Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Telekom SIP Trunk Pure

  1. #1
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard Telekom SIP Trunk Pure

    Guten Morgen,

    wir haben gestern Abend von ISDN auf SIP Trunk Pure umgestellt.
    Ich habe Euch mal das von mir veränderte Profil angehangen, mit dem es nach ein wenig Probieren auch geklappt hat:


    Änderungen am Profil:
    port: 5060
    transport: tcp
    qualify: yes


    Weitere Veränderungen (zumindest bei mir):

    Server -> Netzwerk -> Hinter NAT = JA (externe IP = UnsereDynDNS)

    Port 5060 auf TCP&UDP geändert.
    Die Starface lief bisher in einer DMZ mit Portforwarding; seit gestern mit oben gemachten Einstellungen nicht mehr erforderlich.


    Vielleicht ist das für den ein oder anderen hilfreich bei der Einrichtung.

    Ach ja, Anmeldedaten:

    Benutzername: Rumpfnummer des Trunks
    AuthUser: Telefonie-Benutzername
    Password: Telefonie-Passwort

    Gruß

    Looser
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Looser (15.08.2019 um 07:49 Uhr)

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    97

    Standard

    Merci Looser für den Screenshot... :-)

    bei unserem Kunden läuft die Leitung ein wie ausgehend super bis auf die Rufnummernerkennung/Signalisierung seitens der Telekom.

    Daher müsste ich wissen ob mit diesem Profil die Durchwahlen direkt angesteuert werden können.
    Eingehende Anrufe beim Kunden kommen alle auf der Zentrale raus. Natürlich sind den Mitarbeitern die Rufnummern auch zugewiesen... :-)

    Die von außen angewählten Nebenstellen stehen auch im Logfile nicht aufgelöst drin.
    bei jedem Anruf nur die Zentralenummer.

    Der Support der Telekom meinte nun die Anlage meldet sich falsch am NGN der Telekom an.
    das müsste im rfc6140 durchgeführt werden.

    Vielleicht hilft mir auch der Screenshot den unteren Bereichs im Leitungsprofil noch weiter.

    Hier habe ich bei Typ "tcom" und in den Format-Feldern jeweils "+11 (222) XXX" stehen.
    ansonsten entspricht meine Einrichtung Deinem Screenshot.

    Bin für Anregungen und Tipps empfänglich.

    Grüße
    Frank

  3. #3
    STARFACE Admin
    Benutzerbild von t.meyer
    Registriert seit
    14.05.2018
    Beiträge
    119

    Standard

    Hallo Frank,

    vielleicht erklärt dieser Thread das Problem: https://support.starface.de/forum/sh...-Trunk-Pooling

    Viele Grüße,
    Torsten

  4. #4
    STARFACE User

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von t.meyer Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    vielleicht erklärt dieser Thread das Problem: https://support.starface.de/forum/sh...-Trunk-Pooling

    Viele Grüße,
    Torsten
    Danke hat geholfen.
    Frank

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Looser,

    wir haben ebenfalls einen Sip Trunk Pure.
    Du schreibst:
    Port 5060 auf TCP&UDP geändert.
    Die Starface lief bisher in einer DMZ mit Portforwarding; seit gestern mit oben gemachten Einstellungen nicht mehr erforderlich.

    Wenn ich dich richtig verstehe, hast du keine eingenden Regeln und es funktioniert trotzdem?

    Welche Firewallregeln, Freigaben sind bei dir aktiv?

    Gruß

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Hi,

    auch wenn wir den SIP Trunk der Telekom nicht mehr haben, sind die Einstellungen in der Firewall geblieben:
    Ausgehend erlaubt sind für

    SIP 5060 TCP/UDP
    Voice 1-65535 UDP (hier kommt es zu den exotischsten Ports.....)

    Kein Portforwarding, keine DMZ. Wir brauchen unsere Starface aber auch aus dem Internet nicht erreichen (nur per VPN).

    Ansonsten nur HTTP(S), DNS und NTP ausgehend erlaubt.

    Läuft problemlos.

    Gruß

    Looser

  7. #7
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.366

    Standard

    +1 wie bei Looser.
    Könnte mir gut vorstellen das es an eurem Router/Firewall liegt.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  8. #8
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    190

    Standard

    Hallo zusammen,

    sind die Sip Trunk Pure Tarife auch nomadisch nutzbar also zum Beispiel in der Starface Cloud ? Haben gerade eine Anfragen von über 100 Nutzern da will ich das vorher richtig geklärt haben. Die haben den Sip Trunk Pure

    Gruß
    Michael Lakenberg

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Moin,

    ja, ist er. Aber ich würde andere Anbieter bevorzugen wegen aufgetrenenen Problemen mit dem SIP Trunk Pure.

    Gruß

    Looser

  10. #10
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Ich habe jetzt endlich Feedback seitens der Telekom erhalten.

    1.) es wird immer mal wieder der SIP-Proxy gewechselt,
    2.) das Endgerät STARFACE PBX sendet REGISTER über UDP >> bei SIP-Trunk haben wir ausschließlich TCP-kommunikation
    Wir nutzen aktuell die Leitungskonfiguration für den Sip-Trunk Pure und haben aktuell nichts daran geändert.

    Slu, Looser was habt ihr als Firewall im Einsatz?
    Bei uns ist es eine Cisco Meraki.
    Geändert von O.K. (16.07.2020 um 12:06 Uhr)

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Ich habe bei der Telekom (und bei allen anderen) immer qualify=yes gesetzt.
    Router/Firewall pfSense.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  12. #12
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Wir setzen UTM von Gateprotect (seit einiger Zeit gehören die LANCOM) ein.

    Gruß

    Looser

  13. #13
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von Ulf
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    79395 Neuenburg
    Beiträge
    1.697

    Standard

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Wir setzen UTM von Gateprotect (seit einiger Zeit gehören die LANCOM) ein.

    Gruß

    Looser
    Genau genommen ist Gateprotect vor Jahren von "Rohde & Schwarz" übernommen wurden, denen seit einiger Zeit auch Lancom gehört. In Kombination der Router und Switch-Angebote von Lancom und eben den Firewalls von Rohde & Schwarz ergänzen sich beide Angebote sehr gut ...
    Beste Grüße,
    Ulf

    Starface Certified Partner | Starface Module Creator | Module für Starface

  14. #14
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    232

    Standard

    Naja.....da bin ich anderer Meinung. Wenn der Support für die UTM ausläuft werde ich wahrscheinlich auf pfSense wechseln, denn so, wie die sich bei den Lizenzen benehmen und der Pflege der Bestandskunden verhalten....

  15. #15
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Ziemlich OT und ich weiß nicht genau was man mit so einer Gateprotect alles anstellen kann, aber ich würde meine pfSense nicht mehr eintauschen wollen.
    Übrigens betreiben wir die pfSense auf einem ganz normalen SuperMicro Server, hat mit dem Xeon einfach mehr Druck
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface SuperMicro Server
    Sip-Trunk Easybell
    Gigaset DECT N720 und N870 / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund
    Android UCC Client


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

Ähnliche Themen

  1. Telekom SIP-Trunk Pure Mailboxproblem
    Von O.K. im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.07.2020, 13:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 12:34
  3. Telekom Sip-Trunk an Telekom-Lancom
    Von Fragan im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2018, 13:32
  4. Telekom SIP-Trunk
    Von rvo im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 09:07
  5. Telekom SIP Trunk
    Von SHS im Forum STARFACE Beta Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 09:53

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •