Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Yealink Telefone hinter NAT // Keepalive // Starface Cloud

  1. #1
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    478

    Standard Yealink Telefone hinter NAT // Keepalive // Starface Cloud

    Hey Starface,

    ich habe da so ein immer mal wieder auftretendes Problem, was mich extrem nervt. Wir haben relativ viele Cloud Kunden mit Yealink Telefonen in unserem Schlepptau. Jedes mal, wenn beim Kunden der Internetanschluss mal kurz ausfällt (PPPoE getrennt) - sei es durch einen Routerneustart oder durch eine DSL-Störung, verliert die Starface Cloud Instanz logischerweise die Möglichkeit, die angemeldeten Telefone zu kontaktieren um bspw. einen Ruf zu signalisieren (weil NAT-Tabelle durch PPPoE-Trennung im Router/Firewall geleert wurde). Dieser Zustand hält so lange an, bis sich das Telefon selbst das nächste Mal aktiv bei der TK-Anlage meldet.

    DAS PROBLEM:
    Yealink Telefone tun dies nur, wenn ich den Registrierungs-Timeout von 60 Minuten abwarte, das Gerät neu starte, oder aktiv einen ausgehenden Anruf starte. Erst NACH einer dieser drei Optionen funktionieren auch wieder eingehende Anrufe.
    Da mir das tierisch auf den Keks geht und ich mich mit der Aussage "Starte mal alle Telefone neu" gegenüber dem Kunden ja lächerlich mache, hab ich mir das Ganze mal genauer angeschaut. Also auf ans Werk und Teststellung aufgebaut:

    - Starface Cloud Instanz
    - lokale Sophos Firewall mit zwei VDSL-Anschlüssen zum hin und her wechseln (1x feste IP, 1x dynamische IP)
    - diverse Yealink Telefone und eine Gigaset N510

    Die Telefone sind nun alle über den ersten VDSL an der Starface Cloud registriert, ich sehe meine WAN-IP in der Telefonübersicht bei allen Geräten. Ein- und ausgehende Anrufe funktionieren zwischen allen Endgeräten.
    Nächster Schritt: Abschaltung des ersten VDSL, damit automatischer Failover auf den zweiten VDSL. Und nun abwarten, was passiert.

    In der Starface passiert erstmal nichts. Alle Telefone bleiben Grün, es steht immernoch die IP des ersten VDSL in der Liste. Keines der Telefone ist erreichbar.
    Ein paar Sekunden später: Der N510 hat sich gemeldet und steht nun mit der neuen WAN IP da. Alle angemeldeten DECT-Geräte klingeln auch wieder.
    Alle Yealink-Geräte zeigen keine Änderung und sind weiterhin nicht erreichbar. Wie oben bereits beschrieben bleibt nun nur noch langes warten, neu starten oder aktiv abgehend telefonieren.

    Die Tatsache, dass der N510 ja keine Probleme hat, sich so schnell wieder bei der Starface zu melden, hat mich dann mal ins Web-UI der Yealink Telefone getrieben um dort nach der passenden Einstellung zu suchen.
    Diese war auch überraschend schnell gefunden und so angepasst, dass nun auch die Yealink-Telefone sich wieder korrekt melden.

    Der Name des Übeltäters:
    Code:
    account.X.nat.udp_update_enable
    (mit zugehörigem Parameter "account.X.nat.udp_update_time", der mit 30 Sekunden gut eingestellt ist.)
    It configures the type of keep-alive packets sent by the phone to the NAT device to keep the communication port open so that NAT can continue to function for account X.
    0-Dsiabled
    1-Default: the phone sends UDP packets to the server.
    2- Option: the phone sends SIP OPTION packets to the server.
    3-Notify: the phone sends SIP NOTIFY packets to the server.
    The default value is 1.
    Diese Option steht standardmäßig auf "Default". Heißt laut Yealink so viel wie "sendet UDP Pakete". Was auch immer er da sendet, es funktioniert offensichtlich nicht.
    Im Test hat sich herausgestellt, dass die Option "Notify" hier weitaus effektiver ist und genau das bewirkt, was ich mir wünsche. Das Telefon meldet sich mit dieser Option nach einem Ausfall genau so schnell wieder erfolgreich bei der Starface an wie es der N510 schon immer getan hat.
    Da die Option durch eine Autoprovisionierung nicht wieder auf "Default" zurückgesetzt wird, gehe ich davon aus, dass Starface diesen Wert nicht aktiv setzt.

    BITTE AN STARFACE:

    Bitte prüft die Möglichkeit, diese Option direkt mit zu provisionieren. Insbesondere bei den Cloud-Anlagen wäre das ein riesiger Gewinn!
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  2. #2
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    478

    Standard

    *push*

    Wär nett wenn sich einer von Starface das mal durchliest.
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  3. #3
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    17.02.2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    230

    Standard

    Hey,

    das passt meines erachtens nach ganz gut hierzu: https://starface.uservoice.com/forum...-einstellungen

    Leider ist das Thema "geplant" seit 2016. ich habe auch schon oft mit Einstellungen auf Telefonen gekämpft nur meistens scheitert es dann daran, dass der Kunde nicht das Risiko eingehen will wegen sowas Kein Support mehr zu erhalten.
    MfG

    Schulz

  4. #4
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    465

    Standard

    Hallo, das Thema ist schon bekannt und ein Task offen. Leider bislang nicht umgesetzt. Ich habe diesbezüglich mal beim Produktmanagement gepingt und hoffe, dass da mal Bewegung reinkommt.

  5. #5
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    478

    Standard

    Zitat Zitat von jmeyer Beitrag anzeigen
    Hallo, das Thema ist schon bekannt und ein Task offen. Leider bislang nicht umgesetzt. Ich habe diesbezüglich mal beim Produktmanagement gepingt und hoffe, dass da mal Bewegung reinkommt.
    Top, reicht mir schon
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  6. #6
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von jmeyer Beitrag anzeigen
    Hallo, das Thema ist schon bekannt und ein Task offen. Leider bislang nicht umgesetzt. Ich habe diesbezüglich mal beim Produktmanagement gepingt und hoffe, dass da mal Bewegung reinkommt.
    Das ist nett. Ich warte nämlich auch schon einige Zeit auf diese Umsetzung.

  7. #7
    STARFACE Crew
    Benutzerbild von jmeyer
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    465

    Standard

    Nicht nur ihr...

  8. #8
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von Layer8Problem Beitrag anzeigen
    Hey,

    das passt meines erachtens nach ganz gut hierzu: https://starface.uservoice.com/forum...-einstellungen

    Leider ist das Thema "geplant" seit 2016. ich habe auch schon oft mit Einstellungen auf Telefonen gekämpft nur meistens scheitert es dann daran, dass der Kunde nicht das Risiko eingehen will wegen sowas Kein Support mehr zu erhalten.
    Ich denke das Equivalent wäre hier: https://starface.useresponse.com/top...-einstellungen
    Es scheint dass die Stimmen beim Umzug (uservoice -> userresponse) verloren gegangen sind?

  9. #9
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von jmeyer Beitrag anzeigen
    Nicht nur ihr...
    Schmunzel :-)

  10. #10
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Der Name des Übeltäters:
    Code:
    account.X.nat.udp_update_enable
    (mit zugehörigem Parameter "account.X.nat.udp_update_time", der mit 30 Sekunden gut eingestellt ist.)
    Hallo Andreas,

    Super Zusammenfassung! Vielen Dank.

    Ich nehme an dass du diese zwei Parameter in der Zwischenzeit nun bei deinen Kunden manuell ausrollst?
    Wenn ja, darf ich fragen wie du sie verteilst?
    Die Werte sind anscheinend nicht direkt über das WebGUI erreichbar.

    Grüess

    Daniel

  11. #11
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    478

    Standard

    Hi Daniel,

    die sind im Web-UI aufgeführt unter Konto -> Erweitert (Keep Alive Type).

    Ich hab das jetzt bei einem Kunden manuell gemacht, bei dem das Problem immer wieder auftrat. Eine Automatik hab ich mir noch nicht zusammengeschustert, dazu fehlt mir aktuell die Zeit.
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  12. #12
    STARFACE Expert

    Registriert seit
    13.10.2011
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von andreas.stein Beitrag anzeigen
    Hi Daniel,

    die sind im Web-UI aufgeführt unter Konto -> Erweitert (Keep Alive Type).
    Ah.. ich hatte das GUI auf Deutsch eingestellt... (ist eine faule Ausrede.. ich weiss..)
    Danke für den Hinweis.

    Daniel

  13. #13
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    478

    Standard

    Ich hab jetzt doch mal ein Modul dafür gebaut. Ist leider noch nicht fertig, da das Partner Portal gerade Probleme damit hat, meine Scripts zu signieren...

    Ergebnis wird dann etwa so aussehen. Ich hab direkt noch ein paar andere Parameter mit reingepackt, die auch manchmal gewünscht werden.

    yealink-customizing.png
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  14. #14
    STARFACE Expert
    Benutzerbild von andreas.stein
    Registriert seit
    04.12.2014
    Ort
    Bitburg
    Beiträge
    478

    Standard

    20.10.2019: Das Modul wurde aktualisiert und wird ab sofort im Thread [Yealink Customizing] Modul zur Anpassung der Autoprovisionierung weitergeführt.


    So, hier ist das Modul. Verwendung wie immer auf eigene Gefahr :-)

    Yealink_Customizing_v46.sfm

    Screenshot_12.png Screenshot_14.png

    Verwendung:
    • Modulinstanz erstellen
    • Gewünschte Einstellungen vornehmen
    • Modulinstanz deaktivieren und wieder aktivieren
    • Telefone neu starten / provisionieren (z.B. durch Dienste-Neustart)
    • ggf. kontrollieren, ob die Einstellungen korrekt übernommen wurden


    Über das Modul anpassbare Grundeinstellungen:
    • account.1.nat.udp_update_enable [1/3] (Keepalive via SIP NOTIFY)
    • phone_setting.contact_photo_display.enable [0/1] (Kontaktbild-Platzhalter im Display anzeigen)
    • phone_setting.missed_call_power_led_flash.enable [0/1] (LED Flash bei verpassten Anrufen - erst ab T4xS)
    • phone_setting.mail_power_led_flash_enable [0/1] (LED Flash bei neuen Voicemails)
    • phone_setting.ring_power_led_flash_enable [0/1] (LED Flash während eingehenden Anrufen)
    Geändert von andreas.stein (20.10.2019 um 00:45 Uhr)
    Viele Grüße,

    Andreas Stein
    IT Fabrik Systemhaus GmbH & Co. KG

    STARFACE Excellence Partner

  15. #15
    STARFACE User

    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    73

    Standard

    genial :-)

Ähnliche Themen

  1. Starface Cloud, Yealink RPS, Zero Touch und schizo Firewall, welche IP/Ports?
    Von DanielH im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.2019, 10:44
  2. Telefone können sich nicht zur Starface Cloud verbinden
    Von t.klaube im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2019, 17:51
  3. Starface und yealink telefone, Display Timeout
    Von ThomasU im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 08:17
  4. STARFACE Cloud mit Telefonen hinter LTE-Router
    Von d i r k im Forum STARFACE Installation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 23:24
  5. Starface hinter Fritz-Box - Telefone registrieren nicht
    Von epg789 im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2015, 12:46

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •