Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Yealink, oder evtl. auch andere IP-Telefone falsch angeschlossen

  1. #1
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    59

    Standard Yealink, oder evtl. auch andere IP-Telefone falsch angeschlossen

    Moin,

    folgendes nur als Info.

    Man lässt ja auch schonmal ein IP-Telefon direkt zum Kunden liefern.
    Dann kann es passieren, das die beiden Ethernet Kabel, falls beide benutzt werden, vertauscht werden.
    Ich hatte so einen Fall mit einem T46S.
    Der PC funktioniert einwandfrei, das Telefon erstmal anscheinend auch, mit allen Funktionen.
    Aber im weiteren Betrieb, bootet das Telefon, ohne erkennbaren Anlass neu.
    Zum Teil in 5minütigem Abstand.


    Schönen Abend.

  2. #2
    STARFACE User

    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Das kann ich mir nicht vorstellen. PoE zur Spannungsversorgung sollte am PC Port nicht gehen! Oder hat der Kunde Netzteile?

    MfG
    Steffen

  3. #3
    STARFACE User

    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    Ja, Kunde hat Netzteile.

Ähnliche Themen

  1. Lancom R88xx als ISDN Mediagateway oder reicht auch Digibox Premium?
    Von dirkhh83 im Forum Leitungen SIP, NGN, ALL-IP
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2019, 18:56
  2. Yealink T 4x S Tasten falsch vorkonfiguriert.
    Von shainpoll im Forum Bugreports
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2018, 10:45
  3. 2 Telefone sollen klingeln, dann ein weiteres auch noch parallel
    Von d i r k im Forum STARFACE Einrichtung & Administration
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 10:18
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2016, 10:58

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.
  •