Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: LTE und Telekom SIP Trunk Pure

  1. #1
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    183

    Standard LTE und Telekom SIP Trunk Pure

    Moin,
    da bei uns heute Nacht beide DSL Leitungen wegen eines Gewitters ausgefallen sind und wir heute noch 3 h ohne Telefon waren, möchte ich eine LTE Backup Leitung zusätzlich installieren. Betreibt jemand von Euch die Starface über LTE als Backup und kann mir was zu Gesprächsqualität und Funktion sagen?

    Gruß Looser

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.163

    Standard

    Zitat Zitat von Looser Beitrag anzeigen
    Betreibt jemand von Euch die Starface über LTE als Backup und kann mir was zu Gesprächsqualität und Funktion sagen?
    Ja haben wir, man merkt da fast nichts bis gar nichts.

    Hängt einfach an der pfSense als WAN und wird verwendet sobald beide VDSL weg fallen.
    Das Umschalten dauert zwar ein paar Minuten (das muss ich mal bei Gelegenheit untersuchen), läuft dann aber ohne Probleme.

    Wir haben einen 50 GB Datentarif, das reicht eine Weile
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  3. #3
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    183

    Standard

    Das klingt super. Was für ein Modem setzt ihr ein? Ich fühle mich gerade ein wenig erschlagen von der Auswahl...

  4. #4
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.163

    Standard

    In unserem Fall ein Huawei LTE Router B525S-23A, den gabs mit dem o2 Business Hotspot 50 GB für ein paar Euro dazu.
    Eigentlich wollte ich eine FritzBox nehmen, aber die haben keinen LTE Antennen Anschluss..

    Alternativ könnte man noch den Zyxel (hab damit keine Erfahrung),... nehmen.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  5. #5
    STARFACE User

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    36

    Standard

    Wenn Vodafone als Provider in Frage kommt finde ich diese Lösung ziemlich gut:

    https://zuhauseplus.vodafone.de/gigacube-flex

    Die SIM-Karte funktioniert wohl nur im Vodafone Router, man hat 50GB Datenvolumen und zahlt die Grundgebühr nur, wenn im Monat Daten verbraucht wurden.
    Wurden keine Daten gebraucht / genutzt, zahlt man nichts.

  6. #6
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.163

    Standard

    Zitat Zitat von fux.chr Beitrag anzeigen
    Wurden keine Daten gebraucht / genutzt, zahlt man nichts.
    Und genau das funktioniert nicht bei einem automatischen Failover, Du hast da immer ein paar MB wenn der Router an ist.
    Soweit ich weiß geht dieser Tarif auch nur als Privatkunde.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  7. #7
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    183

    Standard

    So. Ich habe mir das Zyxel 7460 bestellt (Outdoor-Gerät).

    Als Tarif habe ich ein Angebot von der Telekom (empfangsstärkster Provider)
    2,95 € netto / Monat inkl. 200MB / Tag
    Daten-FullFlat unlimited 9,95 € / 24h, ab 11. Tag kostenfrei

    Ich denke damit kann man zurecht kommen.

  8. #8
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von slu
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    3.163

    Standard

    Ist das der Telekom Backup Tarif?

    Vorsicht, vor ca. einem Jahr war da SIP noch gesperrt, sollte aber freigeschaltet werden.
    Ich hatte mir den auch überlegt, mich haben aber die 200MB gestört weil dann alle Verbindungen abreisen bis nachgebucht wurde.

    Edit:
    Cooler Router, wir haben uns für eine Außenantenne in Kombination mit dem Huawei entschieden.
    Gruß
    slu


    Starface seit März 2008

    Starface Advanced V5
    2 Sip-Leitungen Easybell
    1 Sip-Trunk Peoplefone
    Gigaset N720 DECT / Yealink
    Debian Workstation mit Linphone
    Anlagenverbund


    Bitte im Forum duzen, wir sind doch eine Community!

    Hinweis: Ich bin kein Starface Partner.

  9. #9
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    183

    Standard

    Ich werde das mal ausprobieren. Das finanzielle Risiko ist ja überschaubar...

  10. #10
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    183

    Standard

    So. Mal ein kurzer Zwischenstand. Das Modem ist der Hammer. Selbst durch die Metallfassade hatte ich über 50MBit/s. Jetzt, außen unter Dach ist volle LTE Leistung vorhanden.
    Die Backup Leitung selber konnte ich noch nicht komplett testen. Bisher sieht es aber so aus, dass SIP over LTE noch nicht supportet wird von diesem Tarif.

    Gruß Looser
    Geändert von Looser (20.09.2019 um 17:30 Uhr)

  11. #11
    STARFACE Admin

    Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    183

    Standard

    Nabend zusammen,

    ich konnte heute Abend die letzten Tests bzgl. LTE Failover durchführen.
    Das Ergebnis ist verwirrend.....
    Der SIP Trunk registriert sich auf der LTE Leitung, man kann jedoch kein Gespräch führen. Somit ist Telekom als LTE Provider (immer noch) ungeeignet für diesen Anwendungsfall.
    Ich werde mal Kontakt zu anderen Providern aufnehmen und um Teststellung bitten. Mal sehen, wer es denn dann schlußendlich wird.

    In diesem Sinne

    Gruß

    Looser

  12. #12
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    274

    Standard

    Haben die nicht eine IP-Beschränkung? Sprich meldest du dich nicht von deinem Festnetz an dem SIP-Server der Telekom an, so wird die Anmeldung abgewiesen?
    Bei 1&1 ging es mal mit einer 1&1-SIM, was mittlerweile auch nicht mehr funktioniert. Da hätte man beim Ausfall des Festnetzes immer noch die Möglichkeit sich per Zoiper mit dem Handy an der Leitung anzumelden. Vielleicht versuchst du da mal testweise.

Ähnliche Themen

  1. Telekom SIP-Trunk Pure Mailboxproblem
    Von O.K. im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.10.2019, 13:14
  2. Telekom SIP Trunk Pure
    Von Looser im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2019, 20:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 12:34
  4. Telekom Sip-Trunk an Telekom-Lancom
    Von Fragan im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2018, 13:32
  5. Telekom SIP-Trunk
    Von rvo im Forum Telekom ALL-IP
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 09:07

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •