt in der N510 den Punkt (Telefonie/Weitere VoIP-Einstellungen) - Halten im Gerät "Für Weiterleitung mit Rückfrage" - diese Option ist aktiviert und könnte zumindest als Ansatz dienen, das beschriebene Verhalten zu verursachen.

    PRO-Geräte kann ich testweise einbinden, das wird aber etwas dauern, da ich den Betrieb nicht stören will.

    Vielleicht magst Du mir noch einen Hinweis in Richtung "Konfiguration des Verhaltens auf die 'R'-Taste" geben. Mir reicht, wenn ich mich dann irgendwo tiefer einlesen kann, gerne die Kombination Starface <-> N510 betreffend, da sonst wieder nur Anleitungen für das jeweilige Gerät auftauchen, nicht aber die Verbindung untereinander behandelt wird.

    Vielen Dank im Voraus!
    Viele Grüße

    Michael

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von fwolf
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    72622 Nürtingen
    Beiträge
    2.157

    Standard

    Eigentlich sollte es gar nicht notwendig sein, die N510 händisch zu konfigurieren, weshalb ich dies hier auch nicht als vorgesehen Weg aufzeigen möchte, sondern darauf hinweise, dass das unterstützte Szenario aus STARFACE + Gigaset-PRO-Single-/Multizelle + Gigaset-PRO-Endgertät(en) besteht.

    Auf den Gigaset-Endgeräten sollte während des Gesprächs -- über die Tasten unterhalb des Bildschirms -- die Rückfrage- und Konferenzfunktion verfügbar sein.

    Ich weiß, dass es Konfigurationsoptionen diesbezüglich in der N510 gibt. Mein Hinweis auf Pro-Endgeräte geht in die Richtung, dass ich aufgrund deiner Aussage vermute, dass Du keine entsprechenden Tasten auf dem Telefon siehst.

    Darüber hinaus dürften dir auch folgende Funktionen fehlen:
    https://knowledge.starface.de/displa...+konfigurieren

    Und das noch zur Info (selbst Gigaset unterstützt das nicht (kein "Full Support"), sondern reduziert das auf Gewährleistung ("Only warranty support")):
    https://teamwork.gigaset.com/gigawik...andset+support
    Geändert von fwolf (16.05.2019 um 06:21 Uhr)
    Grüße,
    Fabian

    STARFACE Excellence Partnerwww.fluxpunkt.deinfo@fluxpunkt.de

    Informationen über Fluxpunkt Module für STARFACE
    Produktupdates, Neuigkeiten & sonstiges gezwitscher: Fluxpunkt bei Twitter

  5. #5
    STARFACE Newbie
    Registriert seit
    12.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Ah - OK, das sind wichtige Informationen!

    Herzlichen Dank!

    Ich werde versuchen, das so umzusetzen. Vielleicht schon dieses, sonst nächstes Wochenende.
    Viele Grüße

    Michael

Ähnliche Themen

  1. Problem mit TA 33
    Von pyco im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 08:49

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •